Jump to content

Welche Games zockt ihr zur Zeit?


TFX

Recommended Posts

vor 4 Stunden schrieb spider2000:

Habe nach ca. 6 Stunden die Reißleine gezogen in Season: A Letter to the Future (PS5).

So gefällt mir die Location und der Grafikstil sehr gut, aber der Rest lässt mich irgendwie kalt und fesselt mich überhaupt nicht.

Da hat da die Demo ausgereicht. Schön gemacht aber mir zu eintönig.

Edited by Eloy29
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Litaa:

Not bad! Ich kann mich irgendwie in den ganzen letzten Tagen schon nicht dafür begeistern, aufraffen BotW mal zu Ende zu spielen: Mir fehlt somit immer noch etwas Hauptstory, naja..mal gucken.

Tatsächlich habe ich ein bissel Angst vorm neuen Zelda. Ich finde diese neue Mechanik mit Item x -+ Waffe y = Waffe mit Effekt xy oder auch "Ich bau mir mal nen Monstertruck aus diversen Teilen", sprich diesen kreativen Ansatz, sehr beängstigend. Hat für mich etwas in die Richtung Zelda meets Minecraft. Hoffe nur, sie übertreiben es nicht, damits den Spielfluss nicht stört. Will nicht zig Dinge ausprobieren müssen, um weiter zukommen, sondern beim Zocken auch mal abschalten können.

Dazu noch die Waffenhaltbarkeit.. hat mich BotW schon gestört. Tatsächlich fand ich den Teil einen der Schwächsten. Ich trauere ein bissel den alten Teilen nach, weshalb ich vor ein paar Wochen mal wieder Minish Cap auf der Switch gespielt hatte. ^^ Und war daher ein bissel froh, mit BotW durchzusein.  Von daher noch viel Erfolg mit deinem Durchgang 😉

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Sasuchi Yame:

Tatsächlich habe ich ein bissel Angst vorm neuen Zelda. Ich finde diese neue Mechanik mit Item x -+ Waffe y = Waffe mit Effekt xy oder auch "Ich bau mir mal nen Monstertruck aus diversen Teilen", sprich diesen kreativen Ansatz, sehr beängstigend. Hat für mich etwas in die Richtung Zelda meets Minecraft. Hoffe nur, sie übertreiben es nicht, damits den Spielfluss nicht stört. Will nicht zig Dinge ausprobieren müssen, um weiter zukommen, sondern beim Zocken auch mal abschalten können.

Dazu noch die Waffenhaltbarkeit.. hat mich BotW schon gestört. Tatsächlich fand ich den Teil einen der Schwächsten. Ich trauere ein bissel den alten Teilen nach, weshalb ich vor ein paar Wochen mal wieder Minish Cap auf der Switch gespielt hatte. ^^ Und war daher ein bissel froh, mit BotW durchzusein.  Von daher noch viel Erfolg mit deinem Durchgang 😉

 

Ich werde momentan auch nicht so richtig mit Skyward Sword warm. Zocke das gerade auf der Switch und kann über die lächerliche Steuerung noch hinweg sehen. Aber vom ganzen World-Building her und den Dungeons kommt mir das Game irgendwie "billig" vor. So von wegen: Hauptsache wie haben auf jeder Nintendo Konsole mindestens ein Zelda hingeklatscht. Diesen Eindruck hatte ich bei Twilight Princess beispielsweise nie. Weiß auch nicht woher das kommt 🤷‍♂️

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Litaa:

Ist der Bleedbuild noch gut viable und über PvP hinaus spielbar? Habe schon lange nicht mehr gespielt.. Das mit der Nerfkeule für Bleed Build(s) habe ich aber noch mitbekommen. Jetzt so mit Addon Announcement usw.  Naja.. Erstmal überhaupt wieder den Drive zum zocken finden.. :D

Hm. Also man nimmt doch immer noch die Offhand von diesem Invader NPC oder?

Bleedbuilds sind nachwievor absolute Allrounder, egal ob PVE oder PVP. Klar, das Rivers of Blood und der Swarm of Flies wurden (etwas) abgeschwächt, aber der Rest ist immer noch super spielbar.

Ich habe zB meinen letzten Bleedbuild im PVE (wobei man den auch easy im PVP spielen könnte, sofern mal will) als STR-Build gestartet. Du nimmst die Starfists (oder anfänglich IronBalls), levelst Str und knüppelst die Bosse dadurch nieder, das sie nach 2 aufgeladenen R2-Angriffen alle zusammenbrechen.

Später habe ich dann umgelevlt, Str komplett raus genommen, bin auf Arkan gegangen, und hab die Starfists auf Blut gespielt. So ein Boxer spielt sich ziemlich nice. Dazu noch die passenden Talismane. Brauchst natürlich auch ausreichend Vitalität damit du nahe an den Gegnern überleben kannst.

Es gibt aber unendlich viele andere Waffen mit denen du einen Bleedbuild spielen kannst. Was nachwievor auch gut funktioniert ist Moghs Dreizack (keine Ahnung wie der nochmal hieß). Einfach in die Luft heben und die AOE-Attacke spammen.

Edited by Rizzard
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Posts

    • Nicht schlecht, ich hatte Montag dort fix noch vorbestellt, da es hier die Info gab, dort würden alle Exemplare gestern rausgehen, aber das Spiel steht bei mir seit jeher nur auf „im Bearbeitung“. Hoffe die senden das heute dann wenigstens los. Hab egal wo einfach nie Glück, das Spiel dann mal 1-2 Tage eher zu bekommen. Irgendwie echt ein Fluch 😅
    • Frei nach Sheldon Cooper: Was ich "muss", ist essen, trinken, atmen und ausscheiden. Alles andere ist optional. 😜   Also ich habe Teil 1 auch "nur" daheim, auf meinem 55 Zoll OLED gesehen, und rein gar nichts vermisst. Das wird bei Teil 2 nicht anders sein. 😎   Die große Leinwand mag ein "nice to have" sein, sie ist aber kein "must have". Es ist ja nicht mal so, dass ich mir in den letzten 10 Jahren einen Kinobesuch, aus irgendwelchen Gründen, verkniffen hätte. In mir kommt der Wunsch danach erst gar nicht auf. 🤷
    • Gucke mal im Thread Zuletzt gesehene Serie rein, da habe ich schon berichtet.  
    • Was soll man nicht kaufen? 
    • High on Life War schon ziemlich lustig und kurzweilig.  7,5/10
×
×
  • Create New...