Jump to content

PSN-Accountnamen ändern! Gut oder Schlecht?


TiM3_4_P4iN

Recommended Posts

  • Replies 87
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Bei XBox funktioniert es ja auch also wo is das Problem? wieder rumgeheule um nix -.-

 

Ich fände es sehr gut wenn sie das machen würden... wie bei Xbox das man 10 Euro zahlt und dann einen Neuen namen hat!

Also dafür Geld bezahlen würde ich nicht, aber das einzurichten nur für PSPlus benutzer, dann würde Sony wenigstens etwas dafür bekommen

Link to comment
Share on other sites

Wenn es da geht , wieso dann nicht hier??

 

Weil sony gerne mal andere Regionen benachteiligt.

 

Sei es der Release von Konsolen , dem Dualshock 3 , den miesen Storeupdates oder den Preisen.Die Europäer bekommen entweder alles später oder gar nicht.

Ist der größte Kritikpunkt an Sony nach meiner Ansicht nach.

Link to comment
Share on other sites

Ja die Japaner haben es sehr gut, natürlich der Hauptabsatzmarkt für Sony da direkt vor der Tür. Aber ist ja nicht nur Sony auch die Publisher, was da so alles rausgekommen ist und hier nicht, könnte ich schon manchmal nen Anfall bekommen, gerade als RPG Fan >.<

 

Aber nun ja, die Möglichkeit wäre natürlich sehr gut für alle, ein Basiskonto und Anzeigenamen ändern wie man möchte.

Link to comment
Share on other sites

Das Problem ist ich habe mit mein Acc 29 mal Platin würde aber auch gerne mein Namen ändern ohne meine Trophän zu verlieren.

Man müsste wenigstens meiner Meinung nach die Möglichkeit auf einem ganz neuen Acc Trophän von einem anderen zu nehmen.

Die bedingung wäre das der Acc wirklich nagelneu ist und keine Trophäe drauf sind und das auf dem wo die drauf waren sie restlos gelöscht werden.

Das fände ich wäre ne super lösung zumindest für mich ^^

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Posts

    • Wobei das keinerlei Qualitätsmerkmal ist. Dieser Film "Im Wasser der Seine" war auch wochenlang auf Platz 1, und ich fand den Film total Grütze.^^
    • GuMo @ all na alles klar bei euch?
    • Irgendwie hatte ich den spannender in Erinnerung. Das Thema um Paralelluniversen ist immer spannend und bin da sehr empfänglich für! Schauspieler machen ihre Sache gut, ich bin aber einfach kein großer Freund von Daniel Brühl, kann er natürlich nichts für, aber er macht mir den Film bisschen "kaputt". Es gibt einige Schockmomente, einige sind eher nicht so gut gelungen, manches auch nicht ganz nachvollziehbar, wie aber das Finale holt es am Ende wieder raus. Der Film hört ganz abprupt auf und man steht oder sitzt mit offenen Mund da. xD Generell sind die Szenen vom Ehemann aber eher schwach und dann auch zu wenig, um da irgendwie Sympathie zu bekommen. Bisschen schrecklich ist direkt der Anfang, als der eine Professor das Cloverfield Paradoxon erklärt und direkt sagt, was einem erwartet und das Ende spoilert. Najaaaaaa... welcher Professor sagt denn bei dem Thema Paralleluniversum, dass Monster kommen.. ich weiß ja nicht.. Nach dem großartigen ersten Teil und den spannenden zweiten Teil, war der dritte Okay, erklärt einiges, wirfs aber neue Fragen auf, welche vllt. im vierten Teil beantwortet werden. Irgendwie hatte ich den Film besser in Erinnerung, oder war beim ersten Mal vom Ende einfach nur so geflasht. Aber ist schon der schwächste Teil der "Reihe". 3 von 5 Golden Boys
    • Kannst ja bitte deinen Eindruck kurz und knapp schildern,interessieren würde es mich auch! Auf jeden Fall ein cooler Trailer und schickes Setting!
×
×
  • Create New...