Jump to content

Gran Turismo 7


Cloud
 Share

Recommended Posts

vor 1 Minute schrieb Sergey Fährlich:

Solange du nicht ein neues Element erfindest oder einen Rohstoff von nem anderen Planeten herzauberst, wird sich als Energiequelle daran erstmal nix ändern. Das mit dem Sound kann ich zwar verstehen. Aber der ist in vielen Rennsportarten auch heute schon nicht mehr wirklich schön. Lass ein paar Jahre vergehen, dann tritt auch bei dir ein Gewöhnungsprozess ein. 

Ich weis was du meinst und ich bin ja natürlich auch selber nur Laie, was Klima und Umweltschonende Fahrzeuge betrifft.

Das Thema würde hier den Rahmen absolut sprengen und gehört hier auch nicht her :)

Wenn ich aber ständig höre "wir in Europa" stehen aktuell schon ständig in Gefahr von Blackout, dann kann ich mir nur schwer vorstellen das jede Person die jetzt nen Verbrenner fährt ein Elektroauto betreiben kann. :haha:

Zumindest nicht ohne zig AKW´s neu zu bauen oder Kohlekraftwerke die den Dreck in die Luft schleudern, denn sonst Verbrenner erzeugten. Sei es wie es sei, wir werden es erleben.

                                                                                                                                                                                

naughty dog3.JPG

Link to comment
Share on other sites

Egal, Strom oder nicht Strom. Das Cockpit ist absolut Geil! :D

po4.jpeg

  • Like 1

                                                                                                                                                                                

naughty dog3.JPG

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb JokerofDarkness:

Umso schneller ist der Boden sauber. Ich sehe da schon Vorteile.

Haha, das kann ich nun nicht abstreiten. :D

                                                                                                                                                                                

naughty dog3.JPG

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb JokerofDarkness:

Also nicht alles gleich schlecht reden. Deine Frau würde so ein Ding zu schätzen wissen.

Allerdings gabe es im Motorsport vor längerer Zeit schon mal nen Staubsauger :)

https://www.speedweek.com/formel1/news/160068/Vor-42-Jahren-Niki-Lauda-und-sein-Staubsauger.html

War ein riesen Theater damals und wurde dann auch verboten.

  • Like 2

                                                                                                                                                                                

naughty dog3.JPG

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb Sergey Fährlich:

Solange du nicht ein neues Element erfindest oder einen Rohstoff von nem anderen Planeten herzauberst, wird sich als Energiequelle daran erstmal nix ändern. Das mit dem Sound kann ich zwar verstehen. Aber der ist in vielen Rennsportarten auch heute schon nicht mehr wirklich schön. Lass ein paar Jahre vergehen, dann tritt auch bei dir ein Gewöhnungsprozess ein. 

Google mal E-Fuel.

Mein Kollege arbeitet in der Schmierstoff / Kraftstoffbranche und war letztens auf ner großen Messe in Frankfurt und da hat auch irgendein Doktor von Ford einen Beitrag über erneuerbare Energien als Kraftstoff gesprochen, gab glaube 42 verschiedene Szenarien (bspw. Wasserstoff, Ethan, Elektro, E-Fuel usw).

Elektro war auf den letzten Plätzen, ganz vorne waren die E-Fuels als Kraftstoff der Zukunft. War glaube aufgrund des Kostenfaktors nicht an der Spitze. Soweit ich das richtig verstanden habe wird E-Fuel durch Synthetesierung irgendeines Abfahlproduktes aus der Stromgewinnung gewonnen. Stand heute würde ein Liter aber wohl umgerechnet 1,40€ kosten (Steuern exklusive). Habe auch nur so halb hingehört 😉

 

  • Like 1
lfc.jpg.92922ba7f59041ab97dd3de9425a8e6e.jpg
Link to comment
Share on other sites

Am 12/5/2021 um 9:39 PM schrieb Sergey Fährlich:

Da Wasserstoff aber über Verbrennung funktioniert, ist hier eine andere Kraftentfaltung und vielleicht auch Motorengeräusche zu erwarten gegenüber reinem Elektro.

Das ist nicht korrekt. Bei einem Wasserstoff Brennstoffzellen Fahrzeug wird nichts verbrannt.

Man kann in einem umgebauten Verbrennungsmotor aber Wasserstoff verbrennen. Das wird aber nicht bei besagten Elektrofahrzeugen gemacht. 

Zum Thema Elektromobiltät und vor allem E-fuels will ich hier nichts schreiben sonst artet es aus.

Ich freu mich auf Gran Turismo. Hoffe man kann die Karriere ignorieren und das Spiel nur wie GT:Sport im online Modus zocken. 

Edited by Ryze
769780.png

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Ryze:

Das ist nicht korrekt. Bei einem Wasserstoff Brennstoffzellen Fahrzeug wird nichts verbrannt.

Man kann in einem umgebauten Verbrennungsmotor aber Wasserstoff verbrennen. Das wird aber nicht bei besagten Elektrofahrzeugen gemacht. 

Zum Thema Elektromobiltät und vor allem E-fuels will ich hier nichts schreiben sonst artet es aus.

Ich freu mich auf Gran Turismo. Hoffe man kann die Karriere ignorieren und das Spiel nur wie GT:Sport im online Modus zocken. 

Das hoffe ich auch. Hab keinen Bock mir gegen hirntote Ki richtige Rennwagen zu ergrinden.

PSN : Megane1712

Link to comment
Share on other sites

Am 12/5/2021 um 10:14 PM schrieb BMW-M:

Allerdings gabe es im Motorsport vor längerer Zeit schon mal nen Staubsauger :)

https://www.speedweek.com/formel1/news/160068/Vor-42-Jahren-Niki-Lauda-und-sein-Staubsauger.html

War ein riesen Theater damals und wurde dann auch verboten.

Der einzig ware "Staubsauger" und schon einige Jahre früher 🤣 den binchaparral_2j_01b.jpg.92c64bc9e20452183e0ba55b6e023dac.jpg ich in GT5 sehr gerne gefahren 🤩

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • Foozer unpinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...