Jump to content

Zuletzt gesehener Film - Thread


Crysis
 Share

Recommended Posts

Yummy (2019)

Lockerer Splatter-Spaß mit Humor aus Belgien. :D  :ok:

 

 

vor 12 Minuten schrieb AtheistArriS:

Jackass Fore❤️er 8/10

Ich liebe auch nach 20 Jahren Jackass immernoch die Penis Stunts. Steve-0 beim kotzen zusehen oder Sperma trinken ist genau mein Humor 😄

Ich würde dir als Ergänzung zu Jackass Forever noch Jackass 4.5 auf Netflix empfehlen. Habe die Jungs aber auch die 20 Jahre lang gefeiert. :D  

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Black Eagle:

Yummy (2019)

Lockerer Splatter-Spaß mit Humor aus Belgien. :D  :ok:

 

 

Ich würde dir als Ergänzung zu Jackass Forever noch Jackass 4.5 auf Netflix empfehlen. Habe die Jungs aber auch die 20 Jahre lang gefeiert. :D  

4.5 hatte ich schon vor der 4 gesehen, fands sogar nen tick besser. Bin schon gespannt in Jackass 5 die Jungs dann mit 60 nochmal zusammen zu sehen, Knoxville muss den Opa dann nichtmehr Spielen und sich verkleiden 😁

  • Like 1

1661670.png

⬅️ PS+ Extra ✔️ Xbox Game Pass ✔️ Fanboys 🖕

Link to comment
Share on other sites

Killer‘s Bodyguard

Hat mich nicht wirklich abgeholt. Zu viele dumme Witze. Aber der Film würde sich vermutlich gut als Trinkspiel eigenen, so oft wie die da Mother Fu**er sagen, könnte man sich ins Koma saufen.

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Den ersten fand ich noch ganz gut. Man weiß halt, was man bekommt, wenn man Filme mit Ryan Reynolds guckt.^^

 

Teil 2 war für mich aber eine Vollkatastrophe. Da haben sie es mit den dummen Sprüchen zu sehr auf die Spitze getrieben. 

  • Like 1

Sig The Boys.png

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb Nocturne652:

Den ersten fand ich noch ganz gut. Man weiß halt, was man bekommt, wenn man Filme mit Ryan Reynolds guckt.^^

 

Teil 2 war für mich aber eine Vollkatastrophe. Da haben sie es mit den dummen Sprüchen zu sehr auf die Spitze getrieben. 

Als ich die Beschreibung des Films las, hatte ich ein bisschen die Hoffnung, er geht in die Richtung von Safe House, der war nicht so albern. Naja, den zweiten Teil schenk ich mir auf jeden Fall 😂

Link to comment
Share on other sites

Mossad (2019)

Erinnert schon stark an die alten Filme um David Zucker / Jim Abrahams. Ein paar der Witze waren auch einfach so blöd, dass man einfach lachen muss. :D

 

Am 8/18/2022 um 11:49 PM schrieb Nocturne652:

Den ersten fand ich noch ganz gut. Man weiß halt, was man bekommt, wenn man Filme mit Ryan Reynolds guckt.^^

 

Teil 2 war für mich aber eine Vollkatastrophe. Da haben sie es mit den dummen Sprüchen zu sehr auf die Spitze getrieben. 

Ich fand beide Teile sehr lustig aber der Humor ist wohl nicht jedermanns Sache. ^^

Meine Lieblingsszene aus Teil 1 :rofl::rofl:

 

 

Link to comment
Share on other sites

Den letzten Film den ich gesehen habe war in meiner anlog Kamera.. Heute nutze ich keine Filme mehr da ja Digital Kameras... Da sind es dann eher SD Karten die da drin sind, den Skartkarten, oder Gelbe sowie Rote Karten, funzen da nicht... Haha... 😉 

Oder wie war das gemeint ? Kocher...

Achso, jetzt versteh ich.

Den letzten Film den ich gesehen habe war mein Tesafilm.... Oder war es der Öl-Film auf den Meer weil mal wieder n Öl Tanker ausgelaufen ist ? 😉

Ich glaub jetzt habt ihr alle n Filmriss :D

spaaasss...

Lol....

hab daraus nun n Cartoon gemacht.. wer ihn sehen will, bitte ne PN schreiben..

Edited by Konsolenheini
Link to comment
Share on other sites

Ich bin wieder paar Tage in Berlin...

Gesehen am ersten Abend:

Alcarràs - Die letzte Ernte

Eine spanische Familie mit Obst und Gemüse-Plantage soll ihr Land verlieren, was auch zu Spannungen innerhalb der Familie führt.

Ein Familienporträt, ein Protestfilm, mit Doku-Charakter, der aber etwas zu zurückhaltend ist in seiner Dramatik.

7/10

 

Nope

Das ist mal ein außergewöhnlicher Genre-Film, ich will nicht zu viel verraten.

Die Handlung mag oberflächlich betrachtet nicht funktionieren, da erscheint vieles fragwürdig, aber wenn man den Stoff etwas tiefer betrachtet, diese ganze Metapher dahinter erkennt, dann macht alles wieder Sinn. Ich bin mir sicher, dass viele beim Schluss mit dem Kopf schütteln werden, was aber zu unrecht ist...

Wunderschön geschossener Film, hat auch Witz, ist atmosphärisch, aber nicht sehr effektiv, was Gruselspannung betrifft. Also das ist jetzt nicht wie bei A Quiet Place 2, bei dem ich die Spannung gar nicht aushalten konnte. Das hätte den Film aber ziemlich aufgepeppt. Vielleicht ist, ich nenne es mal "der Gegner", auch einen ticken ZU außergewöhnlich geraten ^^.

Ich fands dennoch eindrucksvoll. Erneut ein hochwertiges Werk von Jordan Peele. Der Abschluss seiner Horror-Trilogie mit Get Out, Wir und jetzt Nope.

Kinobesuch lohnt sich.

8/10

Edited by vangus
  • Like 2

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...