Jump to content

Zuletzt gesehener Film - Thread


Crysis
 Share

Recommended Posts

Sonic the Hedgehog 2

Tolle und kurzweilige Fortsetzung mit neuen Charaktären wie Tails und Knuckles. :)

 

vor 3 Stunden schrieb spider2000:

Venom 2: Let There Be Carnage

teilweise fand ich den zweiten teil ganz cool und teilweise lässt er mich auch kalt.

 Ich fand ja in beiden Teilen den Humor geil. :D Auch wenn er die Filme etwas harmloser macht.

 

vor 3 Stunden schrieb spider2000:

ich würde gerne beide teile mal so sehen wie er eigentlich vorgesehen ist.

 Hä? :gruebel:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Black Eagle:

 

 

 Ich fand ja in beiden Teilen den Humor geil. :D Auch wenn er die Filme etwas harmloser macht.

 

 Hä? :gruebel:

ja, der humor ist schon cool und habe gut gelacht bei den dialogen.

 

zu deiner frage wegen Hä?

ich meine damit das beide teile ziemlich entschärft wurden (Sony wollte eine niedrige alterseinstufung), damit mehr ins kino gehen. in teil 1 wurden sogar ca. 30-40 minuten geschnitten (nicht nur brutale szenen).

 

 

Edited by spider2000
stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

The Batman 7/10

Die Atmosphäre des Filmes und den Riddler muss ich loben auch wenn er aussieht wie ein SM-Freak... 😅 Die Laufzeit ist allerdings vieeel zu lange und sollte mal um eine Stunde gekürzt werden da in der Handlung eh nicht viel passiert. Das Batmobil sah auch richtig schlecht aus. Noch schlimmer als das aus Batman & Robin von 1997 mit den beweglichen Flügeln. Und wieso reagiert Bruce Wayne eigentlich so allergisch auf Tageslicht? Man könnte ja glatt meinen er wäre ein Vampir... :trollface: 

 

vor 6 Stunden schrieb spider2000:

ja, der humor ist schon cool und habe gut gelacht bei den dialogen.

 

zu deiner frage wegen Hä?

ich meine damit das beide teile ziemlich entschärft wurden (Sony wollte eine niedrige alterseinstufung), damit mehr ins kino gehen. in teil 1 wurden sogar ca. 30-40 minuten geschnitten (nicht nur brutale szenen).

Dachte ich mir schon fast. :good:  Eine härtere Version ab :usk16: oder :usk18: hätte mich auch mal interessiert aber da sind die finanziellen Interessen dann wohl doch größer gewesen.

Möchte mir jetzt die Tage Morbius anschauen, mal sehen wie der geworden ist da die Altersfreigabe ja auch nur bei :usk12: liegt?! :)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Black Eagle:

Dachte ich mir schon fast. :good:  Eine härtere Version ab :usk16: oder :usk18: hätte mich auch mal interessiert aber da sind die finanziellen Interessen dann wohl doch größer gewesen.

Möchte mir jetzt die Tage Morbius anschauen, mal sehen wie der geworden ist da die Altersfreigabe ja auch nur bei :usk12: liegt?! :)

also Venom 2 ist ab 16 jahre und habe ich mir digital angeguckt. sogar bei einer szene sieht man sogar den cut. da gibt es andere filme ab 16 die sind mal richtig brutal und blutig, wo man sagt, die müssten sogar ab 18 sein. nicht mal für die home version haben sie eine uncut version gemacht. hoffe das irgendwann mal dennoch beide teile uncut kommen, besonders teil 1.

 

Morbius soll ja richtig schlecht sein im gesamtpaket. aber dennoch viel spaß.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Star Wars 1-6 und Rogue One (Disney+. chronologisch gesehen)

Ich bin im Star Wars Fieber, bedingt durch die Serie Obi-Wan Kenobi . Zeitgleich zocke ich auch Jedi Fallen Order (kurz vor dem Ende und der Platin), also volles Rohr Star Wars.

Ohne große Umschweife, ich war und bin seit jeher ein ganz großer Fan der Teile 4-6, ich war in allen anderen Teilen (außer Solo) im  Kino und konnte mir jetzt durch ein Rewatching der Teile 1-6 und Rouge One (Teile 7-9 lasse ich sein, die sind noch zu präsent) mein Faible für Star Wars freinen Lauf lassen.

Kurzum es ist unglaublich, wieviel unendlich gutes Potenzial bei den Teilen 1-3 verschenkt wurde, wirklich ganz traurig und wieviel unendlich dumme Entscheidungen getroffen wurde. Wer hat das abgesegnet und warum und sowieso, was sollte das?!?!?? Hier ein paar Beispiele: das komplette Ende von Teil 1, wo Anakin die Basis im Weltall alleine ausschaltet??HÄÄÄÄÄÄ??? Wieso treffen die Stormtroupers oder ihre Pendants kaum die Allierten, obwohl die genau vor einem stehen (auf die absolute Spitze übrigens bei Obi-Wan Kenobi gesehen, by the way). Die Order 66 ist an sich eine geile Wendung gewesen, aber wie einfach wurden denn bitte teilweise die Jedi ausgeschaltet? Generell die zwanghafte Sucht wegen Merchandise auf irgendwas Knuffiges zu gehen (Paradebeispiel hier ist ja aus Mandalorien Grogu). Das Gehüpfe von Joda, nein nein und wirklich nein. Der Kampf zwischen dem Imperator und Joda hätte so gut sein können usw...Generell wie schlecht war denn bitte Minister Palpatine??

Es ist nicht alles schlecht an den ersten drei Teilen, keine Frage, JaJa Bings empfand ich jetzt nicht so schlimm wie er dargestellt wurde. Die Entwicklung von Anakin zu Darht Vader ist okay, aber bot wesentlich mehr. Das liegt nicht an Hayden Christensen, sondern am Drehbuch selbst. Der absolute Overkill an den ersten drei Teilen ist definitiv die völlig übertriebene und vor eckelhaften Schmalz getriebene Lovestory von Anakin und Padme. An sich mag ich ja Liebesgeschichten und Schmalz und etwas Puderzucker sind okay für mich, aber hier haben sie es mit manchen Dialogen dermaßen übertrieben, dass ich fast kotzen hätte können, Sowas passt nicht in Star Wars Universum. Und ich möchte jetzt nicht die Argumenation lesen, das musste so sein, um die Diskrepanz zwischen Jedi und der Liebe darzustellen. Bullshit, das war einfach nur unterirdisch schlecht. Der Dreikampf zwischen Darth Maul, Obi-Wan und Qui-Gon hatte was, auch wenn der Tod von Qui-Gon einfach nur dunnötig war. Und natürlich ist Obi-Wan direkt danach Jedimeister, obwohl kurz vorher noch das Gegenteil behauptte wurde. Who cares.....

Die Tricktechnik war teilweise so mies, dass sogar die Teile 4-6 besser aussahen (ja, ich weiß, die sind nachträglich bearbeitet worden), insbesondere Teil 1. Mit jeden weiteren Teil hat sie sich gebessert, aber jeglichen Charm vermissen lassen, den die klassischen Teile ausgemacht hatten oder den Rogue One bietet.

Rogue One war stark und kommt recht nah an die Triologie dran. Er bot pures Star Wars Feeling, einen echt witzigen Druiden, der nicht zwanghaft witzig sein sollte, eine spannende Story, coole und glaubwürdige Charaktere (okay, mit Chirrut haben sie ein klein wenig übertrieben, aber mich hatten sie auch mit ihm), verdammt gute Tricktechnik (geil, wenn der Todesstern eingesetzt wird, in beiden Fällen), eine unterschwellige "Romanze" und ein fulminantes Finale. Feinstes Kino, warum nicht öfters so.

Über Teil 4-6 will ich nichts kommen lassen, die sind pure Magie! Durch die Nachbereitung wurden sie aber leider etwas ruiniert und da meine ich nicht einmal den Austausch des originalen Darth Vader durch Hayden.

So, genug meiner Star Wars Seele freien Lauf gelassen. Und wer sich jetzt frägt, was denn mit Solo und den Teilen 7-9 ist, sollte nochmals kurz in sich gehen und nachdenken. Teil 7 war Fanservice, für einmalig im Kino ganz gut, aber das wars auch, keine Mehrwert zum erneuten Schauen. Teil 8 war eine Schande und Teil 9 mitnichten eine der größten Frechheiten, die ich jemals auf der Leinwand zu Gesicht bekommen habe!

 

  • Like 1

into.jpg.bf435090110fe419ed561ff05b09fa61.jpg

Zitat

Happiness is only real when shared!

 

Link to comment
Share on other sites

Bewertung 9/10

 

Fabian_Artworks_Final_Bricks.jpg

  • Like 1

Ehemaliger Trophäenjäger

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb R123Rob:

Bewertung 9/10

 

Fabian_Artworks_Final_Bricks.jpg

Meisterwerk. Brillanter wird Kino kaum mehr … Dominik Graf ist ein Genie sondergleichen. Hätte es da letztes Jahr nicht ein gewisses Drive my Car und Dune gegeben, wäre Fabian meine Nummer 1 geworden.

Unbedingt auch Grafs „Das Gelübde“, „Die Katze“ und „Die Geliebten Schwestern“ (bitte in der Festivalfassung!) sehen!

Edited by KillzonePro
  • Thanks 1

345B30DC-2D2E-4638-8AA9-F482D470DB0E.png.32026d708596c28b452ef2a1472e776d.png

 

Link to comment
Share on other sites

Fighting with my family

Eine unglaublich tolle Überraschung. Sehr bewegender, sympathischer und unterhaltsamer Streifen. Das Pacing ist gut, die Grundstimmung passt, die Schauspieler sind toll, guter Schnitt, logische Struktur... alles sehr sehr gut umgesetzt, verdient viel mehr Aufmerksamkeit. Ich geb dem Film eine saustarke 8,5/10 :ok: 

p14806404_v_h10_ab.jpg?w=1280&h=720

 

BTW: The Rock hat nur eine kleine Nebenrolle, also nicht erschrecken, für all jene, die ihn nicht mögen 😉 :ok: 

  • Like 2

KoA-SIGNATUR.jpg.0fe93cad1d702083596e19392840cfb6.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

×
×
  • Create New...