Jump to content

Game Pass - Diskussionsthread


Mitsunari
 Share

Recommended Posts

vor 22 Minuten schrieb spider2000:

Wünchse dir ganz viel Spaß.

Früher habe ich solche Games voll gerne gespielt. Heute sind solche Games nichts mehr für mich und habe kein wirklichen Bock auf Daueraction, so wie Doom usw.

Daueraction würde für mich schon in Ordnung gehen, nur finde ich dass gerade Shooter schon technisch halbwegs imposant sein sollten und da kann ich mit dem Pixellook leider nichts anfangen. Finde allgemein, dass der Pixellook einstweilen ordentlich überstrapaziert wird.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb Diggler:

Daueraction würde für mich schon in Ordnung gehen, nur finde ich dass gerade Shooter schon technisch halbwegs imposant sein sollten und da kann ich mit dem Pixellook leider nichts anfangen. Finde allgemein, dass der Pixellook einstweilen ordentlich überstrapaziert wird.

Habe so auch nichts gegen Daueraction. Kommt aber auf das Game drauf an. Sowas wie Returnal finde ich geil, aber sowas wie Doom einfach nicht mehr. Sowas halt wo eine Gegnerwelle nach der anderen kommt.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 25 Minuten schrieb Diggler:

Daueraction würde für mich schon in Ordnung gehen, nur finde ich dass gerade Shooter schon technisch halbwegs imposant sein sollten und da kann ich mit dem Pixellook leider nichts anfangen. Finde allgemein, dass der Pixellook einstweilen ordentlich überstrapaziert wird.

Technische Imposanz hängt ja nicht unbedingt vom Art Design oder Renderstil ab. Wenn man überlegt, wie Pixelgrafik früher aussah und was Prodeus da rausholt gepaart mit modernen Effekten, kann man da schon von beeindruckendem Ergebnis sprechen.

Ich finde sowas durchaus bemerkenswerter als wieder die xte realistische Grafik. Vor allem weil der Aufwand der dahinter steckt, und die Kniffe, die man dafür aufwenden muss, auch nicht zu unterschätzen ist.

Link to comment
Share on other sites

Also wer Snowboard spiele mag bzw. etwas mit dem Sport anfangen kann, sollte sich mal Shredders anschauen. 

Ist richtig top und macht laune. 

Habe nur leider keine eigene Xbox, aber werde mir demnächst vermutlich mal den Gamepass auf dem PC gönnen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb Teilzeitzocker83:

Technische Imposanz hängt ja nicht unbedingt vom Art Design oder Renderstil ab. Wenn man überlegt, wie Pixelgrafik früher aussah und was Prodeus da rausholt gepaart mit modernen Effekten, kann man da schon von beeindruckendem Ergebnis sprechen.

Ich finde sowas durchaus bemerkenswerter als wieder die xte realistische Grafik. Vor allem weil der Aufwand der dahinter steckt, und die Kniffe, die man dafür aufwenden muss, auch nicht zu unterschätzen ist.

Wie gesagt, ich finde die Verwendung von Pixelgrafik einstweilen überstrapaziert bezüglich der Indie Games. Das ist mir einstweilen ein zu viel an Nostalgiekeule. Dann lieber moderne Technik und bezüglich des Art Designs stilisiert. Muss ja keine realistische Grafik sein.

Aber nur mein persönlicher Geschmack.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Diggler:

Wie gesagt, ich finde die Verwendung von Pixelgrafik einstweilen überstrapaziert bezüglich der Indie Games. Das ist mir einstweilen ein zu viel an Nostalgiekeule. Dann lieber moderne Technik und bezüglich des Art Designs stilisiert. Muss ja keine realistische Grafik sein.

Aber nur mein persönlicher Geschmack.

Pixelart ist mittlerweile gefühlt auch einfach das was man nimmt, wenn das Budget nicht für richtige Grafiken ausreicht.

Gutes 2D oder Pixelart ist halt besser als schlechtes 3D.

Gibt ja einige die da in der Vergangenheit gute 2/2.5D Spiele entwickelten, aber den Sprung in 3D nicht gut geschafft haben.

Link to comment
Share on other sites

vor 53 Minuten schrieb Danielus:

Pixelart ist mittlerweile gefühlt auch einfach das was man nimmt, wenn das Budget nicht für richtige Grafiken ausreicht.

Gutes 2D oder Pixelart ist halt besser als schlechtes 3D.

Gibt ja einige die da in der Vergangenheit gute 2/2.5D Spiele entwickelten, aber den Sprung in 3D nicht gut geschafft haben.

Das ist sicher einer der Gründe.
Fände aber Ideen mit Comic-Grafik in 3D noch immer spannend, wie z.B. bei Borderlands oder XIII.
Auch dadurch kann man ja schwächere Grafik sehr gut kaschieren.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Diggler:

Das ist sicher einer der Gründe.
Fände aber Ideen mit Comic-Grafik in 3D noch immer spannend, wie z.B. bei Borderlands oder XIII.
Auch dadurch kann man ja schwächere Grafik sehr gut kaschieren.

Borderlands und XIII sind aber weder Pixelart noch 2D.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb spider2000:

Info zu Scorn:

 

Überraschung, anstatt am 21. Oktober, kommt das Game eine Woche vorher raus, am 14. Oktober.

Danke für den Hinweis. :ok:

Heute wird aber erstmal PAW Patrol: Grand Prix angetestet. ^^ Finde die Reihe irgendwie sympathisch.

Edited by Black Eagle
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...