Jump to content

PlayStation 5


E4tThiZz_Z
 Share

Recommended Posts

vor 6 Stunden schrieb DUDEN:

Geh doch mal auf die Store Kachel auf dem PS5 Homescreen und scroll ganz runter auf „Alle PS5 Spiele“. In der Liste dann Sackboy suchen und schauen was dir da angezeigt wird, ob du die PS5 Version laden kannst. 

Habe ich, kann es nur kaufen für 69,99 oder 89,99 ......

Entweder hat Sony das Upgrade gestrichen oder ein Bug.

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Pfälzer:

Habe ich, kann es nur kaufen für 69,99 oder 89,99 ......

Entweder hat Sony das Upgrade gestrichen oder ein Bug.

nein, ist nicht gestrischen. hier die info zum upgrade von Sony:

Besitzt du die PS4™-Version dieses Spiels bereits, erhältst du die digitale PS5™-Version ohne zusätzliche Kosten dazu, ohne sie kaufen zu müssen. Besitzer einer PS4™-Disc-Version müssen sie jedes Mal, wenn sie die digitale PS5™-Version herunterladen oder spielen möchten, in die PS5™-Konsole einlegen. Besitzer der Disc-Version des PS4™-Spiels, die eine PS5™-Digital Edition-Konsole ohne Laufwerk kaufen, erhalten die PS5™-Version nicht ohne zusätzliche Kosten dazu.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb KingChief:

Um zu dieser News mal meine Meinung zu äußern.
https://www.play3.de/2022/01/29/meinung-sony-muss-schnell-auf-microsofts-marktoffensive-reagieren/comment-page-2/#comments

 

Sony hat ein gutes standing und da wird nicht so schnell gerüttelt.

God of war und Horizon können Sony nicht ewig tragen.

Aber ausruhen sollte man sich auch nicht weil Sony legt viel wert auf die selbe Art spiel wirklich was „anderes“ bekommt man nicht

Hey ich liebe Horizon und God of war aber kein Plattformer, RPGs, Arcade Racer, Horror, Survival, Shooter,  Stealth Game als Hitman oder Splintercell und mehr wären doch was großes.
Sony Muss nichts kaufen aber neuen Genres wäre einfach nicht verkehrt.
Sony muss einfach verschiedene Genre bringen um für mehr Leute sich ansprechender zu werden.

Retinal war ein guter Start und da kann man anknüpfen. 

Sony hat sehr gute und starke IPs aber leider werden diese nicht genutzt.

Wenn Konami kein SH machen will. Dann muss Sony halt ihr eigenes bauen. Mit eigenen Ideen.

Je weniger man auf die Genres der Thirds angewiesen ist umso mehr kann man den Fokus auf die eigene Plattform ziehen.

Also aus deinem Post entnehme ich:

"...weil Sony legt viel wert auf die selbe Art spiel wirklich was „anderes“ bekommt man nicht.........Sony Muss nichts kaufen aber neuen Genres wäre einfach nicht verkehrt.................Sony muss einfach verschiedene Genre bringen um für mehr Leute sich ansprechender zu werden..."

das heißt also, du kennst alle Spiele die bei den eigenen Studios, oder Partnern, in der Entwicklung sind.

Na dann klär doch die interessierten Leser auf, welcher Einheitsbrei uns erwartet 😊

 

Edited by Dunderklumpen
Link to comment
Share on other sites

vor 38 Minuten schrieb Dunderklumpen:

Also aus deinem Post entnehme ich:

"...weil Sony legt viel wert auf die selbe Art spiel wirklich was „anderes“ bekommt man nicht.........Sony Muss nichts kaufen aber neuen Genres wäre einfach nicht verkehrt.................Sony muss einfach verschiedene Genre bringen um für mehr Leute sich ansprechender zu werden..."

das heißt also, du kennst alle Spiele die bei den eigenen Studios, oder Partnern, in der Entwicklung sind.

Na dann klär doch die interessierten Leser auf, welcher Einheitsbrei uns erwartet 😊

 

Es ist verblüffend wie jeder hier alles aus dem Kontext zieht.

ich könnte Lobes Lieder über Sony singen und irgendeiner fühlt sich immer noch angegriffen.

ich habe nichts von Einheitsbrei geschrieben.

Stand JETZT JANUAR 2022.

gibt es auf der PS5 kein exklusives: Horror, RPG, Arcade Racing, First Personen Shooter oder auch ein Plattformer Game. (Sony First Party)

GoT, GoW, Horizon, DaysGone, Returnal, Demon souls, Ratchet, Spider-Man, TLOU sind alles Third Person games.

dazu kommen Forspoken, FF7 Remake, FF16

Shooter kam seit killzone keiner eigener, RPGs gibt nicht, Plattformer gibt es auch nicht mehr.

die Vielfalt an „GENRES“ sind eher mau bei Sony.

mehr habe ich nie gesagt.

Sony hat die man Power und das Talent spiele in dem verschiedensten Genres herzustellen.

Sie haben sich aus Meiner PERSPEKTIVE auf bekannte Marken verlassen.

COD läuft besser also muss man keine eigenen Shooter mehr machen.

Sony hat gewusst wie sehr die Fans sich ein Silent Hill wünschen und nach dem das Kojima Projekt gecancelt wurde bei Konami hätten sie ihr eigenes SH mit frischen Ideen und einem eigenen Namen bringen können.

Viele Fans wünschen sich DriveClub zurück.

Sony könnte einfach Fan Service betreiben und mal in die Community schauen was man da so haben möchte und vielleicht einfach mal in die Richtung gehen.

ich mache Sony nicht schlecht und möchte das mir sowas auch nicht unterstellt wird.

Ich äußere hier nur meine Meinung und wünsche.

Ein Sony RPG in der Qualität eines TLOU bin dabei Sony kann gerne 80 Euro haben.

Ein Horror Spiel ala Silent Hill take my money.

einen guten story Arcade Racer wie die frühen Need for speed Teile nur mit Top Sony Qualität Hell yeah bin dabei. 

aber davon sehe ich aktuell nichts und ich rede hier von offiziellen Ankündigungen. 

das sie es können haben sie mit Uncharted doch bewiesen etwas etabliertes selbst besser zu machen. 

Sony muss keinen Publisher kaufen sondern einfach ein Breiteres Portfolio and Genres und da geht es um aktuelle Games Stein alte IPS die seit Jahren nich fortgesetzt wurden kann man nicht als verkaufs Argument verwenden.

Unter dem News Schreiben doch zig Leute das Sony einen Großteil durch Third Party Games macht und genau da sollte man ansetzten und die Leute mit eigenen Marken aus verschiedenen Genres abholen.

Hoffe es war endlich verständlich. 

 

  • Like 1

1564220543_SigEldenRing.png.ff95cbc7f7224904825a3b765788bd7a.png.01ffe4cee23fc13d23dae052bea0861c.png

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb KingChief:

Es ist verblüffend wie jeder hier alles aus dem Kontext zieht.

ich könnte Lobes Lieder über Sony singen und irgendeiner fühlt sich immer noch angegriffen.

ich habe nichts von Einheitsbrei geschrieben.

Stand JETZT JANUAR 2022.

gibt es auf der PS5 kein exklusives: Horror, RPG, Arcade Racing, First Personen Shooter oder auch ein Plattformer Game. (Sony First Party)

GoT, GoW, Horizon, DaysGone, Returnal, Demon souls, Ratchet, Spider-Man, TLOU sind alles Third Person games.

dazu kommen Forspoken, FF7 Remake, FF16

Shooter kam seit killzone keiner eigener, RPGs gibt nicht, Plattformer gibt es auch nicht mehr.

die Vielfalt an „GENRES“ sind eher mau bei Sony.

mehr habe ich nie gesagt.

Sony hat die man Power und das Talent spiele in dem verschiedensten Genres herzustellen.

Sie haben sich aus Meiner PERSPEKTIVE auf bekannte Marken verlassen.

COD läuft besser also muss man keine eigenen Shooter mehr machen.

Sony hat gewusst wie sehr die Fans sich ein Silent Hill wünschen und nach dem das Kojima Projekt gecancelt wurde bei Konami hätten sie ihr eigenes SH mit frischen Ideen und einem eigenen Namen bringen können.

Viele Fans wünschen sich DriveClub zurück.

Sony könnte einfach Fan Service betreiben und mal in die Community schauen was man da so haben möchte und vielleicht einfach mal in die Richtung gehen.

ich mache Sony nicht schlecht und möchte das mir sowas auch nicht unterstellt wird.

Ich äußere hier nur meine Meinung und wünsche.

Ein Sony RPG in der Qualität eines TLOU bin dabei Sony kann gerne 80 Euro haben.

Ein Horror Spiel ala Silent Hill take my money.

einen guten story Arcade Racer wie die frühen Need for speed Teile nur mit Top Sony Qualität Hell yeah bin dabei. 

aber davon sehe ich aktuell nichts und ich rede hier von offiziellen Ankündigungen. 

das sie es können haben sie mit Uncharted doch bewiesen etwas etabliertes selbst besser zu machen. 

Sony muss keinen Publisher kaufen sondern einfach ein Breiteres Portfolio and Genres und da geht es um aktuelle Games Stein alte IPS die seit Jahren nich fortgesetzt wurden kann man nicht als verkaufs Argument verwenden.

Unter dem News Schreiben doch zig Leute das Sony einen Großteil durch Third Party Games macht und genau da sollte man ansetzten und die Leute mit eigenen Marken aus verschiedenen Genres abholen.

Hoffe es war endlich verständlich. 

 

Volle Zustimmung! Da muss in Zukunft viel mehr kommen. Gerade auf ein JRPG und Horror Spiel hätte ich richtig Bock. 
Am meisten würde ich mich aber über ein Loot-Shooter von Sony freuen. 
Gibt es alles nicht. 

Sony und Fan Service? Die überlegen höchstens gerade wie sie uns noch etwas mehr Geld aus der Tasche ziehen können, ohne vorher selbst groß investieren zu müssen. 

Edited by AlgeraZF
  • Like 1

 

86C49F0D-8653-4956-AF5A-809C21061D6E.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb AlgeraZF:

Sony und Fan Service? Die überlegen höchstens gerade wie sie uns noch etwas mehr Geld aus der Tasche ziehen können, ohne vorher selbst groß investieren zu müssen. 

SONY scheint dir in den letzten Monaten den schlaf zu rauben, wenn dich das Thema zum wiederholten mal so anfrisst. Hat dir SONY was böses angetan dir eine kaputte PS5 zugeschickt? Denn an Geld kann es womöglich nicht liegen wenn ich mir so deine andere Hobbys so durchlese. 

Warum hast du dann deren PS5 Spiele gekauft und jetzt noch GT7 und Horizon Forbidden West vorbestellt, wenn dich deren Preispolitik so stört? 

 

Edited by Sunwolf
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb Sunwolf:

SONY scheint dir in den letzten Monaten den schlaf zu rauben, wenn dich das Thema zum wiederholten mal so anfrisst. Hat dir SONY was böses angetan dir eine kaputte PS5 zugeschickt? Denn an Geld kann es womöglich nicht liegen wenn ich mir so deine andere Hobbys so durchlese. 

Warum hast du dann deren PS5 Spiele gekauft und jetzt noch GT7 und Horizon Forbidden West vorbestellt, wenn dich deren Preispolitik so stört? 

 

Glaubt ihr ernsthaft das die Entwickler alle nach der Preiserhöhung auf 80€ pro Spiel eine Gehaltserhöhung bekommen haben? Das steckt Sony sich schön selbst in die eigene Tasche. 
Und genau das stört mich unter anderem. 

Was böses angetan nicht unbedingt. Als ich Cyberpunk 2077 damals zurückgeben wollte hat sich aber direkt gezeigt das die mit Kundenfreundlichkeit nix am Hut haben. 
Erst als der Druck zu groß wurde haben sie es zurückgenommen. 
Und der Versuch PS4 Besitzer nur eine 90€ Version von Horizon Forbidden West aufzwingen zu wollen war die nächste Aktion. 

Sowas kann ich definitiv nicht gut heißen. 👎

Wenn man sich sowas gefallen lässt, dann wird das in Zukunft immer schlimmer! 

Vorbestellt habe ich die Spiele weil ich halt Bock drauf habe. Beide Spiele sind auch sehr umfangreich. 
Sowas wie Ratched and Clank wird in Zukunft aber nur noch für 30€ im Angebot gekauft. 

  • Like 1

 

86C49F0D-8653-4956-AF5A-809C21061D6E.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb KingChief:

Es ist verblüffend wie jeder hier alles aus dem Kontext zieht.

ich könnte Lobes Lieder über Sony singen und irgendeiner fühlt sich immer noch angegriffen.

ich habe nichts von Einheitsbrei geschrieben.

Stand JETZT JANUAR 2022.

gibt es auf der PS5 kein exklusives: Horror, RPG, Arcade Racing, First Personen Shooter oder auch ein Plattformer Game. (Sony First Party)

GoT, GoW, Horizon, DaysGone, Returnal, Demon souls, Ratchet, Spider-Man, TLOU sind alles Third Person games.

dazu kommen Forspoken, FF7 Remake, FF16

Shooter kam seit killzone keiner eigener, RPGs gibt nicht, Plattformer gibt es auch nicht mehr.

die Vielfalt an „GENRES“ sind eher mau bei Sony.

mehr habe ich nie gesagt.

Sony hat die man Power und das Talent spiele in dem verschiedensten Genres herzustellen.

Sie haben sich aus Meiner PERSPEKTIVE auf bekannte Marken verlassen.

COD läuft besser also muss man keine eigenen Shooter mehr machen.

Sony hat gewusst wie sehr die Fans sich ein Silent Hill wünschen und nach dem das Kojima Projekt gecancelt wurde bei Konami hätten sie ihr eigenes SH mit frischen Ideen und einem eigenen Namen bringen können.

Viele Fans wünschen sich DriveClub zurück.

Sony könnte einfach Fan Service betreiben und mal in die Community schauen was man da so haben möchte und vielleicht einfach mal in die Richtung gehen.

ich mache Sony nicht schlecht und möchte das mir sowas auch nicht unterstellt wird.

Ich äußere hier nur meine Meinung und wünsche.

Ein Sony RPG in der Qualität eines TLOU bin dabei Sony kann gerne 80 Euro haben.

Ein Horror Spiel ala Silent Hill take my money.

einen guten story Arcade Racer wie die frühen Need for speed Teile nur mit Top Sony Qualität Hell yeah bin dabei. 

aber davon sehe ich aktuell nichts und ich rede hier von offiziellen Ankündigungen. 

das sie es können haben sie mit Uncharted doch bewiesen etwas etabliertes selbst besser zu machen. 

Sony muss keinen Publisher kaufen sondern einfach ein Breiteres Portfolio and Genres und da geht es um aktuelle Games Stein alte IPS die seit Jahren nich fortgesetzt wurden kann man nicht als verkaufs Argument verwenden.

Unter dem News Schreiben doch zig Leute das Sony einen Großteil durch Third Party Games macht und genau da sollte man ansetzten und die Leute mit eigenen Marken aus verschiedenen Genres abholen.

Hoffe es war endlich verständlich. 

 

Du übertreibst. Manche Sachen die du schreibst stimmen schlicht und einfach nicht.

Erstens. Du hast zwei Plattformer. Sackboy A Big Adventure und Astro's Playroom (das zweite ist sogar gratis bei der PS5 dabei).

Zweitens. Du hast ein exklusives RPG (Demons Souls). Dazu sind drei mindestens Konsolenexklusive RPG's in Arbeit. Eines davon ist sicherlich ein JRPG (FF16) eines ist sicherlich ein westliches (Kotor Remake) und eines ist unbekannt. 

Drittens. In einem Monat kommt GT7. Dann kannst du auch Racing Games abhacken.

Viertens. Befindet sich wohl ein Multiplayer Game bei Naugty Dog in Arbeit. (evtl. TLOU Multiplayer) 

Fünftens. Third Person Games automatisch in die gleiche zu stellen ist ja mal total an den Haaren herbeigezogen. "GoT, GoW, Horizon, DaysGone, Returnal, Demon souls, Ratchet, Spider-Man, TLOU sind alles Third Person games." Sorry Ratchet, Returnal und Demons Souls sind komplett unterschiedliche Spiele. Nur eines davon ist ein Action Adventure.

"Sony könnte einfach Fan Service betreiben und mal in die Community schauen was man da so haben möchte und vielleicht einfach mal in die Richtung gehen." Ich behaupte jetzt einfach, dass sie das machen. Ich hätte auch gerne ein neues Killzone. Aber wenn Sony die Fans fragt ob sie lieber ein neues Horizon oder ein neues Killzone von Guerrilla Games wollen, würde ich meine Hand dafür ins Feuer legen, dass die Mehrheit der Fans ein Horizon will. Und auch wenn DriveClub seine Fans hat (@Buzz1991). Ich zweifle daran, dass das viele Leute zurück wollen.

Ja Action Adventures sind das grosse Zugpferd von Sony. Aber Action Adventure ist so ein weiter Begriff. Ein TLOU, ein Unchartet und ein Ghost of Tsushima haben ausser der third Person Perspektive kaum was miteinander zu tun. 

Um deine Wünsche abzudecken, müsste Sony sehr wohl Studios oder Publisher dazu kaufen. (Deals wie der mit FF16 scheinen dir ja nicht zu reichen. Du wills diese Spiele ja von First Party Studios.) Dafür reichen die bestehenden Studios nicht aus. Ansonsten müsste Sony ihre Action Adventures vernachlässigen. Und sorry. Das wäre einfach nur dämlich von Sony. Der Ego Shooter Markt wird total von COD und Battlefield (auf der Xbox noch von Halo) dominiert. Das hat auch nichts mit Qualität zu tun. Titanfall 2 ist meiner Meinung nach der beste Shooter der letzten 10 Jahre. Und der ging unter. Loot Shooter gibt es sowieso wie Sand am Meer. Wieso sollte Sony da noch einen auf den Markt werfen?

 

  • Like 2

PSN : Megane1712

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb KingChief:

Es ist verblüffend wie jeder hier alles aus dem Kontext zieht.

ich könnte Lobes Lieder über Sony singen und irgendeiner fühlt sich immer noch angegriffen.

ich habe nichts von Einheitsbrei geschrieben.

Stand JETZT JANUAR 2022.

gibt es auf der PS5 kein exklusives: Horror, RPG, Arcade Racing, First Personen Shooter oder auch ein Plattformer Game. (Sony First Party)

GoT, GoW, Horizon, DaysGone, Returnal, Demon souls, Ratchet, Spider-Man, TLOU sind alles Third Person games.

dazu kommen Forspoken, FF7 Remake, FF16

Shooter kam seit killzone keiner eigener, RPGs gibt nicht, Plattformer gibt es auch nicht mehr.

die Vielfalt an „GENRES“ sind eher mau bei Sony.

mehr habe ich nie gesagt.

Sony hat die man Power und das Talent spiele in dem verschiedensten Genres herzustellen.

Sie haben sich aus Meiner PERSPEKTIVE auf bekannte Marken verlassen.

COD läuft besser also muss man keine eigenen Shooter mehr machen.

Sony hat gewusst wie sehr die Fans sich ein Silent Hill wünschen und nach dem das Kojima Projekt gecancelt wurde bei Konami hätten sie ihr eigenes SH mit frischen Ideen und einem eigenen Namen bringen können.

Viele Fans wünschen sich DriveClub zurück.

Sony könnte einfach Fan Service betreiben und mal in die Community schauen was man da so haben möchte und vielleicht einfach mal in die Richtung gehen.

ich mache Sony nicht schlecht und möchte das mir sowas auch nicht unterstellt wird.

Ich äußere hier nur meine Meinung und wünsche.

Ein Sony RPG in der Qualität eines TLOU bin dabei Sony kann gerne 80 Euro haben.

Ein Horror Spiel ala Silent Hill take my money.

einen guten story Arcade Racer wie die frühen Need for speed Teile nur mit Top Sony Qualität Hell yeah bin dabei. 

aber davon sehe ich aktuell nichts und ich rede hier von offiziellen Ankündigungen. 

das sie es können haben sie mit Uncharted doch bewiesen etwas etabliertes selbst besser zu machen. 

Sony muss keinen Publisher kaufen sondern einfach ein Breiteres Portfolio and Genres und da geht es um aktuelle Games Stein alte IPS die seit Jahren nich fortgesetzt wurden kann man nicht als verkaufs Argument verwenden.

Unter dem News Schreiben doch zig Leute das Sony einen Großteil durch Third Party Games macht und genau da sollte man ansetzten und die Leute mit eigenen Marken aus verschiedenen Genres abholen.

Hoffe es war endlich verständlich. 

 

Keine Ahnung wer dir da was vorwirft, ich gebe dir dort recht. Wenn überhaupt neue Studios dann so welche die die Genre Vielfalt von Sony erweitern. Ich glaube aber schon das Sony das nun erkannt hat. Mit den Deviation Studios entsteht eine neue AAA Shooter Marke und ich Wette darauf Sony ahnte das mit COD. Firesprite meine ich so heißen sie bringt PS5 Exklusiv ein Game welches noch größer sein soll wie Destiny und Jaden Raymond ich denke so eine Art Pokemon für alle. RPGs holt euch Larian Studios Sony und fragt nach ob nicht der Witcher exklusiv für die PS5 Plötze sattelt? Andere Games, holt Kojima Production, das sind Unterschied Games und macht es wahr das das neue Japan RPG Studio wahr ist. Arcade Racer...da geht Sony für mich mit einen vollwertigen GT 7 den richtigen Weg.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 54 Minuten schrieb AlgeraZF:

Glaubt ihr ernsthaft das die Entwickler alle nach der Preiserhöhung auf 80€ pro Spiel eine Gehaltserhöhung bekommen haben? Das steckt Sony sich schön selbst in die eigene Tasche. 
Und genau das stört mich unter anderem. 

Was böses angetan nicht unbedingt. Als ich Cyberpunk 2077 damals zurückgeben wollte hat sich aber direkt gezeigt das die mit Kundenfreundlichkeit nix am Hut haben. 
Erst als der Druck zu groß wurde haben sie es zurückgenommen. 
Und der Versuch PS4 Besitzer nur eine 90€ Version von Horizon Forbidden West aufzwingen zu wollen war die nächste Aktion. 

Sowas kann ich definitiv nicht gut heißen. 👎

Wenn man sich sowas gefallen lässt, dann wird das in Zukunft immer schlimmer! 

Vorbestellt habe ich die Spiele weil ich halt Bock drauf habe. Beide Spiele sind auch sehr umfangreich. 
Sowas wie Ratched and Clank wird in Zukunft aber nur noch für 30€ im Angebot gekauft. 

Es wurde auch nie behauptet, dass die Preiserhöhung in der Tasche der Entwickler landet. Sony sagt, dass Spiele immer aufwendiger zu produzieren sind. Das bedeutet entweder längere Entwicklungszeit (was mehr Geld kostet) oder mehr Entwickler einstellen (was mehr Geld kostet). Diese zusatzkosten wollen sie mit der Preiserhöhung tragen. 

Niemand zahlt gerne mehr. Aber wenn die Qualität der neuen Sony exclusives so hoch bleibt, ist der Preisaufschlag gerechtfertigt. Gerade wenn es diesen Microtransaktionen oder NFT Scheiss aus den Spielen hält.

  • Like 1

PSN : Megane1712

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...