Jump to content

PlayStation 5


E4tThiZz_Z
 Share

Recommended Posts

vor 5 Stunden schrieb Diggler:

Leider bringt halt die tollste und zukunftsträchtigste Hardware nichts, wenn dann ein Manager bestimmt, dass die Games auch für die alte Generation released werden müssen.

Die Frage ist ja auch, wann man damit beginnen will z.B. nicht mehr CrossGen zu entwickeln? Jetzt haben wir bald 1,5 Jahre die neue Gen und die kommenden großen Games dieses Jahr sind weiterhin CrossGen. Und nach 3 Jahren PS5 gibts dann vermutlich eh schon eine Pro-Variante der Konsole.

Der gesamte Ablauf ist leider überhaupt nicht optimal. Wenn man überlegt wie Sony die PS5 eigentlich bewerben könnte, hätte man gleich zum Start schon mehr Spiele die voll auf die PS5 ausgelegt wären.

Wenn man sich vorstellt man hätte da gleich zu Beginn Spiele die aus den Vollen der 5,5GB SSD schöpfen würden, mit unglaublichem Datenstream ähnlich der letztjährigen UE5 Demo. Damit würde man selbst den PC alt aussehen lassen.

Aber wie ist die Realität? Erst mal 2-3 Jahre Crossgen. Spiele sehen nachwievor wie auf der PS4 aus, "nur" in "4K" und 60Fps.

Und wie du schon sagst, jetzt kommt bspw nach 3 Jahren eine Pro-Variante auf den Markt, dann wären die ersten 3 Jahre der "Base-PS5" recht unspektakulär.

Wobei meine Hoffnung ja ist, das wenn eine Pro-Variante kommen sollte, diese eben NICHT nach 3 Jahren erscheint, weil die PS5 leichtungstechnisch eigentlich recht gut aufgestellt ist, so mein Empfinden.

Ich bin mal gespannt wie sich die PS5-Fassung von Forbidden West schlagen wird. Ich fand das Gezeigte ja immerhin doch recht überzeugend.

PS5 + Series S - am Philips 854 - 55"

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Rizzard:

Der gesamte Ablauf ist leider überhaupt nicht optimal. Wenn man überlegt wie Sony die PS5 eigentlich bewerben könnte, hätte man gleich zum Start schon mehr Spiele die voll auf die PS5 ausgelegt wären.

Wenn man sich vorstellt man hätte da gleich zu Beginn Spiele die aus den Vollen der 5,5GB SSD schöpfen würden, mit unglaublichem Datenstream ähnlich der letztjährigen UE5 Demo. Damit würde man selbst den PC alt aussehen lassen.

Aber wie ist die Realität? Erst mal 2-3 Jahre Crossgen. Spiele sehen nachwievor wie auf der PS4 aus, "nur" in "4K" und 60Fps.

Und wie du schon sagst, jetzt kommt bspw nach 3 Jahren eine Pro-Variante auf den Markt, dann wären die ersten 3 Jahre der "Base-PS5" recht unspektakulär.

Wobei meine Hoffnung ja ist, das wenn eine Pro-Variante kommen sollte, diese eben NICHT nach 3 Jahren erscheint, weil die PS5 leichtungstechnisch eigentlich recht gut aufgestellt ist, so mein Empfinden.

Ich bin mal gespannt wie sich die PS5-Fassung von Forbidden West schlagen wird. Ich fand das Gezeigte ja immerhin doch recht überzeugend.

Ich wüsste aktuell keinen Grund für eine Pro-Version. In der letzten Gen waren es ja die 4k Fernseher, weswegen die PS4 Pro und One X "notwendig" waren. An eine Pro-Version, die dann nur native 4k bei bombenfesten 60 fps garantiert glaube ich nicht wirklich. Für mich wäre es zumindest in keinster Weise interessant. 8k ist sowieso utopisch in den nächsten paar Jahren.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb consoleplayer:

Ich wüsste aktuell keinen Grund für eine Pro-Version. In der letzten Gen waren es ja die 4k Fernseher, weswegen die PS4 Pro und One X "notwendig" waren. An eine Pro-Version, die dann nur native 4k bei bombenfesten 60 fps garantiert glaube ich nicht wirklich. Für mich wäre es zumindest in keinster Weise interessant. 8k ist sowieso utopisch in den nächsten paar Jahren.

Man wird sehen. Ich kann mir in unserer schnelllebigen Welt einfach nicht vorstellen, dass wieder auf einen 7 Jahre-Zyklus zurückgegangen wird.
Alleine der Vergleich mit dem PC wird dann nach ein paar Jahren wieder drastisch ausfallen und der Vergleich umso sichtbarer, wenn die PS-Games auch am PC released werden.
PSVR2 könnte da ausserdem auch noch eine Rolle spielen. War ja auch bei der PS4 Pro ein Zusatzfaktor.
Oft sind ja neue Versionen auch nicht unbedingt nötig, man weiss aber, dass sich Neues gleich wieder besser verkauft. Kann man ja gut bei den Smartphones beobachten oder auch bei der OLED-Switch.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Diggler:

Woher hast du eine VK-Erwartung von 24Mio im ersten Jahr? 
Diese Zahl ist doch absolut unrealistisch.
Die PS4 hat sich im ersten Jahr knapp unter 14Mio mal verkauft und die PS5 ist scheinbar nur 400k dahinter, trotz Lieferproblemen.
Und solche Zahlen können auch gar keine Begründung für CrossGen oder nicht sein, da man solche Entscheidungen schon viel früher treffen muss und nicht erst so kurzfristig.

Es ist auch absolut unbegründet von einem Spiel, das in den ersten beiden Jahren einer neuen Konsole erscheint, die gleichen VK-Zahlen zu erwarten, wie von einem Spiel, bei dessen Release es schon 100Mio Konsolen am Markt gibt.
Diese Entscheidung ist also definitiv eine grundlegende gewesen und schon viel früher gefallen.
Aber wie ich schon öfters sagte, eine Entscheidung von Sony zu Gunsten der VK-Maximierung und auf Kosten der PS5-Käufer.
Und wenn man diese Einstellung hat, dann wird sich die auch nicht so schnell ändern.
Denn auch nach 2 oder 3 Jahren wird es weitaus weniger PS5 als PS4 am Markt geben.
Das ist einfach eine ganz natürliche Sache, dass sich neue Konsolen erst über Jahre verkaufen.

Du willst es wohl nicht verstehen und der Egoismus einiger die denken das alles auf ihren Kosten passiert ist Quatsch.

Wie sollen zukünftige Spiele gesichert sein wenn sich die aktuellen Marken nur Mäßig auf der PS5 verkaufen?

diese waren eigentlich als System seller gedacht jeder der Horizon FW zocken will kauft sich ne PS5 ähnlich für GoW oder GT7. nur geht das nicht auf wenn es Kaum bis keine Konsolen im Laden/Online zukaufen gibt. Die Zahlen wären möglich gewesen gäbe es die Pandemie und Die Knappheit nicht.

ich verstehe den Frust aber sollte Sony nur auf die PS5 setzen verlieren sie Geld das ist nicht von der Hand zuweisen.

Sie haben den Rekord trotz liefer problem  und Chip Mangel gebrochen mit 15-16Mio.

sie haben kurz vor Release fürs erste Jahr sehr hoch angesetzt dann kamen aber immer mehr Faktoren dazu die Schätzungen und Erwartungen runter zuschrauben.

Mit CrossGen hat Sony die Chance Geld einzunehmen was durch den Mangel sehr wahrscheinlich verloren gegangen wäre.

da man so mehr Spieler anspricht und auch Leute die sich vielleicht auch Geld technisch auf Grund der Pandemie keine Konsole leisten können zu versorgen.

Ist durch aus Sehr Klug.

Ich verstehe nur die Leute nicht die jetzt meckern das es CrossGen ist. gerade jetzt werden sehr wahrscheinlich alle Verkaufs Rekorde gebrochen.

Wir können froh sein überhaupt eine zu haben.

Die Spiele kosten Geld und das Unternehmen muss zeigen das diese Marken das auch absetzten.

also geht man aktuell für das Jahr oder die 3 Games mit CrossGen um das Geld einzuspielen. 

 

 

1564220543_SigEldenRing.png.ff95cbc7f7224904825a3b765788bd7a.png.01ffe4cee23fc13d23dae052bea0861c.png

Link to comment
Share on other sites

Und dazu muss ich sagen Wären Corona und die Knappheit nicht wäre ich auch genervt von dem CrossGen Plan 

Aber ich kann Sony so wie jeden anderen Entwickler verstehen der aktuell noch auf Last gen(CrossGen) setzt.

Keiner möchte Verlust machen und muss Mitarbeiter bezahlen.

Wie viele Firmen darunter leiden wie es gerade aussieht ist nicht gut wir können Froh sein das wir spiele bekommen und nicht jeder Entwickler nach und mach immer mehr Probleme bekommt und Pleite geht.

Deswegen ist das für einige die Lektion es wertzuschätzen was wir haben und bekommen.

und das Egoismus nicht bringt außer Frust. 

1564220543_SigEldenRing.png.ff95cbc7f7224904825a3b765788bd7a.png.01ffe4cee23fc13d23dae052bea0861c.png

Link to comment
Share on other sites

Kann hier zufällig jemand sagen, ob es möglich ist, bei der Aufnahme auf der PlayStation 5 wieder die Zeit in der oberen Mitte des Bildschirms anzuzeigen? Seit dem letzten Update ist diese nur kurz bei Aufnahmebeginn zu sehen, doch nicht mehr währenddessen. Das stört gewaltig, wenn während der Aufnahme immer ins PS Menü gewechselt werden muss, damit die derzeitige Aufnahemezeit angezeigt wird. 

373836644_MoonKnightSig-2.jpg.442c7faf1bf5351bcfd42cb4aa02defe.jpg
"I’ve died before. It was boring, so I stood up." - Moon Knight
Frei verwendbare Designs - Profilbilder & Signaturen

Link to comment
Share on other sites

vor 36 Minuten schrieb consoleplayer:

Ich wüsste aktuell keinen Grund für eine Pro-Version. In der letzten Gen waren es ja die 4k Fernseher, weswegen die PS4 Pro und One X "notwendig" waren. An eine Pro-Version, die dann nur native 4k bei bombenfesten 60 fps garantiert glaube ich nicht wirklich. Für mich wäre es zumindest in keinster Weise interessant. 8k ist sowieso utopisch in den nächsten paar Jahren.

Die wäre auch um einiges teurer damit Technisch mehr geht. Ob die Mehrheit zu dem Aufpreis bereit ist? Wohl eher nicht.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Eloy29:

Die wäre auch um einiges teurer damit Technisch mehr geht. Ob die Mehrheit zu dem Aufpreis bereit ist? Wohl eher nicht.

Geschätzt wird 700-800 gab mal nen Beitrag wo das so geschätzt wurde.

So würde ich das auch einschätzen damit 4K 60Nativ oder sogar 120 möglich wäre und auch regelmäßig RTX.

8K Gaming sehe ich noch nicht.

wir bekommen ja 4K 120 Aufwärts schon selten hin. 

1564220543_SigEldenRing.png.ff95cbc7f7224904825a3b765788bd7a.png.01ffe4cee23fc13d23dae052bea0861c.png

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb KingChief:

Geschätzt wird 700-800 gab mal nen Beitrag wo das so geschätzt wurde.

So würde ich das auch einschätzen damit 4K 60Nativ oder sogar 120 möglich wäre und auch regelmäßig RTX.

8K Gaming sehe ich noch nicht.

wir bekommen ja 4K 120 Aufwärts schon selten hin. 

An den Preis sind ja beide neuen Konsolen gescheitert. Da die Mehrheit dazu nicht bereit war diesen zu zahlen. Wenn du überlegst die PS5 kostet gerade einmal 399 Euro.

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb Eloy29:

An den Preis sind ja beide neuen Konsolen gescheitert. Da die Mehrheit dazu nicht bereit war diesen zu zahlen. Wenn du überlegst die PS5 kostet gerade einmal 399 Euro.

Ja die Frage ist ob es Sich bei der Pro Version von Ms sowie Sony Lohnt soweit runter zu gehen ist fraglich.

aber ich sehe das so wer Power will muss dafür zahlen. Also man kann nicht immer alles so viel günstiger haben. 

Edited by KingChief

1564220543_SigEldenRing.png.ff95cbc7f7224904825a3b765788bd7a.png.01ffe4cee23fc13d23dae052bea0861c.png

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...