Jump to content
Play3.de
Turkoop10

Playstation VR

Recommended Posts

Die Killer App sind 360° 3D Inhalte. Für alles andere gibt es TVs und Beamer. 360° Inhalte sind rar und die wenigsten laufen im PS4 Media Player. Peinlich. 360° 3D läuft gar nicht. Oh Mann.

 

3D Filme in 3D wären super. Wird aber nicht unterstützt und ist auch in absehbarer Zeit nicht geplant seitens Sony. Völlig unverständlich.

 

Ich freue mich über alle Inhalte, die verfügbar sind. Wäre ich noch Student oder müsste sonst auf mein Geld achten, würde ich PS VR wieder verkaufen.

 

gibt doch auch die Littl star app in der es einiges an 360 inhalten gibt.

ich denke es sollte auch bald ein youtube app update geben.

hoffentlich auch bald im webbrowser selbst.

Edited by Diggler

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eure Erfahrungsberichte machen wir wirklich Lust.

Wenn im November dann die Pro draußen ist schaue ich mal ob sich dadurch die VR Qualität soweit bessert das ich mir auch noch eine hole.

 

 

Auf der anderen bin ich regelrecht erschüttert...

Kein 3D Blu Ray Support und nicht mal 360 grad videos?! Klar ist das in erster Linie für VR Gaming gedacht.

Aber das fehlen dieser fundamentalen Sachen...

Ich hatte wirklich gehofft man kann wunderschön die 3D Blu Rays anschauen und solche 3D 360 grad Aufnahmen erleben... Das ist schon eine schwache Leistung:/


 

Kann Baumwolle rosten? Nein!?

Dann hab ich eingeschissen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vom begriff killer app halte ich nicht viel, da es so etwas mMn nicht gibt.

es gibt verschiedene games für verschiedene geschmäcker und die anzahl der launch-games kann sich mMn schon sehen lassen.

 

aber wie gesagt, ist das geschmackssache.

 

du magst davon zwar nichts halten, ändert trotzdem nichts daran dass er weiterhin existiert und eine wichtige bedeutung hat, nämlich für den mainstream. PSVR wird nicht dadurch einen durchbruch erzielen, indem early adopter wie du oder ich es uns kaufen, sondern die breite masse. und für genau diese fehlt eben genau die killer app, die unbedingt jeder haben will.

 

killer app muss ja auch nicht ein ganz bestimmtes spiel sein. das kann auch ein sammelbegriff für ein ganz bestimmtes spielgenre/erlebnis oder feature (z.B. 360° 4K spiele/filme) sein.

 

und genau das fehlt noch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
du magst davon zwar nichts halten, ändert trotzdem nichts daran dass er weiterhin existiert und eine wichtige bedeutung hat, nämlich für den mainstream. PSVR wird nicht dadurch einen durchbruch erzielen, indem early adopter wie du oder ich es uns kaufen, sondern die breite masse. und für genau diese fehlt eben genau die killer app, die unbedingt jeder haben will.

 

killer app muss ja auch nicht ein ganz bestimmtes spiel sein. das kann auch ein sammelbegriff für ein ganz bestimmtes spielgenre/erlebnis oder feature (z.B. 360° 4K spiele/filme) sein.

 

und genau das fehlt noch.

 

persönlich halte ich von dem begriff deshalb nicht viel, da er sich mMn auch schon bei den letzten konsolengenerationen überholt hat (begriff systemseller).

 

das grössere problem bezüglich mainstream sehe ich darin, dass VR sehr schwer in klassischen medien zu bewerben ist.

man muss es selbst mal probiert haben, um zu verstehen, was das genau ist.

 

deshalb halte ich es für sehr wichtig, dass man es in zukunft bei allen grösseren fachhändlern ausprobieren kann.

 

wird jedenfalls interessant, wie sich PS VR bis ende des jahres verkaufen wird.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
gibt doch auch die Littl star app in der es einiges an 360 inhalten gibt.

ich denke es sollte auch bald ein youtube app update geben.

hoffentlich auch bald im webbrowser selbst.

 

Die Littlstar App bietet vielleicht ne Handvoll brauchbare 360° Inhalte. Es gibt zwar ~20 Kategorien, die aber eher als TAGS zu verstehen sind, denn dasselbe Filmchen taucht mehrfach unter verschiedenen Kategorien auf. Und 3D 360° Inhalte sucht mal dort vergeblich.

 

Die VRideo App hat ein paar mehr Inhalte, aber es gibt leider keine SUCHE. Man muss sich mühsam seitenweise durchklicken. Sind wir 1990 oder was??? :facepalm: Immerhin gibt es ein paar 3D 360° Inhalte, so dass man das Potential erahnen kann. Aber die Qualität ist so dermaßen schlecht, das sieht aus wie 240p. Wirklich. Hand aufs Herz. Meine ersten Video CDs mit MPEG-1 Video in 240 oder 288p Ende der 1990er sahen besser aus.

 

Die Youtube App hat doch gerade gestern erst ein Update bekommen. Mit Support für 4K Videos auf der PS4 Pro. Und obwohl es Hunderte (!) 360° Videos auf Youtube gibt, etliche davon sogar in 3D, werden sie in der PS4 App als "normales" Video im Cinema Modus angezeigt, also völlig verzerrt und ohne VR Effekt. Und laut ein paar Reddit Threads, die ich gefunden habe, plant Google NICHT, die PS4 Youtube App anzupassen.

 

:facepalm::facepalm::facepalm::facepalm::facepalm:

Edited by Inkompetenzallergiker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich warte immer noch auf einen 3D-Video-Chat auf der PlayStation4 ! :zwinker:

 

Die PS4-Kamera hat ja zwei Linsen im Augenabstand verbaut und müsste das eigentlich in Verbindung mit der PSVR "hinzaubern" können...was meint ihr? Wäre das theoretisch möglich? :think:


true?v=1.0&px=600

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich warte immer noch auf einen 3D-Video-Chat auf der PlayStation4 ! :zwinker:

 

Die PS4-Kamera hat ja zwei Linsen im Augenabstand verbaut und müsste das eigentlich in Verbindung mit der PSVR "hinzaubern" können...was meint ihr? Wäre das theoretisch möglich? :think:

 

glaube nicht dass das kommt, auch wenn es ev. machbar wäre.

gibt ja auf der PS4 nicht mal einen normalen video chat.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ich mich grad frage, was ist ein "3D 360° Video"? Man sieht doch in VR schon wie in "3D", nur kann man sich rundum umsehen und man ist abgeschlossener anstatt nur eine Brille zu tragen. :think:

 

Ich habe gestern übrigens das erste Mal PS VR ausprobieren können für knapp 30 min (morgen Abend habe ich dann noch viel mehr die Gelegenheit).

 

Positiv:

 

- Sitzt bequem

- Super für Brillenträger geeignet

- Einrichtung von VR ist kinderleicht

- Das VR-Erlebnis selbst ist wirklich eine ganz andere Welt. Bei VR Worlds in der Demo von Ocean irgendwas immer weiter nach unten zu fahren und in alle Richungen sehen zu können...schon verdammt cool!

- Fliegengitter? Nicht erkannt!

- Sehr geringe Latenz und in allen Anwendungen superflüssige Bildrate

 

Neutral:

 

- Die Display-Schärfe ist ok, aber nicht die Beste.

- Das Tracking hat mal Probleme gehabt. Ein Mal war der Controller irgendwie genau 180° rumgedreht. Ein Schwenken und 90° nach oben zeigen des Controllers hat das wieder aufgehoben.

 

Negativ:

 

- Spiele sehen teils ein wenig grob aus. Bei London Heist hat mir der Trainingsstand nicht so gefallen, sind mir einige unscharfe Texturen und Treppchen aufgefallen. Am schlimmsten war aber leider die Demo zu DRIVECLUB VR. Auch wenn ich das Spiel selbst soweit unterhaltsam finde, ist die Grafik fast schon eine Frechheit. So einen Matsch habe ich selten gesehen. Das hat mich von der Auflösung her an etwas zwischen PS2 und PS3 erinnert. Dass die Grafikpracht des Hauptspiels nicht da ist, ist verständlich, aber wenigstens einigermaßen klar sollte es aussehen.

 

Motion Sickness ist noch ein interessantes Thema. Bisher scheint es mich nicht zu betreffen, wobei ich bei DRIVECLUB auf der Stadtstrecke den Hügel rauf mal kurz ein komisches Gefühl im Magen hatte und auch beim Zurückrutschen auf dem virtuellen Sitz war das kurz irgendwie irritierend. Vielleicht Gewöhnungssache.

 

Werde am Wochenende noch mehr Eindrücke schreiben, wenn ich morgen eine ganze Reihe von Games testen kann! Vielleicht stimmt mich das sogar noch um und ich hole mir VR früher als gedacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was ich mich grad frage, was ist ein "3D 360° Video"? Man sieht doch in VR schon wie in "3D", nur kann man sich rundum umsehen und man ist abgeschlossener anstatt nur eine Brille zu tragen. :think:

 

Ich habe gestern übrigens das erste Mal PS VR ausprobieren können für knapp 30 min (morgen Abend habe ich dann noch viel mehr die Gelegenheit).

 

Positiv:

 

- Sitzt bequem

- Super für Brillenträger geeignet

- Einrichtung von VR ist kinderleicht

- Das VR-Erlebnis selbst ist wirklich eine ganz andere Welt. Bei VR Worlds in der Demo von Ocean irgendwas immer weiter nach unten zu fahren und in alle Richungen sehen zu können...schon verdammt cool!

- Fliegengitter? Nicht erkannt!

- Sehr geringe Latenz und in allen Anwendungen superflüssige Bildrate

 

Neutral:

 

- Die Display-Schärfe ist ok, aber nicht die Beste.

- Das Tracking hat mal Probleme gehabt. Ein Mal war der Controller irgendwie genau 180° rumgedreht. Ein Schwenken und 90° nach oben zeigen des Controllers hat das wieder aufgehoben.

 

Negativ:

 

- Spiele sehen teils ein wenig grob aus. Bei London Heist hat mir der Trainingsstand nicht so gefallen, sind mir einige unscharfe Texturen und Treppchen aufgefallen. Am schlimmsten war aber leider die Demo zu DRIVECLUB VR. Auch wenn ich das Spiel selbst soweit unterhaltsam finde, ist die Grafik fast schon eine Frechheit. So einen Matsch habe ich selten gesehen. Das hat mich von der Auflösung her an etwas zwischen PS2 und PS3 erinnert. Dass die Grafikpracht des Hauptspiels nicht da ist, ist verständlich, aber wenigstens einigermaßen klar sollte es aussehen.

 

Motion Sickness ist noch ein interessantes Thema. Bisher scheint es mich nicht zu betreffen, wobei ich bei DRIVECLUB auf der Stadtstrecke den Hügel rauf mal kurz ein komisches Gefühl im Magen hatte und auch beim Zurückrutschen auf dem virtuellen Sitz war das kurz irgendwie irritierend. Vielleicht Gewöhnungssache.

 

Werde am Wochenende noch mehr Eindrücke schreiben, wenn ich morgen eine ganze Reihe von Games testen kann! Vielleicht stimmt mich das sogar noch um und ich hole mir VR früher als gedacht.

 

Ich empfehle dir unbedingt mal the kitchen demo und rush of blood demo zu probieren ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was ich mich grad frage, was ist ein "3D 360° Video"? Man sieht doch in VR schon wie in "3D", nur kann man sich rundum umsehen und man ist abgeschlossener anstatt nur eine Brille zu tragen. :think:

 

3D = unterschiedliche Bilder für das linke und rechte Auge.

 

Starte doch mal VRideo und schau Dir ein 360 Video an. Und dann schau Dir ein Video an, das mit 3D gekennzeichnet ist. Sollte anders aussehen. :D

 

Bei Driveclub VR im Cockpit hast auch nur 3D, weil für das linke und das rechte Auge unterschiedliche Bilder berechnet und angezeigt werden...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...