Jump to content
E4tThiZz_Z

PlayStation 5

Recommended Posts

Das gezeigte war jedenfalls besser als die ganzen MS Trailer aus letzte Woche.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten schrieb Sunwolf:

Das gezeigte war jedenfalls besser als die ganzen MS Trailer aus letzte Woche.

Das ist wahr. Allerdings sollte man nicht vergessen, dass letzte Woche fast nur Indie-Produktionen gezeigt wurden. Hier sitzt Epic Games dahinter, ein riesiger Name also. Dazu war das Material von gestern mit 30fps, im Gegensatz dazu war letzte Woche das Gameplay meine ich fast überall 60fps. 

Dennoch ist es ein toller Ausblick auf das, was wir erwarten können und ich freue mich. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Vielleicht sind die 2 Typen am Anfang des Videos auch schon Unreal Engine 5 und wir sehen es nur nicht^^

 

Absoluter Plot-Twist.

Edited by R123Rob
  • Like 1
  • Haha 1

R123Rob.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mich schon gewundert wo die ganzen Trailer der neuen Engines bleiben. Bei der letzten Gen kamen auch alle neuen Engines (UE, CryEngine, Luminous-Engine etc) und zeigten ihre Muskeln. Endlich ist es soweit.

Das gestern war der erste "das ist tatsächlich Next Gen" Moment für mich. Zuhause auf meinem 4K OLED ist mir fast der Sabber zu Boden getropft. Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, haben die Statuen alleine 30 Millionen Polygone. Und auch das flüssige Streaming am Ende bei dieser wahnsinns Geschwindigkeit. Einfach unglaublich. Ich war auch sehr verwundert als ich im Nachhinein erfuhr, das alles lief "nur" mit 1440p. Wahnsinn. Da verzichte ich gerne auf native 4K, wenn man mit solch tollen Skalierungstechniken mittlerweile trotzdem so eine Qualität auf den Bildschirm zaubert.

Ich möchte nicht wissen wie viel Arbeit und Detail allein in dieser kurzen Demo steckt. Allein schon wie viel Platz das wohl schon auf der SSD benötigt. Evtl muss ich doch die ~100€ Aufpreis in Kauf nehmen, sollte an dem Gerücht was dran sein es gibt auch eine PS5 mit größerer SSD.

Das es auf PS5 Hardware gezeigt wurde, erkäre ich mir einfach aus einem Abkommen (Deal) zwischen Sony und Epic.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Diggler:

 

Auch wenn das Gezeigte natürlich nicht Playstation-exklusiv ist, war es von Sony schon ein cleverer Zug, den UE5-Reveal auf der PS5 zeigen zu lassen. Frage mich, wie sie das hinbekommen haben.

Wenn man sich das so durchliest, könnte es wirklich sein, dass die UE5 auf der PS5 besser läuft, als auf der Series X.

https://www.theverge.com/21256299/epic-ceo-tim-sweeney-sony-ps5-ssd-impressive-pc-gaming-future-next-gen

Warum sie das auf der PS5 zeigen? Naja erklärt der Artikel von dir ja. Sony und Epic arbeiten was das angeht extrem eng miteinander zusammen. Da wirds einen Marketing Deal geben.

Was die Performance der UE5 angeht kann man daraus zumindest die Leistung der neuen SSD der PS5 ablesen, aber nicht die Performance der UE5 im Vergleich zur Xbox. Zumindest nach dem neuen Video von Digital Foundry würde ich eher darauf tippen, dass es auf der Xbox mindestens genauso gut läuft. Die PS5 wird sicher die stärkste Konsole wenn es darum geht statische Objekte aus dem Speicher zu laden, laut DF sei aber gerade die ganze Lichtberechnung der UE5 sehr GPU-hungrig. Daher fände ich es sehr spannend dieselbe Demo auf einer SX zu sehen und dann zu vergleichen. Erst dann kann man wirklich sehen was den größeren Impact hat: Das schnellere Laden von Objekten, oder das schnellere Berechnen von Effekten und Licht etc.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Dürfte wahrscheinlich nur eine Minderheit hier im Forum interessieren, aber es kam ja schon zum Jahresanfang das Gerücht auf, es könnte bald ein neues Ape Escape geben. Wenn man sich so ansieht, dass die Aktivität weiterhin vorhanden ist und man Szenen aus dem ersten Teil zeigt, könnte ich mir gut vorstellen, dass Japan Studio entweder ein Remake oder Teil 4 entwickelt. 

https://mobile.twitter.com/piposaru20th

Edited by Buzz1991

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb ImPaCt-008:

Warum sie das auf der PS5 zeigen? Naja erklärt der Artikel von dir ja. Sony und Epic arbeiten was das angeht extrem eng miteinander zusammen. Da wirds einen Marketing Deal geben.

Was die Performance der UE5 angeht kann man daraus zumindest die Leistung der neuen SSD der PS5 ablesen, aber nicht die Performance der UE5 im Vergleich zur Xbox. Zumindest nach dem neuen Video von Digital Foundry würde ich eher darauf tippen, dass es auf der Xbox mindestens genauso gut läuft. Die PS5 wird sicher die stärkste Konsole wenn es darum geht statische Objekte aus dem Speicher zu laden, laut DF sei aber gerade die ganze Lichtberechnung der UE5 sehr GPU-hungrig. Daher fände ich es sehr spannend dieselbe Demo auf einer SX zu sehen und dann zu vergleichen. Erst dann kann man wirklich sehen was den größeren Impact hat: Das schnellere Laden von Objekten, oder das schnellere Berechnen von Effekten und Licht etc.

Ja, da hatte ich mich selbst beim posten zeitlich überholt. Hatte zuerst nur den ersten Absatz geschrieben und den verlinkten Artikel erst danach hinzugefügt, welcher die Zusammenarbeit erklärt. 

Bezüglich dem Vergleich zwischen PS5 und XSX wird das spannend. Wenn ich mir andererseits die Gesamtqualität der Demo anschaue werden kleine Verbesserungen auf der einen oder anderen Seite kaum noch jemanden interessieren.

Sehr interessant finde ich auch, dass rund um die UE5 Demo plötzlich RTX gar kein Thema mehr ist, welches bisher noch als das große NextGen-Grafikfeature gesehen wurde. Hat Epic hier eventuell Wege gefunden, die das rechenintensive RTX nahezu obsolet machen?


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb ImPaCt-008:

Daher fände ich es sehr spannend dieselbe Demo auf einer SX zu sehen und dann zu vergleichen. Erst dann kann man wirklich sehen was den größeren Impact hat: Das schnellere Laden von Objekten, oder das schnellere Berechnen von Effekten und Licht etc.

Im Endeffekt wird es wohl einfach darauf hinaus laufen, das die gezeigte Demo (PS5 mit 1440p bei 30Fps) auf der Series X mit 1800p und 30Fps läuft. Im Bezug auf diese Tech-Demo könnte man natürlich sicherlich versuchen wirklich alles aus der Series X zu kitzeln um dann letzt endlich die Unterschiede zu beurteilen (evtl dann auch bei gleicher Auflösung).

Am Ende sollte eine stärkere GPU einer schnelleren SSD vermutlich überlegen sein.

Edited by Rizzard

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Diggler:

Sehr interessant finde ich auch, dass rund um die UE5 Demo plötzlich RTX gar kein Thema mehr ist, welches bisher noch als das große NextGen-Grafikfeature gesehen wurde. Hat Epic hier eventuell Wege gefunden, die das rechenintensive RTX nahezu obsolet machen?

Ein klare Jein. RTX ist nach wie vor ein Thema, weil es die UE5 erlaubt RTX ebenfalls zu integrieren. Die Frage ist ob das Sinn macht. Lumen + Raytracing ist glaube ich zu hardwarehungrig. Die Entwickler werden schauen welche Lösung für welches Spiel und welches System am meisten Sinn macht. Ich kann mir vorstellen dass wir Lumen öfter auf der PS5 sehen, und dass wir Raytracing öfter auf der Xbox sehen werden als auf der PS5. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 1 Stunde schrieb Rizzard:

Am Ende sollte eine stärkere GPU einer schnelleren SSD vermutlich überlegen sein.

Aus meiner Sicht ist das aktuell alles schwer zu bewerten, da bei beiden Komponenten ja auch relevant ist, um wieviel stärker sie sind.
Bei der GPU weiss man ja, dass die der XSX ca. 17% mehr tflops, als die der PS5 hat, also rein prozentuell gesehen nicht so wahnsinnig viel mehr.
Wie groß die Vorteile der PS5 SSD sind, kann aktuell ja schwer beantwortet werden.
Nicht mal DF lässt sich da aktuell zu viel Einschätzung hinreissen.

Könnt mir gut vorstellen, dass sich beides in etwas ausgleicht und wir es mit ähnlich potenten Maschinen zu tun haben, die ein da und dort ihre Vorteile ausspielen können.
Jedenfalls alles sehr interessant und die Demo von gestern hat mir so richtig Lust auf die neue Gen gemacht, auch wenn wir das gezeigt noch länger nicht in realen Spielen sehen werden.

 

@ImPaCt-008 
wenn ich die Einschätzung von DF richtig verstanden habe, dann scheint RTX jedenfalls viel hardwarehungriger zu sein.
Könnte mir also gut vorstellen, dass allgemein mehr auf Lumen gesetzt wird. Wäre bei Multiplattformspielen wohl auch einfacher nicht auf 2 verschiedene Techniken zu setzen.
Aber jedenfalls schön, dass es weitere neue Techniken zu geben scheint und die NextGen nicht ur aus RTX besteht.

Edited by Diggler

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...