Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


era1Ne

Recommended Posts

vor 16 Minuten schrieb RoyceRoyal:

2021 habe ich nur True Colors, F1 und BF2042...und Aliens Fireteam gekauft.

Mein Jahr 21 war geprägt von älteren Titeln wie RE2 und solchen Dingen. 

Das ist nicht viel und hat seinen Tiefpunkt mit BF 2042 erreicht.

Hab sehr viele Indies oder kleinere Produktionen gespielt. Auf beiden Systemen.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Eloy29:

Das ist nicht viel und hat seinen Tiefpunkt mit BF 2042 erreicht.

Hab sehr viele Indies oder kleinere Produktionen gespielt. Auf beiden Systemen.

Habe mich im BF Thread ja schon geäußert, ich spiele BF nur so jeden dritten Titel.

Ich finde es toll. Nur wenig Modi, aber Atmosphäre und Gameplay...mir gefällt es wirklich.

Bin gestern auf Rang 56 hoch, spiele also nicht übermäßig, aber hin und wieder ein paar Runden...ich mag es.

Mein PoS reicht ja noch ein paar Jahre zurück, vermutlich kaufe ich 2022/23 dann langsam die 21 Games. Heute werde ich Re8 im Sale mitnehmen, weil ich 21 mit Teil 2 und 3 beschäftigt war. Genauso Cyberpunk.

Link to comment
Share on other sites

War mein erstes R&C, lag halt bei. Es waren aber wohl auch viele Fans nicht ganz begeistert...eben abseits der Grafik. Jump n Runs sind eigentlich dafür bekannt knackig zu sein. In 19h Platin, hätte ich 70€ bezahlt wäre ich auch leicht verärgert gewesen.

It takes Two, da habe ich auch noch richtig Lust drauf 👍

Link to comment
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb Rizzard:

Für mich kam jetzt auch ein Jahr garnichts. Ich habe in 2021 nur alte Spiele gespielt.

Returnal, R&C, Kena, Deathloop, RE8, Guardians of the Galaxy, It takes Two, Disco Elysium, FF7 Intergrade, GoT Iki Island, LiS True Color, House of Ashes?

Wenn da für dich überhaupt nichts dabei war, dann hast du aber einen sehr speziellen Spielegeschmack.

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb RoyceRoyal:

War mein erstes R&C, lag halt bei. Es waren aber wohl auch viele Fans nicht ganz begeistert...eben abseits der Grafik. Jump n Runs sind eigentlich dafür bekannt knackig zu sein. In 19h Platin, hätte ich 70€ bezahlt wäre ich auch leicht verärgert gewesen.

It takes Two, da habe ich auch noch richtig Lust drauf 👍

Ratchet and Clank würde ich eher als Shooter sehen mit ein Paar Jump and run einlagen. Darum hole ich mir sowas nie digital sondern auf Disc zum verkaufen 😁

it Takes two musst du wirklich probieren 👍

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Olli90:

Ratchet and Clank würde ich eher als Shooter sehen mit ein Paar Jump and run einlagen. Darum hole ich mir sowas nie digital sondern auf Disc zum verkaufen 😁

it Takes two musst du wirklich probieren 👍

Zocke gerade mit meiner Sis -A way out-, danach It takes Two. Macht einfach Laune und soll ia auch echt super sein!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Posts

    • Ich habe in BB reingeschaut ja, aber ich bin noch nicht ganz warm damit geworden. Es ist mir zu düster. Es ist nicht der Horror den ich suche an so einem Spiel . Ich mag auch die dunklen Regionen in Elden Ring viel weniger als das weite Land, das man so cool durchreiten kann. Dark Souls 3 könnte da der bessere Nachfolger sein, war meine Überlegung und das scheint wohl so zu sein. zumindest ist der ER DLC raus ist.
    • Da habt ihr recht! Mich wundert das allgemein, nicht nur bei FF!  Wollte hier auch niemanden auf den Slips treten und die FF Task Force herbei beschwören (obwohl die sind noch nicht mal am Start 🤣😎).  Also, alles gut... Viel Spaß mit dem Game! 👌🤘😁
    • Hat Gran Turismo aber auch
    • Ging halt nix über Burnout (Paradise ) 😁
    • Hier geht's ja ordentlich rund. 😅 Also mal mein Ersteindruck nach jetzt fast 10 Stunden: Ja es gibt teilweise das ubisoftmäßige "abarbeiten" von einzelnen Quests, die Türme die man freischalten muss etc. Kennt man alles. Aber: Bis jetzt hatte ich immer das Gefühl, dass sich jede Tätigkeit total gelohnt hat. Wenn du nen Turm freischaltest bekommst du nicht nur neue Ziele auf der Map angezeigt, sondern oben gibt's meistens Mogry Medaillen zu finden, die man an anderer Stelle dann wieder in wertvolle Gegenstände umtauschen kann. Findet man Schreine für die jeweilige Esper im Gebiet, wird der Kampf gegen sie später einfacher und die Esper ist später stärker wenn man sie dann selber im Kampf einsetzt. Das ist für mich zumindest genug Motivation diese Schreine in der OW zu finden. Finde ich MaKo Kristalle und scanne die, bekommt meine Gruppe Erfahrungspunkte, außerdem erhalte ich ausführliche Hintergrundinfos zu der jeweiligen Gegend. Find ich toll gemacht. Erledige ich mehr und mehr Nebenaufgaben, werden weitere Aufgaben von Chadley freigeschaltet, seltene Monster zum besiegen, neues Synthesematerial etc. Und natürlich findet man nebenher beim erkunden die ein oder andere interessante Location, manchmal wird man dafür mit ner kleinen Nebenquest belohnt(die Gang auf dem Turm zum Beispiel, wo es dann später an ner anderen STelle mit der Quest weitergeht etc), manchmal gibt's halt "nur" ein paar Craftingmaterialen. Also für mich funktioniert diese Formel bis jetzt jedenfalls sehr gut. Das ist sicher keine OW Designrevolution, trotzdem macht es Spaß diese Welt zu erkunden und damit hat das Spiel schonmal sehr viel richtig gemacht, denn das KS und auch die Hauptstory werden eh zu überzeugen wissen. Zur Technik sag ich lieber mal nichts wenn ich so die letzten paar Seiten hier verfolge...😅      
×
×
  • Create New...