Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.DE

Zuletzt gesehene Serie - Thread


VanDerKrone
 Share

Recommended Posts

vor 10 Minuten schrieb AlgeraZF:

Bei mir steht - Video: 7.62 MBit/s / 2160

Das sind gute Werte für Full HD aber für 4K müssten sie eigentlich bei ca. 25 Mbts liegen. Nun wirst du bei konstantem Full HD Streaming nicht unbedingt einen Unterschied merken. Manchmal kommt es aber auch auf die Serie an habe ich das Gefühl zurzeit. Haus des Geldes ist auch ein absolutes Aushängeschild von denen. Ich weiss nicht ob die das beeinflussen können. Vielleicht gibt es auch noch Unterschiede bei den Providern selbst. Aber danke dir für die Info.

Ich starte gleich auch mal Haus des Geldes...

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Mr.Vercetti:

Das sind gute Werte für Full HD aber für 4K müssten sie eigentlich bei ca. 25 Mbts liegen. Nun wirst du bei konstantem Full HD Streaming nicht unbedingt einen Unterschied merken. Manchmal kommt es aber auch auf die Serie an habe ich das Gefühl zurzeit. Haus des Geldes ist auch ein absolutes Aushängeschild von denen. Ich weiss nicht ob die das beeinflussen können. Vielleicht gibt es auch noch Unterschiede bei den Providern selbst. Aber danke dir für die Info.

Ich starte gleich auch mal Haus des Geldes...

Also habe ich keine 4K Qualität bei knapp 8 Mbts? Besser als HD sieht es nämlich definitiv aus. 

Viel Spaß mit Haus des Geldes! 

 

86C49F0D-8653-4956-AF5A-809C21061D6E.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb AlgeraZF:

Besser als andersrum! :D 

richtig.

vor 29 Minuten schrieb AlgeraZF:

Ich sehe die gerade zum ersten Mal. Kenne mich mit sowas gar nicht aus. :) 

ich habe auch nie drauf geachtet irgendwie.

vor 13 Minuten schrieb AlgeraZF:

Also habe ich keine 4K Qualität bei knapp 8 Mbts? Besser als HD sieht es nämlich definitiv aus. 

Viel Spaß mit Haus des Geldes! 

bei Amazon Prime Video wird für 4K mindestens 15 Mbps empfohlen.

Edited by spider2000
stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Sind bei der vorletzten Folge der neuen Haus des Geldes-Staffel, schauen sie gerade fertig.

Ist in Ordnung, gegenüber den vorherigen Staffeln abbauend. Für mich wäre nach Staffel Eins eh Schluss gewesen.

In Summe dennoch ganz gut.

kaavf73a.jpg

▲▲

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb AlgeraZF:

Also habe ich keine 4K Qualität bei knapp 8 Mbts? Besser als HD sieht es nämlich definitiv aus. 

Viel Spaß mit Haus des Geldes! 

Theoretisch dürftest du bei 8 Mbts keine 4K Qualität haben. Netflix selbst sagt ja auch das du mindestens 25 Mbts brauchst. Dein Fernseher selbst wird natürlich auch einen Teil dazu beitragen das es dir besser vorkommt und auch die Einstellungen bei der PS4. Ich habe gestern bei Haus des Geldes folgendes festgestellt: Die Rückblende wurde mit ca. 4,44 Mbts übertragen und es sah gewohnt scharf aus, Als die erste Folge dann los ging wechselte es zu 2,2 Mbts und blieb dann auch so. Selbst dieser Wert hat ausgereicht das es mir wie gewohnt in Full HD vorkam. Wenn das so bleibt ist das völlig okay. Was vielleicht eine Rolle spielt ist das sowohl Haus des Geldes als auch Better Call Saul im Vollbildmodus gezeigt werden, aber z. B. Ozark mit schwarzen Streifen oben und unten. Ich bin kein Experte, ob das tatsächlich nochmal einen Einfluss hat aber ist mir jetzt nochmal eingefallen deswegen.

Soll eh nur einen Monat gehen das Ganze mit der Drosselung. Es gibt ja auch genug Leute die sagen es ist gar nicht notwendig. Ich wette da geht es auch um Themen wie Netzneutralität und man in dieser Zeit einen Grund hat das mal auszuprobieren.

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

1080p Streams sind komprimiert, man sieht oft vor allem in dunklen Stellen die ekelhaften viereckigen Artefakte.

4K-Material ist allerdings so gutes Quellmaterial, dass es bei der Runterskalierung zu HD kaum zu sichtbaren Verlusten kommt. Anders als die Only-HD-Serien und -Filme, die bereits und nur in schlechter komprimierter Form vorliegen. Das Quellmaterial ist also entscheidend.

Und einer der wichtigsten Faktoren ist HDR bzw. vor allem Dolby Vision! Man braucht kein 4K, um HDR zu genießen.

SDR bietet 17 Millionen Farben. Dolby Vision bietet 69 MILLIARDEN.

HDR10 bietet eine Milliarde Farben.

Mehr Farben bedeutet nicht nur extrem viel mehr Helligkeits- und Schatten-Abstufungen, sondern dass insgesamt mehr Details sichtbar werden in allen farblichen Flächen.

Dieses Mehr an Details bedeutet ein insgesamt schärfer wirkendes Bild. Dazu natürlich die viel natürlicheren Farben/Farbverläufe und Farben leuchten regelrecht.

Bei 4K-Serien/-Filme gibt es außerdem vermutlich noch Zwischenstufen wie z.B. 1440p, wie bei Youtube, die dann automatisch der Internetgeschwindigkeit angepasst werden. Die meisten merken davon nichts, da sie genug Speed haben für volles 4K, aber mit 8MBit (habe ich übrigens auch nur), wird eventuell bereits eine höhere Auflösung als 1080p ausgegeben, die dann halt vom TV hochskaliert wird. Hätte dann den Effekt wie die PS4-Pro-Spiele mit irgendeiner Auflösung zwischen 1080p und 2160p.

Also auch wenn man kein 4K streamen kann, man sollte immer trotzdem bei Streaming-Anbietern die 4K/UHD HDR Version kaufen/leihen, dann gibt es so gut wie keine Artefakte mehr, dann kann man sicher gehen, dass man die Serie bzw. den Film in einer vernünftigen Qualität erhält.

Davon abgesehen hat Netflix aber gerade auf 720p gedrosselt oder nicht?

Vermutlich hat das nicht mal einer gemerkt und da sieht man auch gleich wie dumm diese 4K/8K-Diskussionen sind.

Macht mal Fernsehen an. Alles 720p und Dokus und ZDF-Serien und Ski-Springen, das sieht fantastisch aus und vor allem scharf.

 

Edited by vangus
  • Thanks 1

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

Hier wurden schon ein paar korrekte Daten genannt, deshalb halte ich mich kurz.

1. Ich habe von der Drosselung bisher auch nicht viel gemerkt, allerdings habe ich ohnehin eine stark schwankende Geschwindigkeit.

2. Eine sehr gute 1080p-BD (nehmen wir mal Casino Royale) konnte 2007 bereits Video-Raten von bis zu 30 Mbps erreichen. Eine 4K BD habe ich glaube ich bisher nur 1 Mal ausgelesen. Da sind, bei hoher Qualität, entsprechend dauerhaft über 30 Mbps möglich. Ich meine sogar mal 50-60 Mbps gesehen zu haben.

3. Bei hellen und detailreichen Bildinhalten geht die Datenrate automatisch hoch (es wird salopp gesagt "mehr dargestellt"), aber in dunklen Bereichen merkt man eine niedrige Datenrate umso schneller durch Blockbildung/Artefakte.

4. Quellmaterial ist entscheidend. 

5. Bildschärfe nehmen manche auch falsch wahr. Gerade im Fernsehen werden künstlich die Ränder aufgehellt, dadurch Objekte/Kanten stärker umzeichnet, was auf den ersten Blick schärfer wirkt, es in Wahrheit aber nicht ist. Am besten kann man das immer beurteilen, wenn man sich kleine Bildinhalte ansieht, also was im Bild weiter weg ist und dementsprechend klein. Wenn das noch funktioniert, sind Quellmaterial und Auflösung sehr gut.

EDIT:

Könnte es auch sein, dass bei Netflix etc. statt des Bildes auch der Ton komprimiert wird? Vielleicht haben deswegen manche keine Bilddrosselung gemerkt.

Edited by Buzz1991
Link to comment
Share on other sites

Haus des Geldes Staffel 4  (Netflix)

Für mich wieder der absolute Oberhammer. Hat mir so gut gefallen wie die ersten 3 Staffeln. Spannung von der ersten bis zur letzten Minute. Sehr geil das mindestens noch eine weitere Staffel erscheint. ❤️ 

 

9,5/10

  • Like 1

 

86C49F0D-8653-4956-AF5A-809C21061D6E.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Westworld - Staffel 3, Folge 2 (Sky, Sky Ticket, Sky Go)

(Jeden Montag eine neue Folge. Auf Sky Go immer schon ab Mitternacht)

 

wow, es geht ganz stark weiter und jetzt wird es mal so richtig interessant. mein kopf raucht ganz schön, denn jetzt hat man was erfahren was die ganze geschichte auf den kopf stellt. damit habe ich echt nicht gerechnet. dann gab es noch eine hammer geile szene in dieser folge, das war optik vom feinsten.

bin sehr gespannt wie es weitergeht.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Am 4/5/2020 um 10:25 PM schrieb AlgeraZF:

Haus des Geldes Staffel 4  (Netflix)

Für mich wieder der absolute Oberhammer. Hat mir so gut gefallen wie die ersten 3 Staffeln. Spannung von der ersten bis zur letzten Minute. Sehr geil das mindestens noch eine weitere Staffel erscheint. ❤️ 

 

9,5/10

Die 4.Staffel von Haus des Geldes war wirklich wieder aller erste Sahne. Hatte alles was man sich von einer neuen Staffel erhofft... Tolle Charaktere, grandiosen Soundtrack, (An)Spannung, Dramatik und Gefühl von Anfang bis Ende. Freu mich also riesig auf die 5. Staffel!

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...