Jump to content

Beyond: Two Souls™


Welche Bewertung kriegt das Spiel von dir?  

95 members have voted

  1. 1. Welche Bewertung kriegt das Spiel von dir?



Recommended Posts

Schönes Gefühl wenn man Feierabend hat und das Spiel liegt bei einem zu Hause :)

 

Werde nachher anfangen...Gibt es schon neue Reviews?

 

Gestern erhielt es sogar´ne 10/10 von Play front und NextGamer, die ich als Zitat in meinem 2-minütigem Trailer mit eigener Musik, dessen Refrain ich thematisch ans Spiel anlehnte, erwähnt habe:

:)

 

Habe erst etwa 1 Stunde gespielt und finds bisher unbeschreiblich gut! :smileD: Wahnsinn, was man aus der PS3 noch rausgeholt hat. Die Thematik finde ich dermaßen interessant und mehr als glaubhaft präsentiert, vor allem die kritischen Untertöne haben starke Aussagekraft. Die ständigen Zeitsprünge als zentrales Element empfinde ich als erfrischend neu - sie tragen nicht nur zur Spannung bei, sondern es ist zudem (mal mehr, mal weniger) erkennbar, weshalb man sich bewusst für den folgenden Übergang zum nächsten Abschnitt entschied. Spielerisch ensteht finde ich ein noch intensiveres Gefühl und auch wenn ich mich ein bisschen in Aiden´s Steuerung reinfummeln musste, bereichert es das Gameplay. Die Entscheidungsmöglichkeiten lassen bis jetzt so gut wie keine Wünsche offen - bei Heavy Rain hätte ich mir damals mehr Optionen dieser Art gewünscht. Aber abwarten, immerhin ist aufgrund einiger enttäuschend ausgefallenen Tests zumindest ein wenig Skepsis angebracht (aber wirklich nur ganz wenig :D).

 

Und bist Du schon zum Spielen gekommen? Wünsche jedenfalls allen (weiterhin) viel Spaß. :zwinker:

 

Gruß

Timo

Edited by TGameR

My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.9k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

@BlizzardX, SchwadronBoss:

 

Danke ^^

 

@Sheva:

 

Haha, ich weiß ^^

Gestern 4 Kapitel gezockt und heute gegen 14 Uhr angefangen und seitdem nur zwei Pausen gemacht (2x ne Stunde). Müsste jetzt bald durch sein, bin grad im Club von Paco :D

So lange habe ich noch nie fast hintereinander gespielt.

 

Heavy Rain ist einfach immer noch unbeschreiblich genial.

Die Emotionen, die beispiellose Atmosphäre, die Erzählweise, immer noch top.

Nur die Charaktermodelle der NPCs hatte ich besser in Erinnerung und manchmal teart es etwas.

Aber das alles wird Beyond besser machen.

 

@Diggler:

 

Ich liebe Steelbooks einfach.

Ist natürlich sehr subjektiv und falls Amazon nochmal um 10 Euro runtergeht, war's nur ein Aufpreis von 10 Euro. Das ist es MIR alle mal wert :)

 

Ich fange dann morgen an. 10.10.13, schönes Datum für das letzte PS3-Spiel, welches ich gekauft habe.

Edited by Buzz1991
Link to post
Share on other sites
Habe erst etwa 1 Stunde gespielt und finds bisher unbeschreiblich gut! :smileD:[/Quote]

 

Und es wird auch noch besser (bin derzeit in Kapitel 6). :D

 

Das Game landet auf jeden Fall in meiner Game of the Year Auswahl mindestens unter den ersten 3 wenn nicht sogar auf Platz 1

Link to post
Share on other sites

Habe nun auch die ersten Kapitel gespielt.

 

Zumindest bis zu

 

"Willkommen in der CIA"

 

 

Ich muss wirklich leider gestehen das es mich bisher nicht wirklich fesselt.

Also ich konnte mir die Zeitsprünge nicht so schlimm vorstellen, allerdings stört es wirklich etwas das Gesamtbild. Manche Kapitel wirken auch recht kurz bisher, aber vielleicht ist das nur zu Beginn so :nixweiss: Ich hoffe es jedenfalls mal.

 

Jedenfalls habe ich bisher noch gar keinen richtigen Bezug zur Story. Dieses "gehoppse" zwischen den Zeiten macht es auch nicht gerade leichter.

 

Vielleicht orientiere ich mich auch noch zu sehr an Heavy Rain, was ich nahezu perfekt fande. Man wusste bereits nach wenigen Kapiteln was das Ziel war, mit was man es zutun hat, wer war der Mörder ? Es war einfach unglaublich spannend und man wollte nicht aufhören.

Bei Beyond kommt dieses Gefühl momentan nicht mal im Ansatz bei mir vor.

 

Ich möchte aber mal abwarten was der weitere Storyverlauf so hergibt. Respekt jedenfalls an Cage und QD das sie wieder so etwas außergewöhnliches versuchen, auch wenn es dieses mal - so wie es im Moment den Anschein hat - gar nicht meinen Geschmack getroffen hat.

 

PS: An die, welche schon weiter sind.

 

Habt ihr schon ausprobiert mal andere Auswahlen zu treffen ? Hat sich dann was verändert ? Oder ändert sich da nur gegen Ende was ?

 

Chriisko.png

 

Link to post
Share on other sites
Habe nun auch die ersten Kapitel gespielt.

 

Zumindest bis zu

 

"Willkommen in der CIA"

 

 

Ich muss wirklich leider gestehen das es mich bisher nicht wirklich fesselt.

Also ich konnte mir die Zeitsprünge nicht so schlimm vorstellen, allerdings stört es wirklich etwas das Gesamtbild. Manche Kapitel wirken auch recht kurz bisher, aber vielleicht ist das nur zu Beginn so :nixweiss: Ich hoffe es jedenfalls mal.

 

Jedenfalls habe ich bisher noch gar keinen richtigen Bezug zur Story. Dieses "gehoppse" zwischen den Zeiten macht es auch nicht gerade leichter.

 

Vielleicht orientiere ich mich auch noch zu sehr an Heavy Rain, was ich nahezu perfekt fande. Man wusste bereits nach wenigen Kapiteln was das Ziel war, mit was man es zutun hat, wer war der Mörder ? Es war einfach unglaublich spannend und man wollte nicht aufhören.

Bei Beyond kommt dieses Gefühl momentan nicht mal im Ansatz bei mir vor.

 

Ich möchte aber mal abwarten was der weitere Storyverlauf so hergibt. Respekt jedenfalls an Cage und QD das sie wieder so etwas außergewöhnliches versuchen, auch wenn es dieses mal - so wie es im Moment den Anschein hat - gar nicht meinen Geschmack getroffen hat.

 

PS: An die, welche schon weiter sind.

 

Habt ihr schon ausprobiert mal andere Auswahlen zu treffen ? Hat sich dann was verändert ? Oder ändert sich da nur gegen Ende was ?

Keine Sorge, es geht weiter so. Immer wieder, bis auf eine Ausnahme, springt die Story munter hin und her und auch ich habe bisher kaum Bezug zur Story, auch wenn ich die Protagonistin wahnsinnig sympathisch finde, gerade weil ich Ellen Page als Schauspielerin mag und ihre Filme auch alle gesehen habe.

345B30DC-2D2E-4638-8AA9-F482D470DB0E.png.32026d708596c28b452ef2a1472e776d.png

 

Link to post
Share on other sites

So ich bin jetzt bei folgender Stelle.:

 

 

ich glaube das level heisst der kompensator oder so. Habe gerade das gebäude betreten, werde aber erst morgen weiterspielen

 

 

Meine erste Meinung zum Spiel:

 

Gute Thematik (finde solche Art Themen immer sehr cool)

Abwechslung durch Aiden

Super Atmosphäre

Jodie ist ein guter Charakter

 

 

Ich hoffe man erfährt irgendwann wer genau Aiden ist und was es mit den "Monstern" auf sich hat

 

 

Gute Nacht erstmal :zwinker:

Link to post
Share on other sites

So habe es auch etliche Stunden gespielt und es ist wirklich durchwachsen, von den Charakteren her ist es top, die Story ist wirr und weiss mich nicht zu überzeugen, vieles wirkt einfach nur zu hektisch erzählt sodass eine Spannung oder gar ein guter Erzählfluss nie aufkommt.

 

Beim Gameplay ist es so wie ich es vorraus gesehen habe, bei einigen Abschnitten gibt es minimalistische Entscheidungen, der Rest ist Knöpfchen drücken, simpler sogar als HR.

 

Bisher würde ich sagen Story 60% , Gameplay 20% und Insgesamt leider bisher nur 40-50%, mich zieht die Story nicht in den Bann und spielerisch habe ich zwar wenig erwartet aber was man wirklich vorgesetzt bekommt ist ja noch weniger als bei HR. :nixweiss: , ist mir für ein 60€ Titel leider zu wenig.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites

Ui ui ui, jetzt prasselt es negative Meinungen :D

 

Ich werde jetzt auch mal starten.

Ich liebe Heavy Rain. Das wurde mir jetzt nochmal bewusst, da ich es vor wenigen Minuten das 10. Mal durchgespielt habe.

 

Ihr macht mir Angst mit den Zeitsprüngen.

Von sowas bin ich nicht so Fan, da ich dann immer so sehr aufpassen muss.

 

Ganz ehrlich, wieso gibt es überhaupt Zeitsürnge bei so einem Spiel?

Da würde es doch Sinn ergeben, wenn man chronologisch vorgeht.

Ich weiß ja nicht, an welcher Stelle das Spiel startet.

Nur als Beispiel (bitte mich nicht korrigieren):

 

Geburt --> Kind (3-4 Jahre) --> Kind (10 Jahre) --> Jugendlicher (15-16 Jahre) --> Junge Erwachsene (18-20 Jahre) --> Erwachsene Frau (25 Jahre).

 

@Sharkz:

 

Wie viel Prozent hättest du Heavy Rain gegeben?

 

Etwas verwundert bin ich immer wiedr zu lesen, dass es weniger Gameplay als in HR geben soll.

David Cage sagte doch genau das Gegenteil. Doch nur leeres Geschwätz?

Edited by Buzz1991
Link to post
Share on other sites

Hat es jemand schon durch ?

Ich bin denke mal bald fertig

ich bin jetzt hier

 

 

In dem Schneelevel mit den Agenten, dauert das noch lange ?

Habt ihr vielleicht gute Tipps für ein gutes Ende, ich will kein blödes Ende haben so habe ich dann ein sehr schlechtes Gefühl :(

 

 

Mir gefällt das Spiel aufjedenfall sehr.

Aber besonders das

Obdachlosen

Level hat mich total gefesselt.

 

Ich muss es erstmal durchspielen und mir Gedanken machen wie ich es bewerten würde aber zurzeit würde ich 9/10 geben.

Die Story finde ich nicht allzu kompliziert, wenn man mal bisschen überlegt dann rafft man das auch, die Zeitsprünge sind aber denke ich mal geschmackssache, manche kommen damit klar manche nicht.

 

Ich hab aber echt keinen Plan wie es ausgehen könnte

Genau das ist das geile daran.

Es kann jeden Moment zu ende sein, es ist wirklich sehr überraschend was alles so passiert.

 

Naja zu kritisieren finde ich bisher noch nichts, aber erstmal muss ich es durchspielen :D

 

 

Ich finde die Erzählung die durcheinander findet besser als chronologisch, so denkt man aha so istz das also, bei dem Spiel muss man viel überlegen.

Chronologisch wäre das auch nicht schlecht aber denke beides wäre eine Option gewesen und beides ist gleichstark.

Jedoch ist das meine Meinung

CH0BKexWsAAdDy5.jpg

Link to post
Share on other sites
Ui ui ui, jetzt prasselt es negative Meinungen :D

 

Ich werde jetzt auch mal starten.

Ich liebe Heavy Rain. Das wurde mir jetzt nochmal bewusst, da ich es vor wenigen Minuten das 10. Mal durchgespielt habe.

 

Ihr macht mir Angst mit den Zeitsprüngen.

Von sowas bin ich nicht so Fan, da ich dann immer so sehr aufpassen muss.

 

Ganz ehrlich, wieso gibt es überhaupt Zeitsürnge bei so einem Spiel?

Da würde es doch Sinn ergeben, wenn man chronologisch vorgeht.

Ich weiß ja nicht, an welcher Stelle das Spiel startet.

Nur als Beispiel (bitte mich nicht korrigieren):

 

Geburt --> Kind (3-4 Jahre) --> Kind (10 Jahre) --> Jugendlicher (15-16 Jahre) --> Junge Erwachsene (18-20 Jahre) --> Erwachsene Frau (25 Jahre).

 

@Sharkz:

 

Wie viel Prozent hättest du Heavy Rain gegeben?

 

Etwas verwundert bin ich immer wiedr zu lesen, dass es weniger Gameplay als in HR geben soll.

David Cage sagte doch genau das Gegenteil. Doch nur leeres Geschwätz?

Tja, leider alles komplett wid durcheinander, zudem immer wieder ein abruptes Ende, so füllt sich Beyond derzeit nicht an wie ein Gesamtwerk, sondern ein episodischer Comic.

 

Bisher, definitiv leeres Geschwätz, ich habe jetzt noch weniger Freiheiten, habe keine Gedanken mehr wie in Heavy Rain, Interaktionsmöglichkeiten sind extreme Mangelware.

 

Und von dem bisher gespielten haben mir auch nur 2 Episoden gefallen, alles andere plätscherte vor sich hin.

 

Was allerdings unglaublich gut ist, ist die Grafik, die generelle Präsentation und natürlich Ellen Page, dennoch hat das Spiel ganz oft eine miserable Tonabmsichung, die Stimmen sind bei intensiveren Phasen kaum zu hören, was, wenn man ohne UT spielt, ziemlich nervig sein kann.

 

Edit:

 

HR habe ich damals selber mit 92% bewertet, Beyond bekäme bislang eine 65%.

Edited by KillzonePro

345B30DC-2D2E-4638-8AA9-F482D470DB0E.png.32026d708596c28b452ef2a1472e776d.png

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...