PS5: Jim Ryan möchte die PlayStation-Zielgruppe erweitern

Kommentare (195)

In einem von GamesIndustry.biz geführten Interview sprach PlayStation-Boss Jim Ryan unter anderem über die von ihm verfolgten Pläne. Wie Ryan ausführte, wird es ihm in den kommenden Jahren vor allem darum gehen, die Zielgruppe der PlayStation-Plattform zu erweitern.

PS5: Jim Ryan möchte die PlayStation-Zielgruppe erweitern
Die Zielgruppe der PlayStation-Plattformen soll erweitert werden.

In einem Interview, das von GamesIndustry.biz geführt wurde, sprach PlayStation-Boss Jim Ryan ausführlich über die Zukunft der PlayStation-Marke.

Wie er unter anderem ausführte, wird es ihm und seinem Team in den kommenden Jahren darum gehen, die Zielgruppe der PlayStation-Marke beziehungsweise der hauseigenen Videospielserien kontinuierlich auszubauen und diese einem größeren Publikum schmackhaft zu machen. Im besten Fall könne man „hunderte Millionen Spieler“ für die PlayStation-Plattform und die damit verbundenen Marken begeistern.

Weitere First-Party-Portierungen für den PC?

„Ich würde mir eine Welt wünschen, in der die Spiele, die wir bei PlayStation entwickeln, von vielen, vielen Dutzend Millionen Menschen, vielleicht Hunderten von Millionen Menschen, genossen werden können“, führte Ryan aus, ohne jedoch hinsichtlich möglicher Maßnahmen näher ins Detail zu gehen. Denkbar wäre aber, dass zukünftig weitere First-Party-Titel den Weg auf den PC finden, nachdem bereits Hits wie „Horizon: Zero Dawn“ oder „Days Gone“ für den PC umgesetzt wurden.

Zum Thema: PS5: Jim Ryan verspricht das stärkste Line-Up der PlayStation-Geschichte

Angekündigt wurde kürzlich beispielsweise die „Uncharted Legacy of Thieves Collection“, die technisch überarbeitete Versionen von „Uncharted 4: A Thief’s End“ sowie „Uncharted: The Lost Legacy“ umfasst und sowohl für die PlayStation 5 als auch den PC veröffentlicht wird.

Darüber hinaus wies Ryan im Sommer darauf hin, dass es eine leichte Entscheidung war, ausgewählte First-Party-Titel auf den PC zu bringen. „Es besteht die Möglichkeit, diese ausgezeichneten Spiele einem breiteren Publikum zugänglich zu machen und die wirtschaftlichen Aspekte der Spieleentwicklung zu berücksichtigen“, hieß es hierzu.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3 4

Kommentare

  1. IchMagKonsolen sagt:

    Squall
    Ähhh nein hab schon bestätigt, dass ich er bin. Lol aber gut, musst ja nicht alles mit lesen.

    Was weiß er? Weiß er viele Abos Gamepass hat? Weiß er wie es aussieht, wenn Halo und Forza da sind?
    Weiß er wie viele man hat, wenn man Elder Scrolls 6 rein ballert?

    Tut doch nicht so als ob der Erfolg vom Gamepass davon abhingen wie viele Abos er jetzt hat.

  2. Blacknitro sagt:

    @ichmagloecher *hust* du klammerst dich doch fest. Hier geht es um sony als news und ihr labert ganze ms, gp und SF. Also wer klammert sich die ganze Zeit an Ms beim Fest?

  3. consoleplayer sagt:

    Gamer1979
    Schönes Profilbild. 🙂

  4. IchMagKonsolen sagt:

    Ahhh jetzt fahren wir also komplett die beleidigungs Schiene. Lol hahaha
    Jetzt muss ich aber weinen hahahaha

    Unterstes Niveau aber hey bist halt gereizt, wäre ich auch, wenn ich merken muss, dass sich das verändert was ich sooooo vergötter und die Konkurrenz mehr strahlt denn je…..lol

  5. consoleplayer sagt:

    Black
    "Hier geht es um sony als news und ihr labert ganze ms, gp und SF."
    Dann schreib doch was über Sony. Niemand wird dich hindern. 🙂 Gleich im ersten Kommentar hat clunky mit Xbox angefangen. ^^

  6. IchMagKonsolen sagt:

    Konfrontier ihn jetzt ja nich mit Faktn haha

  7. Blacknitro sagt:

    @IchMagkakerlaken und consoleplayer ich lach euch eher aus. Aber bleibt mal weiter neutral xD.

  8. Pitbull Monster sagt:

    "die Konkurrenz mehr strahlt denn je"
    Ja Nintendo strahlt wirklich mit dem Erfolg der Switch.

  9. consoleplayer sagt:

    Black
    "consoleplayer ich lach euch eher aus."
    Warum lachst du mich aus?

  10. Mr.x1987 sagt:

    @Consoleplayer da brauch ich nichts zählen..gefühlt kommt jeder zweite Kommentar, entweder von dir oder dem Gummiadler!Aber ich bin natürlich der böse Fanboy;-)

  11. Blacknitro sagt:

    @consoleplayer weil du die Rolle als neutralen Spieler immer schlecht Schauspielerst und das finde ich halt lustig.

  12. consoleplayer sagt:

    Mr
    Und was ist da Problem, wenn man sich einbringt in die Play3 Community?

  13. consoleplayer sagt:

    Black
    Wie oft habe ich schon geschrieben, dass ich die Xbox bevorzuge, aber die PS auch mag? Wie oft muss ich das noch schreiben, bis es ankommt?

    Außerdem lachen sich Grüne untereinander nicht aus. 🙂

  14. Blacknitro sagt:

    @consoleplayer tut mir leid ich bin kein grüner 🙂

  15. Mr.x1987 sagt:

    Du bringst dich nur nicht ein..schwafelst immer den selben Kram und wirst meist sogar ziemlich penetrant, wenn man was gegen dein tollen GP, Forza oder Halo sagt..hast sicher noch immer keine PS Konsole?!?Und was treibt dich hier her?Nur um sich über eine Konsole und deren Spiele zu informieren, die du nicht mal dein Eigen nennst?Nennst dich sogar Teil der Community..

  16. sonderschuhle sagt:

    @big ed@w

    Stimmt. Unterschied, die sind nach Flop ausgestanden. und haben neu begonnen, mit Switch. Und PSVita? Ich möchte PlayStation für unterwegs, mit haufen Indie Spiele., die auch heute mit kleine Abstriche auf Vita lauffähig wäre. Wo ist sie?

  17. Pro27 sagt:

    Naja denk eher das die Enttäuschung bei der ms Glaskugel Fraktion groß sein wird.
    Day one PC... Ja und der Weihnachtsmann bringt es vorbei.
    Um den gp Klon kümmert sich dann natürlich der Osterhase.
    Der rote hat dann Burnout wegen 3 Milliarden Kunden... LOL

  18. consoleplayer sagt:

    Mr
    Ich kann noch warten auf die PS5. Im Februar wird dann aber ordentlich HZD gezockt und HFW bisschen später im Sale geholt. 🙂

  19. consoleplayer sagt:

    Black
    "tut mir leid ich bin kein grüner"
    Für mich bist du schon Teil der grünen Familie, auch wenn deine schöne Konsole erst am 08. Dezember kommt. 🙂

  20. Blacknitro sagt:

    @consoleplayer ja am 15.11 kommt mein Konsole. Recht hast du das ist eine sehr schöne Konsole 🙂
    Da ms ein guten Design ausgesucht mit den Sternen 🙂

  21. Blacknitro sagt:

    *EDIT hat ms

  22. consoleplayer sagt:

    Black
    Am 15.11. schon? Ich dachte gemeinsam mit Halo Infinite erst am 08. Dezember.

  23. Blacknitro sagt:

    @consoleplayer Bestellung steht 15.11 🙂

  24. consoleplayer sagt:

    Black
    Cool. Umso besser. 🙂

  25. Blacknitro sagt:

    @consoleplayer glaub das wird ein download Code 🙁

  26. klüngelkönig sagt:

    Egal wie oder wo, hauptsache gute games… Für mich ist in sachen neue spiel erfahrungen sowieso Vr der einzig logische schritt… Bei der verschmelzung von Film und Spiel sehe ich auch noch großes potential..

  27. consoleplayer sagt:

    Black
    "glaub das wird ein download Code"
    Das ist blöd. Ich werde wohl beim Steelbook zuschlagen.

  28. Stardust140 sagt:

    Kann man eigentlich schon sehen, das sich Sony vermehrt am Mainstream orientiert, sie setzten vermehrt auf Marvel und Star Wars, also auf große bekannte Namen. Wird also bestimmt noch mehr kommen, bin ich jetzt ehrlich gesagt kein Fan von. Hoffe das sie die Hardcore Gamer nicht vernachlässigen und weiterhin Titel wie Bloodborne erscheinen.

  29. Saowart-Chan sagt:

    @Play3

    Warum wurde ForthePlayers5 (IchMagKonsolen) eigentlich noch nicht gebannt? >u>

  30. IchMagKonsolen sagt:

    Kommt da wer wieder nicht mit geschriebenes klar?

    Wenn sie es lesen werden sie nicht ein Grund finden mich zu bannen, darum vielleicht. LOL

  31. RegM1 sagt:

    Ist doch okay, Konsolen waren schon immer ein Kompromiss und ohne die profitablen Stores würden Sony+MS auch kein geschlossenes System herstellen lassen. Die Hardware unterscheidet sich sowieso nur noch in Details von PCs.
    Konsolen sind für Kinder/Komfort/Couchgamer die einen niedrigen Einstiegspreis wollen, ohne Exclusives hätte ich weder PS5 noch Switch.

  32. OVERLORD sagt:

    Frag mich ernsthaft ob eigentlich alle wirklich glauben der einzige Weg wäre Day one Launch von den AAA Titeln auf PC und/oder PS now.

    Dabei wurde Day one Launch letzten erst wieder verneint.

    Und die Möglichkeit wie man trotzdem viele Kunden erreicht ohne die Platform zu schwächen wurde auch genannt und soll mehr Leute auf PS locken.

    In dem man nämlich mobile Ableger für iOS und Android produziert und so mehr Kunden mit den PS Marken heranführt.

  33. OVERLORD sagt:

    Frag mich ernsthaft ob eigentlich alle wirklich glauben der einzige Weg wäre Day one Launch von den AAA Titeln auf PC und/oder PS now.

    Dabei wurde Day one Launch letzten erst wieder verneint.

    Und die Möglichkeit wie man trotzdem viele Kunden erreicht ohne die Platform zu schwächen wurde auch genannt und soll mehr Leute auf PS locken.

    In dem man nämlich mobile Ableger für iOS und Android produziert und so mehr Kunden mit den PS Marken heranführt.

  34. OVERLORD sagt:

    Man sollte immer noch bedenken das Sony nicht durch die exclusiv Titel soviel Kohle macht sondern durch das geschlossene System der PS bei dem sie bei jedem Verkauf egal ob im online Store oder im Laden um die Ecke bis zu 30% angreifen

    Genauso bei den In-Game-Käufen auf PS-System.

    Sony wird also den Teufel tun um ihr Alleinstellungsmerkmal in vorm von AAA exclusiv Titel komplett fallen zu lassen und die Leute nicht mehr an ihre Platform zu binden.

    MS verfolgt einen ganz anderen Weg den des Services wie Office und co. fahren sie damit gut.

    Der Weg ist aber nur bedingt etwas für Sony und nicht
    Da sich die Spiele Arten die beide produzieren doch deutlich unterscheiden.

    MS hat viel mehr Multiplayer und GaaS Games im Portfolio mit In-Game-Käufen wo sich so eine Strategie anbietet weil die Kunden dadurch leichter länger im Service bleiben.

    Sony hat aber vorallem sehr teure AAA Singleplayer im Portfolio wo das Service Prinzip nicht so gut für eignet.

  35. H-D-M-I sagt:

    Oh man... was man hier erneut liest, repräsentiert tatsächlich die (PS)-Fanboy-Fraktion: Lächerlich und kindisch. 😉

    Eine Konsole ist meist für Kinder (siehe hier) oder jene gedacht, die kaum Geld haben oder nicht viel Wert auf Qualität (bezogen auf Hardware) legen. Soll doch jeder(r) darauf daddeln, was man bevorzugt.
    Und warum sollte unter anderem Sony nicht ihre Spiele auf den PC bringen?! Davon mal abgesehen sollte jeder PS-Konsolero mal überlegen, wo die meisten Spiele alle herkommen?! Nämlich vom PC, die teils wochen- bzw. monatelang Exklusiv für PC erschienen waren. Und heulen wir PCler bezüglich rum? Nein!
    Davon mal abgesehen, sind die PS-Spiele, die ihr als sogenannte "Perlen" tituliert, nix weiter als stinknormale teils sehr langweilige Games. 😉 Also wer glaubt, dass man unbedingt diese Games auf dem PC haben MUSS, täuscht sich tierisch. 😉 Zwar "Nice-To-Have", aber doch kein MUSS. Dafür besitzt der PC viel zu viel gute und wesentlich bessere Titel als die PS. So viel mal am Rande. 😉

    Wie gesagt... egal auf welcher Plattform man unterwegs ist, sollte seine Spiele genießen können. Nur weil Sony seine Spiele auf den PC erweitern möchte (bessere Hardware, mehr Kunden), könnt Ihr Konsoleros ebenfalls nur profitieren und macht Eure Konsole deswegen nicht schlechter bzw. unantracktiver.

  36. H-D-M-I sagt:

    Oh man... was man hier erneut liest, repräsentiert tatsächlich die (PS)-Fanboy-Fraktion: Lächerlich und kindisch. 😉

    Eine Konsole ist meist für Kinder (siehe hier) oder jene gedacht, die kaum Geld haben oder nicht viel Wert auf Qualität (bezogen auf Hardware) legen. Soll doch jeder(r) darauf daddeln, was man bevorzugt.
    Und warum sollte unter anderem Sony nicht ihre Spiele auf den PC bringen?! Davon mal abgesehen sollte jeder PS-Konsolero mal überlegen, wo die meisten Spiele alle herkommen?! Nämlich vom PC, die teils wochen- bzw. monatelang Exklusiv für PC erschienen waren. Und heulen wir PCler bezüglich rum? Nein!
    Davon mal abgesehen, sind die PS-Spiele, die ihr als sogenannte "Perlen" tituliert, nix weiter als stinknormale teils sehr langweilige Games. 😉 Also wer glaubt, dass man unbedingt diese Games auf dem PC haben MUSS, täuscht sich tierisch. 😉 Zwar "Nice-To-Have", aber doch kein MUSS. Dafür besitzt der PC viel zu viel gute und wesentlich bessere Titel als die PS. So viel mal am Rande. 😉

    Wie gesagt... egal auf welcher Plattform man unterwegs ist, sollte seine Spiele genießen können. Nur weil Sony seine Spiele auf den PC erweitern möchte (bessere Hardware, mehr Kunden), könnt Ihr Konsoleros ebenfalls nur profitieren und macht Eure Konsole deswegen nicht schlechter bzw. unattraktiver. 😉

  37. Pro27 sagt:

    LOL ja die Milliarden PC ler da draußen...
    Man spielt auf der Konsole aus bequemlichkeit... von der Couch auf dem Fernseher.
    Nicht vorm PC Tisch auf dem Monitor.
    Bei den meisten spielt Geld eine Nebenrolle.
    Dein heiliger PC geht den meisten hier am ars ch vorbei. Nicht von Dir auf andere schließen.

  38. Waltero_PES sagt:

    Posts mit zig Smileys zu garnieren, spricht auch nicht gerade von Reife.

  39. KoA sagt:

    „Eine Konsole ist meist für Kinder (siehe hier) oder jene gedacht, die kaum Geld haben oder nicht viel Wert auf Qualität (bezogen auf Hardware) legen.“

    Geht‘s argumentativ noch weltfremder, klischeehafter und unsinniger? Wohl kaum! 😉

  40. Waltero_PES sagt:

    Zum Problem des PCs folgende Zahlen: Sony hat mit seiner Gaming-Sparte im letzten Geschäftsjahr einen Umsatz von etwa 25 Mrd. US-Dollar gemacht. Der weltweite PC-Umsatz lag im selben Zeitraum bei etwa 37 Mrd. US-Dollar (also knapp 50% mehr, Zahlen von games_industry.biz). Hinter den Zahlen stehen 1,5 Mrd. PC-Gamer und geschätzt 100 bis 150 PlayStation Nutzer. Anders: Mehr als 10 mal so viele PC-Spieler generieren gerade mal 50% mehr Umsatz als auf der PlayStation. Beim Gewinn dürfte diese Relation noch deutlich besser zugunsten der PlayStation ausfallen, z. B. wegen der geringeren Verkaufspreise auf dem PC. Und das ist der Grund, weshalb die PS5 auch auf Sicht Lead-Plattform bleiben wird. Man wird selektiv Umsätze auf dem PC (und mobilen Plattformen) generieren und versuchen, durch Portierungen neue Kunden zu generieren. Mehr definitiv nicht. Insbesondere wird man seine Position nicht dadurch schwächen, dass alles wichtige auch auf dem PC erscheint.

  41. OVERLORD sagt:

    @H-D-M-I

    Seit wann hat der PC gute exklusive Spiele, hab ich was verpasst bis auf paar Indies?

    Was war denn so die letzten drei exclusiv Bretter am PC, die so krass eingeschlagen sind das man nix drüber liest?

  42. TheEagle sagt:

    OVERLORD
    Anscheinend lebst du die letzten 10 Jahre hinterm Mond mein Freund 🙂
    Der PC hat exklusive Dauerbrenner. Da sind richtige Spiele und nicht zur hälfte wie ein Netflix Trip.
    Und ich kenne keinen einzigen Menschen der die beliebtesten Online Shooter lieber mit einer Konsole spielen würde. Maus Tastatur 144hz 1ms Reaktionszeit Monitore 21:9 machen selbst dieselben Spiele auf dem PC komplett zu einen anderen Erlebnis. Hier schreibt einer der beide Systeme besitzt und Erfahrung hat.
    Deine Meinung bezüglich Ryan und Handyspiele ist eher unlogisch, du solltest dir das Interview nochmal reinziehen, von Konsolen abschaffen usw war und ist nie die Rede gewesen.

  43. TemerischerWolf sagt:

    @Overlord
    Also der PC hat schon zumindest ein großes exklusives Game namens Star Citizen. Gut glaube das befindet sich seit 2010 in der Entwicklung und mittlerweile wird gar kein Erscheinungsdatum mehr angegeben...naja, hat schon seine Gründe, warum ich den PC nur noch als "Arbeitsinstrument" betrachte.^^

  44. consoleplayer sagt:

    Waltero
    "Der weltweite PC-Umsatz lag im selben Zeitraum bei etwa 37 Mrd. US-Dollar"
    Was ist in diesem "PC-Umsatz" drin? Nur Spiele oder auch "Gaming"-Geräte und -Zubehör?

  45. naughtydog sagt:

    BrickTop im Interview.

1 2 3 4