Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

DETROIT - Become Human™


Cloud
 Share

Recommended Posts

Mal ne Frage. Mir ist eine Lücke in der Logik aufgefallen, weil das mit dem Wissen von kurz vorm Ende sehr konstruiert wirkt.

 

Zu Beginn des Spiels gibt es ja das Kapitel mit Kara, Alice und Todd. Weiß nicht mehr, ob es beim 1. oder 2. von denen war.

 

 

Todd schimpft doch über Androiden und lässt den Frust an seiner Tochter Alice aus und er spricht auch so, als wäre es seine Tochter.

 

Aber wie wir doch wissen, ist Alice auch nur ein Androiden-Kind. Welchen Sinn ergibt das dann?

 

Auch habe ich nicht ganz verstanden, warum Alice dann Gefühle wie Wärme und Kälte spüren kann. Vielleicht mit Absicht in Androiden-Kinder integriert, damit sie menschlich wirken?

 

Jedoch bliebe noch immer die Ungereimtheit zu Beginn.

 

 

 

Gibt es dafür eine plausible Erklärung? Ich könnte ja was missverstanden oder verpasst haben.

Link to comment
Share on other sites

Mal ne Frage. Mir ist eine Lücke in der Logik aufgefallen, weil das mit dem Wissen von kurz vorm Ende sehr konstruiert wirkt.

 

Zu Beginn des Spiels gibt es ja das Kapitel mit Kara, Alice und Todd. Weiß nicht mehr, ob es beim 1. oder 2. von denen war.

 

 

Todd schimpft doch über Androiden und lässt den Frust an seiner Tochter Alice aus und er spricht auch so, als wäre es seine Tochter.

 

Aber wie wir doch wissen, ist Alice auch nur ein Androiden-Kind. Welchen Sinn ergibt das dann?

 

Auch habe ich nicht ganz verstanden, warum Alice dann Gefühle wie Wärme und Kälte spüren kann. Vielleicht mit Absicht in Androiden-Kinder integriert, damit sie menschlich wirken?

 

Jedoch bliebe noch immer die Ungereimtheit zu Beginn.

 

 

 

Gibt es dafür eine plausible Erklärung? Ich könnte ja was missverstanden oder verpasst haben.

 

Habe ich mich auch gefragt und hinzu kommt noch folgende Szene:

 

 

 

Als Kara oben aufräumt fällt ja ein Magazin zwischen dem Stapel auf den Boden, welches man zum damaligen Zeitpunkt aber nicht sieht, sich aber später dran erinnert. Da war Alice glaub auf dem Cover.

 

Gibt auch irgendwann im Spiel ein Magazin zu Kinderandroiden, ich weiss nicht mehr genau was da drin steht.

 

Ich erkläre mir das halt so dass Todd von seiner Frau und Kind verlassen wurde aufgrund seiner Drogenprobleme, Aggression etc. und sich natürlich deshalb Androiden als Ersatz holt. Auch das fehlende LED kann zwei Gründe haben..dass es typisch für Kinderandroiden ist bzgl. Glaubwürdigkeit oder Todd hat es ihr ausgeschnitten oder Alice selbst.

 

Dass sie Kälte und Wärme spürt sehe ich als Simulation bei Kinderandroiden an damit man sich um sie kümmert. Auch gibt es ja die Möglichkeit ihr etwas zu Essen zu klauen bzw. sieht man sie ja auch nie im Spiel essen oder trinken

 

 

Link to comment
Share on other sites

PLATIN !!!!!!

 

Wie geil. :)

Hat mir einfach keine Ruhe gelassen und hab heute den Sack zugemacht.

 

Das war nochmal eine längere Sitzung heute.

Hab auch noch einen dummen Fehler in der Story gemacht und musste nochmal 3 Kapitel zurückspringen.^^

 

Einfach nur der Hammer was ich jetzt wieder für ein Ende gesehen habe.

Soo krass.

Schade dass ich das nicht offen schreiben kann, das wären natürlich massivste Spoiler.

 

Das Ende das man mit der Trophy

ICH KOMME WIEDER

freischaltet, ist echt das Geilste. Bei diesem Ende bleiben nur noch

Connor und North

übrig und erschießen sich gegenseitig.

 

Mega, wie das alles inszeniert wurde.

Hab jetzt wohl fast alles gesehen, bis auf kleinere alternative Entscheidungswege.

 

Holt euch die Platin, Leute. Die ist zwar sehr zeitaufwändig, aber es lohnt sich!!

0,5% haben bereits die Platin, was ja nicht grade viel ist. Und ich bin einer davon. :)

Edited by Frauenarzt
Link to comment
Share on other sites

Mal ne Frage. Mir ist eine Lücke in der Logik aufgefallen, weil das mit dem Wissen von kurz vorm Ende sehr konstruiert wirkt.

 

Zu Beginn des Spiels gibt es ja das Kapitel mit Kara, Alice und Todd. Weiß nicht mehr, ob es beim 1. oder 2. von denen war.

 

 

Todd schimpft doch über Androiden und lässt den Frust an seiner Tochter Alice aus und er spricht auch so, als wäre es seine Tochter.

 

Aber wie wir doch wissen, ist Alice auch nur ein Androiden-Kind. Welchen Sinn ergibt das dann?

 

Auch habe ich nicht ganz verstanden, warum Alice dann Gefühle wie Wärme und Kälte spüren kann. Vielleicht mit Absicht in Androiden-Kinder integriert, damit sie menschlich wirken?

 

Jedoch bliebe noch immer die Ungereimtheit zu Beginn.

 

 

 

Gibt es dafür eine plausible Erklärung? Ich könnte ja was missverstanden oder verpasst haben.

 

 

Habe ich mich auch gefragt und hinzu kommt noch folgende Szene:

 

 

 

Als Kara oben aufräumt fällt ja ein Magazin zwischen dem Stapel auf den Boden, welches man zum damaligen Zeitpunkt aber nicht sieht, sich aber später dran erinnert. Da war Alice glaub auf dem Cover.

 

Gibt auch irgendwann im Spiel ein Magazin zu Kinderandroiden, ich weiss nicht mehr genau was da drin steht.

 

Ich erkläre mir das halt so dass Todd von seiner Frau und Kind verlassen wurde aufgrund seiner Drogenprobleme, Aggression etc. und sich natürlich deshalb Androiden als Ersatz holt. Auch das fehlende LED kann zwei Gründe haben..dass es typisch für Kinderandroiden ist bzgl. Glaubwürdigkeit oder Todd hat es ihr ausgeschnitten oder Alice selbst.

 

Dass sie Kälte und Wärme spürt sehe ich als Simulation bei Kinderandroiden an damit man sich um sie kümmert. Auch gibt es ja die Möglichkeit ihr etwas zu Essen zu klauen bzw. sieht man sie ja auch nie im Spiel essen oder trinken

 

 

Mr.Vercetti liegt da schon ziemlich richtig.

 

Hinzu kommt noch, dass...

 

...der Kinderandroid Alice ja extra für Kara entwickelt wurde und Kara das sogar von Anfang an wusste.

 

In der ersten Szene mit Kara im Laden, wurde Kara ja bereits einmal repariert und resetet und Todd benutzte eine Ausrede, als ihn der Verkäufer fragte was mit ihr passiert war.

 

Todd hat sie ja geschlagen und fast zerstört in seiner Wut.

 

Durch diesen Reset hatte die neue Kara (die man ja von Anfang an spielt) Erinnerungslücken und zudem verdrängte sie das was vor ihrem Reset passiert war.

 

Dass man Kara nicht so einfach reseten kann, zeigt sich auch in der Szene im Haus, wo sie in die Maschine eingespannt wird.

Schafft man es da nicht, den Reset zu unterbinden, holt sie sich dennoch ihre Erinnerungen Stück für Stück wieder zurück.

 

 

Man trifft auch später nochmal mit Kara und Alice auf Todd, wenn man den richtigen Zweig einschlägt. Da erklärt sich auch nochmal einiges.

Edited by Frauenarzt
Link to comment
Share on other sites

PLATIN !!!!!!

 

Wie geil. :)

Hat mir einfach keine Ruhe gelassen und hab heute den Sack zugemacht.

 

Das war nochmal eine längere Sitzung heute.

Hab auch noch einen dummen Fehler in der Story gemacht und musste nochmal 3 Kapitel zurückspringen.^^

 

Einfach nur der Hammer was ich jetzt wieder für ein Ende gesehen habe.

Soo krass.

Schade dass ich das nicht offen schreiben kann, das wären natürlich massivste Spoiler.

 

Das Ende das man mit der Trophy

ICH KOMME WIEDER

freischaltet, ist echt das Geilste. Bei diesem Ende bleiben nur noch

Connor und North

übrig und erschießen sich gegenseitig.

 

Mega, wie das alles inszeniert wurde.

Hab jetzt wohl fast alles gesehen, bis auf kleinere alternative Entscheidungswege.

 

Holt euch die Platin, Leute. Die ist zwar sehr zeitaufwändig, aber es lohnt sich!!

0,5% haben bereits die Platin, was ja nicht grade viel ist. Und ich bin einer davon. :)

 

Glückwunsch zur Platin!

Mir fehlt momentan die Motivation die letzten 7 Trophäen zu holen. Für jede Kleinigkeit wie ein Magazin, müssen teilweise mehrere Kapitel gespielt werden.

 

Und Connor so oft wie möglich sterben lassen, ist auch gleich mal wieder ein kompletter run.

 

 

Respekt das du jetzt schon die Platin hast. :)

C7C7D613-2120-4F3E-9323-3EBD21987B98.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Glückwunsch zur Platin!

Mir fehlt momentan die Motivation die letzten 7 Trophäen zu holen. Für jede Kleinigkeit wie ein Magazin, müssen teilweise mehrere Kapitel gespielt werden.

 

Und Connor so oft wie möglich sterben lassen, ist auch gleich mal wieder ein kompletter run.

 

 

Respekt das du jetzt schon die Platin hast. :)

 

Danke!

 

Mit den Magazinen hatte ich echtes Glück.

Hab 39 von 46 frei aus dem Spiel heraus gefunden.

 

Die restlichen 7 lagen zufällig immer am Anfang eines Kapitels. Eines erforderte es jedoch von Kapitel 8 bis 12 zu spielen.

 

"Bücherwurm - Sammle alle 46 Magazine" ist nach der Platin (0,5%) auch die seltenste Trophy im Spiel, die haben momentan erst 0,6%.

 

Jedenfalls habe ich 6 Tage sehr intensiv gespielt um Platin zu erreichen. Keine Ahnung wie es mit der Spielzeit aussieht, da es keine Statistik gibt.

 

Das Spiel hat mich einfach voll in seinen Bann gezogen. :)

Link to comment
Share on other sites

Habe ich mich auch gefragt und hinzu kommt noch folgende Szene:

 

 

Als Kara oben aufräumt fällt ja ein Magazin zwischen dem Stapel auf den Boden, welches man zum damaligen Zeitpunkt aber nicht sieht, sich aber später dran erinnert. Da war Alice glaub auf dem Cover.

 

Gibt auch irgendwann im Spiel ein Magazin zu Kinderandroiden, ich weiss nicht mehr genau was da drin steht.

 

Ich erkläre mir das halt so dass Todd von seiner Frau und Kind verlassen wurde aufgrund seiner Drogenprobleme, Aggression etc. und sich natürlich deshalb Androiden als Ersatz holt. Auch das fehlende LED kann zwei Gründe haben..dass es typisch für Kinderandroiden ist bzgl. Glaubwürdigkeit oder Todd hat es ihr ausgeschnitten oder Alice selbst.

 

Dass sie Kälte und Wärme spürt sehe ich als Simulation bei Kinderandroiden an damit man sich um sie kümmert. Auch gibt es ja die Möglichkeit ihr etwas zu Essen zu klauen bzw. sieht man sie ja auch nie im Spiel essen oder trinken

 

 

Ok, das ist sehr interessant. Aber hatte

 

Todd noch ein echtes menschliches Kind? Du erwähnst, dass er von Frau und Kind verlassen wurde. ich erinnere mich nur, dass Todd sagt "aber sie hat mich für diesen scheiß Buchhalter verlassen"

 

 

 

PLATIN !!!!!!

 

Wie geil. :)

Hat mir einfach keine Ruhe gelassen und hab heute den Sack zugemacht.

 

Mega, wie das alles inszeniert wurde.

Hab jetzt wohl fast alles gesehen, bis auf kleinere alternative Entscheidungswege.

 

Holt euch die Platin, Leute. Die ist zwar sehr zeitaufwändig, aber es lohnt sich!!

0,5% haben bereits die Platin, was ja nicht grade viel ist. Und ich bin einer davon. :)

 

Glückwunsch! Ja, da bist du noch einer der ganz wenigen. Top :)

 

Mr.Vercetti liegt da schon ziemlich richtig.

 

Hinzu kommt noch, dass...

 

...der Kinderandroid Alice ja extra für Kara entwickelt wurde und Kara das sogar von Anfang an wusste.

 

In der ersten Szene mit Kara im Laden, wurde Kara ja bereits einmal repariert und resetet und Todd benutzte eine Ausrede, als ihn der Verkäufer fragte was mit ihr passiert war.

 

Todd hat sie ja geschlagen und fast zerstört in seiner Wut.

 

Durch diesen Reset hatte die neue Kara (die man ja von Anfang an spielt) Erinnerungslücken und zudem verdrängte sie das was vor ihrem Reset passiert war.

 

Dass man Kara nicht so einfach reseten kann, zeigt sich auch in der Szene im Haus, wo sie in die Maschine eingespannt wird.

Schafft man es da nicht, den Reset zu unterbinden, holt sie sich dennoch ihre Erinnerungen Stück für Stück wieder zurück.

 

 

Man trifft auch später nochmal mit Kara und Alice auf Todd, wenn man den richtigen Zweig einschlägt. Da erklärt sich auch nochmal einiges.

 

Boah, stimmt! Das habe ich schon verdrängt, dass

 

Kara ja schon länger bei Todd war und damit wohl ganz tief im Unterbewusstsein gewusst haben könnte, dass Alice auch ein Android ist, aber sich nach dem Reset nicht erinnern konnte.

 

 

 

Richtig gut erklärt, Respekt! :good:

 

Glückwunsch zur Platin!

Mir fehlt momentan die Motivation die letzten 7 Trophäen zu holen. Für jede Kleinigkeit wie ein Magazin, müssen teilweise mehrere Kapitel gespielt werden.

 

Und Connor so oft wie möglich sterben lassen, ist auch gleich mal wieder ein kompletter run.

 

 

Respekt das du jetzt schon die Platin hast. :)

 

Hab jetzt mal gelesen, was im Spoiler steht. Dass es so eine Trophäe gibt, habe ich mir fast denken können. Bei mir ist diese Person schließlich auch drei Mal draufgegangen und am Ende nochmal :D

Link to comment
Share on other sites

Hab jetzt mal gelesen, was im Spoiler steht. Dass es so eine Trophäe gibt, habe ich mir fast denken können. Bei mir ist diese Person schließlich auch drei Mal draufgegangen und am Ende nochmal :D

 

Und diese Trophy war meine letzte zur Platin.

 

Es ist auch immer wieder witzig wie Hank darauf reagiert. Da musste ich echt öfter lachen.^^

 

 

Connor muss in dem Run 10x sterben, es gibt auch genau 10 Stellen an denen er sterben kann, man benötigt aber logischerweise immer nur eine Todesvariante.

 

Die Trophy bekommt man jedoch bereits nach dem 8. Tod, warum auch immer.

Die letzten beiden Tode sind aber entscheidend für dieses großartige worst case Szenario aus der Sicht der Androiden.

 

 

Da dachte ich mir am Ende nur noch: "Gott, David Cage, was bist du nur für ein Meister deines Fachs!"

Keine Ahnung wer da noch aller am Story writing beteiligt war, aber das ist ja mal ganz großes Kino.

 

 

Was ich noch total großartig finde:

Das Spiel hat auch etwas von den Matrix-Filmen.

 

Diese Amanda erinnerte mich total an das Orakel und Kamski ist dann wohl der Architekt. :)

 

 

Das trifft bei mir natürlich voll ins Schwarze.

 

Und auch ein Hauch von den Zurück in die Zukunft Filmen:

 

Manche Magazine findet man nur unter gewissen Voraussetzungen, die man mit der Handlung beeinflusst.

Ändert sich die Geschichte, ändern sich auch die Magazine.

 

 

Wenn so etwas auf einen Haufen zusammenkommt, kann mich das echt sehr begeistern.

Link to comment
Share on other sites

Gibt ja hier einige, die schon neu angefangen haben. Was sollte man machen, wenn man die Geschichte von Anfang an spielen will? "Neue Geschichte" oder das erste Kapitel wählen und dann "Speichern"? Wird bei "neue Geschichte" das bisher erzielte im Ablaufdiagramm gelöscht?

 

@Frauenarzt:

 

Zu deinem Spoiler mit Matrix: Genau das dachte ich irgendwie auch.

Wenn

 

Amanda zu Connor sprach, dann hatte das echt was von Orakel und Neo. Genauso mit Kamski und dem Architekten.

 

 

 

EDIT:

 

@Frauenarzt:

 

Gab noch einen "additional writer". Adam Williams heißt der. Trotzdem eine klasse geschriebene Geschichte.

Edited by Buzz1991
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...