Jump to content

In liebevoller Erinnerung


Recommended Posts

Ja wenn man das alles so ließt und selber die dinge anschaue was passiert sind muss ich mich ganz ehrlich euch mal fragen welchen sinn unser leben hat bzw das von jedem Menschen wenn nicht jeder die möglichkeit hat alt zu werden?! Schon allein wenn ich daran denke das jemand im Jungen alter stirbt und dann zb es noch deine Freundin/Lebenspartner wäre würde ich warscheinlich durchdrehen und verrückt werden. Leider ist das normal und menschen kommen und gehen aber manches geht im heutigen Leben so schnell das es einem schon ein wenig angst macht und dann denkt man. Was soll man aus seinem Leben machen? Zb alles reinhängen damit man später vielleicht mal Reich und berühmt wird wie es manche machen oder man sich einfach hängen lässt und einem alles egal ist und einfach irgendwie durchs Leben arbeitet...

Genau das ist die Frage, deren Antwort jeder für sich selbst finden muss

[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Link to comment
Share on other sites

Genau das ist die Frage, deren Antwort jeder für sich selbst finden muss

Meines Erachtens nach hat das Leben den Sinn ein Soziales System am laufen zu halten und nicht mehr oder weniger.Du wirst geboren,gebildet und gehst anschließend arbeiten um einen sozialen Kreis zu füttern.Das Leben bis dato als solches genießen kann man im Prinzip gar nicht.Dann irgendwann gehst du in Rente,hast deine besten Jahre hinter dich gebracht und kannst aufgrund deines Alters keine der Sachen mehr machen auf die du dein Leben lang Lust hattest weil du es vielleicht einfach nicht mehr schaffst.So zu denken mag auf viele Leute bitter wirken,aber dies ist mein Betrachtungswinkel.Als meine Mutter Anfang des Jahres starb begann ich die Dinge so zu sehen und freue mich das sie ohne jegliche Schmerzen gehen konnte.Wer weiß wie krank sie eventuell mal geworden wäre

Link to comment
Share on other sites

Meines Erachtens nach hat das Leben den Sinn ein Soziales System am laufen zu halten und nicht mehr oder weniger.Du wirst geboren,gebildet und gehst anschließend arbeiten um einen sozialen Kreis zu füttern.Das Leben bis dato als solches genießen kann man im Prinzip gar nicht.Dann irgendwann gehst du in Rente,hast deine besten Jahre hinter dich gebracht und kannst aufgrund deines Alters keine der Sachen mehr machen auf die du dein Leben lang Lust hattest weil du es vielleicht einfach nicht mehr schaffst.So zu denken mag auf viele Leute bitter wirken,aber dies ist mein Betrachtungswinkel.Als meine Mutter Anfang des Jahres starb begann ich die Dinge so zu sehen und freue mich das sie ohne jegliche Schmerzen gehen konnte.Wer weiß wie krank sie eventuell mal geworden wäre

Letzes Wochenende ist einer meiner besten Freunde (kenne ihn schon 13 Jahre, also könnte ich ihn sogar als Bruder bezeichnen), bei einer Kleinigkeit verunglückt und liegt seit dem im Koma ... Seit diesem Vorfall denke ich auch viel über diese Frage nach und bin zu dem Entschluss gekommen, dass man das Leben nicht an sich vorbeiziehen lassen darf!! Es kann schneller um sein, als es einem Lieb sind , also leb deine träume und mach auf was du lust hast, solange du noch kannst, auch wenn du dabei auf die Fresse fliegst, zumindest musst du dann nicht in 50 Jahren in die Vergangenheit schauen und dich fragen, warum du es nicht gemacht hast!!

[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Link to comment
Share on other sites

Letzes Wochenende ist einer meiner besten Freunde (kenne ihn schon 13 Jahre, also könnte ich ihn sogar als Bruder bezeichnen), bei einer Kleinigkeit verunglückt und liegt seit dem im Koma ... Seit diesem Vorfall denke ich auch viel über diese Frage nach und bin zu dem Entschluss gekommen, dass man das Leben nicht an sich vorbeiziehen lassen darf!! Es kann schneller um sein, als es einem Lieb sind , also leb deine träume und mach auf was du lust hast, solange du noch kannst, auch wenn du dabei auf die Fresse fliegst, zumindest musst du dann nicht in 50 Jahren in die Vergangenheit schauen und dich fragen, warum du es nicht gemacht hast!!

 

Da hast du wohl recht. Materiele Gegenstände sollte einem auch egal sein denn wenn man selber stirbt hat man eh nichts mehr davon. Darum kauf ich mir nur noch das nötigste.

Call Of Duty, FIFA, Dead or Alive, GTA... Ja das mag ich :bana2:

Link to comment
Share on other sites

Materiele Gegenstände sollte einem auch egal sein denn wenn man selber stirbt hat man eh nichts mehr davon. Darum kauf ich mir nur noch das nötigste.

 

 

Natürlich hat man nichts mehr davon, aber meiner Meinung nach sollte man das Beste aus seinem Leben machen, das ist zumindest meine Devise: "Mach' das Beste draus"

 

Dazu zählt nicht nur anderen, sondern auch sich selbst etwas Gutes tun.

Und ich kann mir nicht vorstellen, dass "nur das Nötigste" etwas Gutes für einen ist, aber jedem das seine ;)

image.php?type=sigpic&userid=27183&dateline=1345286966

by Mitsunari

Link to comment
Share on other sites

Passend zum Thema kommt morgen im ZDF (18.9.) aus der Reihe 37° "Abschied für immer - Wenn die Eltern sterben": http://37grad.zdf.de/ZDF/zdfportal/web/ZDF.de/37-Grad/2942544/24256248/c0a0e2/Abschied-f%C3%BCr-immer.html Für alle die den Tag noch vor sich oder leider schon hinter sich haben.

 

Die Dokumentationen von denen sind immer klasse und kann ich nur empfehlen!

Link to comment
Share on other sites

Seit diesem Vorfall denke ich auch viel über diese Frage nach und bin zu dem Entschluss gekommen, dass man das Leben nicht an sich vorbeiziehen lassen darf!! Es kann schneller um sein, als es einem Lieb sind , also leb deine träume und mach auf was du lust hast, solange du noch kannst, auch wenn du dabei auf die Fresse fliegst, zumindest musst du dann nicht in 50 Jahren in die Vergangenheit schauen und dich fragen, warum du es nicht gemacht hast!!

 

oder um es kurz und knapp zu sagen -> träume nicht dein leben, sondern lebe deinem traum :ok: das ist mein motto... irgendwann am stammtisch will man ja was zum erzählen haben und einfach sagen man hat 40 jahre gearbeitet ist da wohl nen kurzes gespräch

SH2-SIGNATUR.jpg.875ceb0d5256319ad89875016b061b44.jpg.51446c58172ce33a6606795652e11b3f.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...

Mein beileid... Leider hat mich das leben gelehrt, das so einiges unfair ist und man es nicht ändern kann....

 

Bestes heispuel, erst kürzlich ist bei mir in der gegend eine rentnerin zur geisterfahrerin auf der autobahn geworden, hat einen unfall verursacht, involviert war ein vater mit 3 kindern. Der vater und ein kind waren sofort tot, die rentnerin uat überlebt. Nun müssen die kinder ohne vater aufwachsen weil die rentnerin einen solch bescheuerten fehler begangen hat. Ich will jetzt nicht sagen, das man die leben hätte tauschen sollen aber trotzdem ist das nicht fair und eine echt traurige story.....

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...