Jump to content

Corona: Bedenken und Erfahrungen


Recommended Posts

vor 21 Minuten schrieb Horst:

Erzähl das den Impfopfern, den Leuten, die durch die Impfung krank wurden, und denen, die trotz Impfung nochmal infiziert wurden und schwer erkrankten. Kleines Beispiel:

Arbeitskollege meiner Schwester (kleine Info, sie arbeiten im Gesundheitssystem): Hatte recht früh Corona, aber keine Symptome. Musste in Quarantäne, damals noch 2 Wochen, und dachte einfach nur, er dreht durch. Konnte nix machen, war eingesperrt, aber total fit. Naja, wie dem auch sei, genesen, ohne viel Pi Pa Po. Danach irgendwann, auch weil der Druck aufs Personal härter wurde, läßt er sich impfen. Erste Spritze war der feddisch. 41 Grad, ne Woche im Bett. Zweite Spritze keine Treppe mehr hochgekommen, ab in die Intensivstation. 3 Wochen ein Pflegefall. Toll. So, wieder genesen, einige Monate später jetzt: Infiziert, schwere Symptome! Soweit ich weiss nicht einmal die Delta-Variante!

Nur einer von vielen Fällen! Aber das wird totgeschwiegen. Ich halte nach wie vor nichts von dieser Impfung! Weiterhin werde ich mich dagegen wehren. Ich hatte bisher das Glück, nicht krank zu werden, aber ich achte einfach auch auf alles. Wenn ich so sehe, wie Geimpfte mittlerweile das Ganze handhaben, darf man sich nicht wundern, dass die Inzidenz irgendwann trotz fast durchgeimpfter Bevölkerung wieder steigt.

Muss man sich nicht eigentlich nur einmal impfen lassen wenn man schonmal covid 19 hatte? 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Kintaro Oe:

...

Dennoch finde ich, Impfungen sind immer was etwas Gutes und bewahren gesunden Menschen, krank zu werden. Sowie auch, wenn man selber nicht daran erkrankt, es nicht an andere weiterzugeben. Und dabei beziehe ich mich nicht auf Corona, sondern generell Impfungen.

...

Sorry, aber nein!

https://www.deutschlandfunk.de/schweinegrippe-narkolepsie-als-spaetfolge-der-impfung.676.de.html?dram:article_id=483838

 

BANNER-SAGA-SIGNATUR.jpg.4ad899f1cfe12c4c0b1e93d774f0544e.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Horst:

Ja, meine Schwester kriegt die Krise. Hab kürzlich auch ne Reportage aus Österreich gesehen. Da gibt es wohl auch viele Impftote, die Medien werden aber kleingehalten...

Naja, jetzt nicht repräsentativ, aber mein komplette Familie inkl mir sowie so ziemlich mein ganzer Bekanntenkreis ist geimpft (was ja klar ist bei einer impfquote von über 50% aller erwachsenen in Deutschland).

Keiner hatte was außer 2 Tage ein schlappes Gefühl. 

769780.png

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Blacknitro:

Muss man sich nicht eigentlich nur einmal impfen lassen wenn man schonmal covid 19 hatte? 

Viele Ärzte hier empfehlen dennoch die doppelte Dosis... ganz nach dem Motto "schaden kanns ja nicht, lieber auf Nummer Sicher gehen"... kenne andere leute, die trotz Vorerkrankung doppelt geimpft wurden. Kenne allerdings auch mehrere Fälle, die trotz doppelter Impfung nachträglich an Corona erkrankt sind.

 

BANNER-SAGA-SIGNATUR.jpg.4ad899f1cfe12c4c0b1e93d774f0544e.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Horst:

Korrekt. Eine Impfung, egal welche, pauschal als "IMMER etwas Gutes" zu bezeichnen ist sehr sehr blauäugig und sogar zum Teil gefährlich.  

Auch die üblichen: "Komplette Familie seit 2 Tagen geimpft, keinerlei Probleme usw usw" Aussagen, sind faktisch einfach falsch. Stichwort: Spätfolgen. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Horst:

Wenn ich sagen: "Finde ICH" kann man darauf nicht nein sagen, sondern höchstens: "Bin da anderer Meinung" 😉

Zweitens, was willst mir mit deinem Link sagen? Das es da eine extrem seltene Nebenwirkung gibt? Weltweit 1300 Fälle bei 60-90 Mio geimpften Menschen? Zumal in der Quelle noch steht, dass es die Grippeviren die Narkolepsie ausgelöst haben sollte, man aber nicht die Impfung ausschließen wollte.

Und dein Link sagt am Ende noch folgendes aus:

"Die Nebenwirkungen einer Infektion sind oftmals schwerer als die eines Impfstoffs. Und auch im Fall von Covid-19 werden die Vorteile einer Impfung mögliche Nachteile vermutlich mehr als wett machen."

Also ein wirklich sehr guter Beitrag, welche aber für eine Impfungs spricht und nicht gegen eine.

  • Thanks 1

wallpaper-golden-boy-wallpaper-2.jpg.5b77fedb8eb1975314b0a017c8dae897.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Kintaro Oe:

Wenn ich sagen: "Finde ICH" kann man darauf nicht nein sagen, sondern höchstens: "Bin da anderer Meinung" 😉

Zweitens, was willst mir mit deinem Link sagen? Das es da eine extrem seltene Nebenwirkung gibt? Weltweit 1300 Fälle bei 60-90 Mio geimpften Menschen? Zumal in der Quelle noch steht, dass es die Grippeviren die Narkolepsie ausgelöst haben sollte, man aber nicht die Impfung ausschließen wollte.

Und dein Link sagt am Ende noch folgendes aus:

"Die Nebenwirkungen einer Infektion sind oftmals schwerer als die eines Impfstoffs. Und auch im Fall von Covid-19 werden die Vorteile einer Impfung mögliche Nachteile vermutlich mehr als wett machen."

Also ein wirklich sehr guter Beitrag, welche aber für eine Impfungs spricht und nicht gegen eine.

Ich wollte nur aussagen, dass man einfach nicht pauschal sagen kann, dass eine Impfung IMMER Vorteile bringt oder IMMER nur etwas Gutes ist. Also, komischerweise wird nicht mehr gegen Schweinegrippe geimpft. Damals wurde darum genau so ein Tamtam und ne Panik gemacht, wie jetzt mit Corona. Hier wurde eigentlich niemand dagegen geimpft, trotzdem ist die Krankheit nicht mehr Thema. Ausserdem liegt die Dunkelziffer an Narkolepsie wohl woanders, als im Artikel geschrieben 😉

https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/schweinegrippe-impfstoff-pandemrix-risiken-wurden-ignoriert-a-1229144.html

Und zu hastig auf den Markt geworfene Impfstoffe, da fällt die Corona-Impfung auch drunter. Zumal es eine ganz neue, bisher unerforschte Variante einer Impfung ist.

 

BANNER-SAGA-SIGNATUR.jpg.4ad899f1cfe12c4c0b1e93d774f0544e.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb Horst:

Ich wollte nur aussagen, dass man einfach nicht pauschal sagen kann, dass eine Impfung IMMER Vorteile bringt oder IMMER nur etwas Gutes ist. Also, komischerweise wird nicht mehr gegen Schweinegrippe geimpft. Damals wurde darum genau so ein Tamtam und ne Panik gemacht, wie jetzt mit Corona. Hier wurde eigentlich niemand dagegen geimpft, trotzdem ist die Krankheit nicht mehr Thema. Ausserdem liegt die Dunkelziffer an Narkolepsie wohl woanders, als im Artikel geschrieben 😉

https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/schweinegrippe-impfstoff-pandemrix-risiken-wurden-ignoriert-a-1229144.html

Und zu hastig auf den Markt geworfene Impfstoffe, da fällt die Corona-Impfung auch drunter. Zumal es eine ganz neue, bisher unerforschte Variante einer Impfung ist.

Ich sagte auch nicht, dass Impfungen IMMER Vorteile bringen. :)

Dennoch bleibe ich dabei, dass Impfungen IMMER etwas Gutes sind. Länder wie Afrika machen es vor, wo Krankheiten durch Impfungen ausgerottet wurden, während es eben diese noch bei uns gibt und Jährlich Menschen daran sterben oder Erkranken, siehe Kinderlähmungen usw.

Gebe dir aber natürlich Recht, dass schnelle Impfstoffe mit Risiken verbunden sind. Aber überlege einmal, zwischen 2009 und 2020 liegt doch schon einiges an Jahren. Da wird die Medizin einiges an Fortschritte gemacht haben, um eben aus diesen Fehlern zu lernen und vorzubeugen. Aber genau wegen dieser "hastigen" Lösung hätte ich mir eine bessere Kommunikation gewünscht. Dass die Menschen dadurch verunsichert sind, ist mehr als logisch.

  • Thanks 1

wallpaper-golden-boy-wallpaper-2.jpg.5b77fedb8eb1975314b0a017c8dae897.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • Foozer locked this topic
Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share


  • Posts

    • Der DLC war vollwertiger wie mancher Vollpreis-Shooter.  Die 15 €(?) waren ein absoluter Schnapper. Waffen, Fahrzeuge,  Musik, Karten und das wichtigste....Spielfreude!
    • Da hätte ich auch nen Vorschlag:
    • Als ich das letzte Mal hier war am 5. Jan waren es nur 9 Seiten, jetzt sind es 26, riecht nach Krieg, ich bin gespannt 😂
    • Immer wieder dieses Minecraft, schon krass.
    • Ich habe nur die Designs auf der ersten Seite hier beurteilt... Bei deiner Seite in Desktop-Ansicht ist mehr vom Comic zu sehen, aber dadurch ist es nie spezifisch auf den Banner zugeschnitten, auch inhaltlich ist es nicht einheitlich. Wenn dort fix vier Comic-Bilder nebeneinander wären mit ganz bestimmten Inhalt mit einer bestimmten Message/Mini-Story, und wenn die Comic-Bilder auch noch von dir selber erfunden und gezeichnet worden wären, dann wärst du für mich der Sieger! 😉   Übrigens. theHitman34 hat derzeitig ein richtig cooles gif als Banner. Mit gifs lässt sich da extrem viel kreatives umsetzen!
×
×
  • Create New...