Jump to content

Silent Hills (gecancelled)


theHitman34
 Share

Recommended Posts

Die Olle kann dich genau so töten, wie die Gegner in Silent Hill. Und dazu hast du in Silent Hill Waffen womit du dich wehren kannst. Bei P.T oder solchen ähnlichen Spiele ala Outlast,Slender und co. ist man unbewaffent.

 

Das ist für mich etwas...naja krasser sag ich mal, als wenn ich mit dicker Wumme durch die Gegendlaufe.

 

Du findest es also krasser, wenn man zu Tode gelglotzt wird :D. Naaja.

 

Und dicken Wummen gab es schon, aber wie schon gesagt, musste man diese erst einmal finden und die Munition war ziemlich knapp. Es also so darzustellen, als ob man sich durch die Gegend ballert ist völlig übertrieben und dazu noch inkorrekt.

Edited by Cloud

[sIGPIC][/sIGPIC]

Spiel des Monats - Spiel des Jahres

Jeder Mensch hat nur ein Leben, daher möchten wir von play3.de Euch bitten

Knochenmarkspender zu werden. Unseren Aufruf und Infos gibt es hier!

Link to comment
Share on other sites

Ich hab es nicht so dargestellt.

 

Ich wollte damit nur sagen das man bei Silent Hill sich wehren kann mit Schuss Waffen ( Oder Stangen)

 

Bei Spielen wie P.t oder Outlast hat man keine Waffen. Hier ist man gewzungen von den Gegner zu fliehen oder zu verstecken.

 

Das ist für mich ein etwas anderes "Angst" Gefühl keines falls öde.

Sam1510_.png
Link to comment
Share on other sites

Naja hoffentlich wird endlich mal ein anderes Konzept genutzt und nicht immer wieder das selbe wie es schon seit Jahren bei Silent Hill ist. Wird auf Dauer auch langweilig und nutzt sich ab. Scheinbar will man ja immer wieder das selbe..immer und immer wieder.

 

Wenn ich an Silent Hill denke, hab ich dort auch fast jeden Gegner(meist Schwestern, Docs und Kindermonster) abgeknallt und das auf Normal...von wenig Munition kann da auch nicht die rede sein. Beim Endgegner hat man auch nur die Schrotflinte ausgepackt.. drauflosgeballert und paar Blitze ausgewichen bis er dann endlich tot war.

 

Bei Silent Hill 2 wars sogar noch einfacher, da ich hier sogar die meisten Gegner mit der Rohrstange kaputtgekloppt habe. Von Horror oder Angst kann da gar nicht mehr die Rede gewesen sein, da ich ja wußte...Rohrstange>Monster oder Schusswaffe>Monster. Beim Endgegner dann wieder das selbe...Flinte raus und los.

 

Bei Silent Hill 3 auch nicht viel anders.

 

Bei Silent Hill 4: The Room(Ego und 3. Person) gabs dann mal endlich Gegner die nicht durch reines ballern/gekloppe gestorben sind. Hier war man dann endlich mal gezwungen zu fliehen. Sogar beim fliehen musste man aufpassen, da die Viecher aus den Wänden kamen.

 

Silent Hill: Homecoming hatte ja dann das Nahkampfsystem was nach paar mal auch schon wieder zu einfach war. Hier aber wieder sehr oft Pistole und Flinte.

 

Silent Hill: Downpour hatte dann endlich mal den richtigen Ansatz, da hier die Gegner weitaus schwere zu besiegen waren als in den Teilen davor. Hier war man auch gezwungen einfach mal zu fliehen. Schusswaffen waren hier so selten wie noch nie. Problem nur an der Sache, das Spiel lief teils richtig beschissen.

 

Ich denk mal nach sovielen Teilen können die auch endlich mal ein neues Konzept nehmen.

Edited by flikflak
Link to comment
Share on other sites

Naja hoffentlich wird endlich mal ein anderes Konzept genutzt und nicht immer wieder das selbe wie es schon seit Jahren bei Silent Hill ist. Wird auf Dauer auch langweilig und nutzt sich ab. Scheinbar will man ja immer wieder das selbe..immer und immer wieder.

 

Wenn ich an Silent Hill denke, hab ich dort auch fast jeden Gegner(meist Schwestern, Docs und Kindermonster) abgeknallt und das auf Normal...von wenig Munition kann da auch nicht die rede sein. Beim Endgegner hat man auch nur die Schrotflinte ausgepackt.. drauflosgeballert und paar Blitze ausgewichen bis er dann endlich tot war.

 

Bei Silent Hill 2 wars sogar noch einfacher, da ich hier sogar die meisten Gegner mit der Rohrstange kaputtgekloppt habe. Von Horror oder Angst kann da gar nicht mehr die Rede gewesen sein, da ich ja wußte...Rohrstange>Monster oder Schusswaffe>Monster. Beim Endgegner dann wieder das selbe...Flinte raus und los.

 

Bei Silent Hill 3 auch nicht viel anders.

 

Bei Silent Hill 4: The Room(Ego und 3. Person) gabs dann mal endlich Gegner die nicht durch reines ballern/gekloppe gestorben sind. Hier war man dann endlich mal gezwungen zu fliehen. Sogar beim fliehen musste man aufpassen, da die Viecher aus den Wänden kamen.

 

Silent Hill: Homecoming hatte ja dann das Nahkampfsystem was nach paar mal auch schon wieder zu einfach war. Hier aber wieder sehr oft Pistole und Flinte.

 

Silent Hill: Downpour hatte dann endlich mal den richtigen Ansatz, da hier die Gegner weitaus schwere zu besiegen waren als in den Teilen davor. Hier war man auch gezwungen einfach mal zu fliehen. Schusswaffen waren hier so selten wie noch nie. Problem nur an der Sache, das Spiel lief teils richtig beschissen.

 

Ich denk mal nach sovielen Teilen können die auch endlich mal ein neues Konzept nehmen.

 

Entschuldigung aber wenn du auf Einfach und Normal nur durchzockst dann bist du selbst Schuld :lol: wenn du Silent Hill wirklich haben möchtest dann zockt man es auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad weil so jeder Gegner schwer ist und du auf deine Pistole usw. verzichten musst da kaum Munition vorhanden.

Ich sage doch auch nicht The Last of Us ist ja mal überhaupt nicht schwer und überleben auch einfach weil soviel Munition wenn ich es am Ende auch nur auf Leicht und Normal zocke, wie jeder weiß bekommt man dort auch nur das richtige Spielgefühl auf härtestem Schwierigkeitsgrad. Stell mal Rätsel und Gegner ganz hoch und dann behaupte deine Aussagen noch einmal.

 

Du scheinst den Horror nicht ganz zu verstehen der besteht nicht einmal wirklich daraus das ein Monster da ist ;)

Lisa G Sig play3.jpg

Link to comment
Share on other sites

für mich ist in silent hill der horror die dichte atmosphäre, und besonders dann, wenn sich die welt in das böse verwandelt, vorher noch die sirene.

ich liebe es.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Entschuldigung aber wenn du auf Einfach und Normal nur durchzockst dann bist du selbst Schuld :lol: wenn du Silent Hill wirklich haben möchtest dann zockt man es auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad weil so jeder Gegner schwer ist und du auf deine Pistole usw. verzichten musst da kaum Munition vorhanden.

Ich sage doch auch nicht The Last of Us ist ja mal überhaupt nicht schwer und überleben auch einfach weil soviel Munition wenn ich es am Ende auch nur auf Leicht und Normal zocke, wie jeder weiß bekommt man dort auch nur das richtige Spielgefühl auf härtestem Schwierigkeitsgrad. Stell mal Rätsel und Gegner ganz hoch und dann behaupte deine Aussagen noch einmal.

 

Du scheinst den Horror nicht ganz zu verstehen der besteht nicht einmal wirklich daraus das ein Monster da ist ;)

Hab ich .. wird nur lästiger ..das wars dann schon. Von Horror kann hier schon lange keine Rede mehr sein, außer bei Downpour und deren Technik ;) Spiel halt immer und immer wieder das selbe Silent Hill ohne große Änderungen.:naughty: Wenns Spass macht.

Edited by flikflak
Link to comment
Share on other sites

für mich ist in silent hill der horror die dichte atmosphäre, und besonders dann, wenn sich die welt in das böse verwandelt, vorher noch die sirene.

ich liebe es.

 

Sehe ich auch so, die Monster sind nicht einmal wirklich der große Horror wo ich aufschrecke, generell schreckt man bei Silent Hill wenig auf weil es kaum Jumpscare Horror bietet. Es ist eher Ekel oder ein unwohles Gefühl das man empfindet.

 

@flikflak

Dann bleib lieber bei Outlast oder Slender ;)

Lisa G Sig play3.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hab ich .. wird nur lästiger ..das wars dann schon. Von Horror kann hier schon lange keine Rede mehr sein ;) Spiel halt immer und immer weider das selbe Silent Hill ohne große Änderungen.:naughty: Wenns Spass macht.

 

Ich glaube die Reihe ist nichts für dich, wenn es dir keinen Spaß macht. :keks2:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Weiß nicht. Wenn ich dann in 2-3 Jahren 155€ im Jahr für nen Service zahle, dann will ich dessen Vorteile ja auch voll ausnutzen können. Klar kann es sein, dass ich mir dann ein Elder Scrolls 6 trotzdem retail kaufe, weil ich ein großer Fan der Reihe bin, aber das wird bei der Xbox für mich dann die Ausnahme bleiben. Nur um ein paar Spiele anzutesten zahle ich sicher nicht so viel Geld, dafür ist mir meine Zeit dann doch zu Schade und im Normalfall gibt's dann eh bessere Alternativen. Ich komm so schon nicht mit den ganzen Games hinterher, deshalb werd ich auch bei PS Plus höchstens auf "Extra" upgraden. Brauch keinen "Klassikerkatalog"(der bis jetzt eh ein Witz darstellt) oder irgendwelche Demos. Nach so vielen Jahren weiß ich idr. ganz genau was mich anspricht und was nicht. Aber das kann - wie immer natürlich - jeder handhaben wie er will. Zur Zeit kaufe ich jedes Game, welches ich unbedingt zocken will noch Day One(in den letzten ca. 12 Monaten wären das HFW, GT7, Kena, Sifu, F.I.S.T., Elden Ring, RC RA, Returnal, Pokemon Arceus etc.). Wenn ich dann aber irgendwann 3 Konsolen zu Hause stehen habe, wird sich das sicher ändern. Das Leben wird auch nicht billiger und wenn dann eine der 3-4 reichsten Firmen der Welt mit quasi unbegrenzten Geldmitteln so einen Service rausbringt, bei dem deren "Blockbuster"(Stand Heute hätte die Xbox für meinen persönlichen Geschmack keinen einzigen "Must Have" Titel, aber das wird sich dann mit Starfield, Hellblade 2, Avowed, Neues Doom? und Co. für mich ändern) Day One im Abo landen, warum soll man das dann nicht auch voll ausnutzen?
    • Joo ich erst 16 uhr TÜV... 17.30 uhr Zulassungsstelle.. wird schon klappen .. es hat alles Hand und Fuß,, alles mit e nummer . Ansonsten machen es die 44 Jahre.. 15 Jahre war sie jetzt angemeldet..
×
×
  • Create New...