Jump to content

Welche Games zockt ihr zur Zeit?


TFX
 Share

Recommended Posts

vor 30 Minuten schrieb consoleplayer:

Bei TLOU 2 ist der Unterschied schon extrem zwischen 30 und 60 FPS. Von 144 runter auf 30 muss die Hölle sein. 😄

Ääähm ja :D

vor 26 Minuten schrieb Horst:

Die Installation ist nicht so ohne :haha:  Dauert ein klein wenig, aber egal, bei diesem Spiel nicht verwunderlich :D

Hoffe schneller als auf der PS4 glaub da hat es 1-2h gedauert xD

Seahawks.png.f0d6112a102e83be7fbd9066eacf493a.png

PC Specs

 

Mainboard: Aorus Elite B550M, CPU: Ryzen 5800x, Grafikkarte: Asus RTX 3080 TuF OC10GB, Ram: G.Skill 16 GB Trident Z RGB DDR4-3000, SSD: Force Series MP510 NVME SSD 1,92 TB, Netzteil: be quiet! Dark P. Pro P11 650W

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb Eloy29:

Ghostwire Tokjo ,zeigt mir mal wieder wie Oberflächlich viele Magazine mittlerweile bewerten und das es das beste ist sich selbst eine Meinung zu bilden. Bin jetzt 17 Stunden in den Game und finde es rundherum gelungen. Das I Tüpfelchen ist mal wieder der Dual Sense Controller ,der hier ganze Arbeit leistet. Die Besucher , die Yokai, die japanische eigene Mystik, überhaupt ein nicht kleines Stück aus Japan wird uns hier näher gebracht.

Es gibt viel das gleiche....eben Open World aber auch vieles was sehr eigenständig ist vor allem die vielen Nebenmissionen die einen Geister erzählen.

Ist auf jeden Fall auf meinem Radar! :D klingt schonmal sehr spannend :ok: 

  • Like 1

SIGNATUR.jpg.0df740467ea15fb8944760f3d7298634.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb Eloy29:

Ghostwire Tokjo ,zeigt mir mal wieder wie Oberflächlich viele Magazine mittlerweile bewerten und das es das beste ist sich selbst eine Meinung zu bilden. Bin jetzt 17 Stunden in den Game und finde es rundherum gelungen. Das I Tüpfelchen ist mal wieder der Dual Sense Controller ,der hier ganze Arbeit leistet. Die Besucher , die Yokai, die japanische eigene Mystik, überhaupt ein nicht kleines Stück aus Japan wird uns hier näher gebracht.

Es gibt viel das gleiche....eben Open World aber auch vieles was sehr eigenständig ist vor allem die vielen Nebenmissionen die einen Geister erzählen.

Ganz unrecht haben die Magazine aber auch nicht. Vieles in dem Spiel wird nach kurzer Zeit ziemlich eintönig. Du bist, laut deinem Beitrag, 17h dabei. Ich hatte zum Schluß hin 57h und vieles hatte sich da sehr schnell wiederholt. Zum einen die Besucher, die gerade mal 23 Stück insgesamt zählen. Auch die Kulisse ansich wird schnell eintönig. Es schaut cool aus, das sowieso, nur gewöhnt man sich etwas ZU schnell an die Kulisse wie ich finde. 

Klingt jetzt alles sehr negativ. Ist es aber nicht. Ich fand das Spiel okay. Nicht perfekt und auch nicht miserabel. Ein Mittelding. 

Dir noch weiterhin viel Spaß. 

1327401642_EldenRingSig.png.8d819acd1508038429f840d95de1eaa6.png

Game of the Year 2022!

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb Uncut:

Viel Spaß, der beste Teil

Der Anfang vom zweiten Teil auf dem Berggipfel ist sensationell in Szene gesetzt. Danach in Syrien ist es auch sehr gut. Richtiger WOW-Moment sobald man die Ruinen zu Gesicht bekommt. Wenn es dann aber in Sibirien weitergeht mit den offenen Arealen baut es für mich ab. Der zweite Teil entfernt sich noch mal mehr als der erste von einem geradlinigen Spiel, was ich schade finde.

Gerade die immer wiederkehrenden Fluchtpassagen und inszenierten Gameplayszenen des ersten Teils waren eine top Abwechslung. Beim zweiten Teil ist das bisher deutlich weniger. Jetzt geht es mehr um Ressourcenbeschaffung in den offeneren Arealen, was mir nicht den größten Spaß bereitet bisher. Mal sehen wie es weitergeht, es gefällt mir trotz diesem Kritikpunkt dennoch sehr gut.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb consoleplayer:

Der Anfang vom zweiten Teil auf dem Berggipfel ist sensationell in Szene gesetzt. Danach in Syrien ist es auch sehr gut. Richtiger WOW-Moment sobald man die Ruinen zu Gesicht bekommt. Wenn es dann aber in Sibirien weitergeht mit den offenen Arealen baut es für mich ab. Der zweite Teil entfernt sich noch mal mehr als der erste von einem geradlinigen Spiel, was ich schade finde.

Gerade die immer wiederkehrenden Fluchtpassagen und inszenierten Gameplayszenen des ersten Teils waren eine top Abwechslung. Beim zweiten Teil ist das bisher deutlich weniger. Jetzt geht es mehr um Ressourcenbeschaffung in den offeneren Arealen, was mir nicht den größten Spaß bereitet bisher. Mal sehen wie es weitergeht, es gefällt mir trotz diesem Kritikpunkt dennoch sehr gut.

Offene Areale eben aber gut sind alle Teile wenn ich auch Uncharted ab Teil zwei besser finde...wo besonders der vierte dort überragend war. So ein Teil fehlt mir bei TR noch.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Eloy29:

Offene Areale eben aber gut sind alle Teile wenn ich auch Uncharted ab Teil zwei besser finde...wo besonders der vierte dort überragend war. So ein Teil fehlt mir bei TR noch.

Schlecht ist auf keinen Fall. Wenn man sich mit den ganzen Sammelkram und optionalen Aufgaben (zB. 5 Funktürme deaktivieren) länger beschäftigt, leidet das Story-Pacing und auch die Gameplay-Abwechslung etwas darunter. Dieses Mal mache ich es aber trotzdem, weil ich möglichst viel vom Spiel abschließen will anstatt stur der Story zu folgen.

Bin richtig gespannt wie Uncharted im direkten Vergleich ist.

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb Eloy29:

Offene Areale eben aber gut sind alle Teile wenn ich auch Uncharted ab Teil zwei besser finde...wo besonders der vierte dort überragend war. So ein Teil fehlt mir bei TR noch.

Bei Uncharted sind die Charaktere, die Story und die Inszenierung durchweg einen Zacken besser und durchdachter. Man merkt, dass einfach bessere Autoren und mehr Manpower dahintersteckt. Aber ich hab die drei neuen TR auch geliebt. Sind alles sehr sehr geile Spiele :ok: 

  • Like 1

SIGNATUR.jpg.0df740467ea15fb8944760f3d7298634.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Horst:

Bei Uncharted sind die Charaktere, die Story und die Inszenierung durchweg einen Zacken besser und durchdachter. Man merkt, dass einfach bessere Autoren und mehr Manpower dahintersteckt. Aber ich hab die drei neuen TR auch geliebt. Sind alles sehr sehr geile Spiele :ok: 

Lara hat aber zwei unglaubliche Argumente mehr vor sich :D

RE-WTRC-SIGNATUR.jpg.3d4ba84b834bacc5931fc041ee62a2e7.jpg.9236b5d85fb392da138a906eb5f1ab08.jpg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...