Jump to content
Play3.de
Turkoop10

Playstation VR

Recommended Posts

Ding ist, dass VR nicht für herkömmliche "Spiele" geeignet ist, aber die Industrie puscht und puscht, um diese für VR zu entwickeln. Ich halte das für einen Fehler.

....

Die Technik ist dafür aber noch lange nicht ausgereift, weshalb ich noch mindestens 10 Jahre warte, eher 15 Jahre, bevor ich mir ein VR-Gerät kaufe. ....

 

dem möchte ich ganz klar widersprechen.

VR ist sehrwohl für herkömmliche spiele geeignet und das zeigen auch schon aktuell erhältliche.

ich halte es auch für keinen fehler, da VR gerade durch die videogame-industrie in den massenmarkt vorstoßen kann, was erst einen erfolg ermöglicht.

wie willst du denn VR in die wohnzimmer bringen und eine weitere entwicklung erst ermöglichen?

wenn VR jetzt nicht halbwegs erfolgreich ist, verschwindet es wieder für längere zeit in der versenkung.

 

darf ich fragen worauf deine einschätzung beruht?

hast du VR schon mit einigen titeln ausprobiert?

wofür genau ist die technik noch nicht ausgereift?


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann jemand mal den Cinema Modus beschreiben. Ist dieser gut oder eher schlecht. wie sehen filme und Spiele aus?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kann jemand mal den Cinema Modus beschreiben. Ist dieser gut oder eher schlecht. wie sehen filme und Spiele aus?

 

Wurde auf den vorherigen Threadseiten ausführlich drüber berichtet :trollface:

 

Hier mal mein Beitrag:

 

Im Vergleich zu meinem Beamer stinkt der Cinema Modus ziemlich ab. Aber dafür kostet mein Beamer auch 2200 Euro und PS VR "nur" 400. Und auch, wenn ich quasi direkt vor meiner 2 Meter breiten Leinwand stehe, ist das Beamer Bild noch schärfer als PS VR.

 

Nur der Input Lag ist bei PS VR fantastisch!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das gleiche hier, kein Vergleich zu einer echten Leinwand, die hat bei einem Full HD Beamer ja aber auch die doppelte Auflösung und deckt evtl. einen kleineren Teil des Sichtfelds ab, also recht logisch zu erklären. Ich würde mir das in jedem Fall vorher anschauen, ist natürlich trotzdem ein schön großes Bild aber qualitativ nicht mit einem TV (oder Beamerbild) zu vergleichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Thema 3D Filme bzw. 360 Grad Videos: 3D Filme von Blu Ray werden nur im Cinema Mode in 2D abgespielt. Ebenso die 3D Youtube Videos trotz App.

 

Aber: Diese VRideo App hat ja teilweise 3D/360 Grad Videos, und auch der PS4 Media Player ist ja upgedated worden: Gibt es denn keine Möglichkeit, Filme/Videos in 3D/360 Grad mit PS VR anzugucken? Muss doch möglich sein!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aber nur wenn sie zeitgleich an die PS4 per USB angeschlossen ist, oder?

Nein ! :zwinker: Die VR-Breakout-Box wird KOMPLETT nur an die PS3 angeschlossen...USB-Kabel vorne einstecken und das HDMI-Kabel der PS3 an die Box - Fertig !

 

Genau so geht es auch am PC...man hat danach auch das PC-Bild auf dem Fernseher - das ist 'mal richtig fett ! :bana1:

 

Der Kino-Modus kommt schon recht gut rüber - die Illusion ist schon sehr verblüffend...


true?v=1.0&px=600

Share this post


Link to post
Share on other sites
wofür genau ist die technik noch nicht ausgereift?

 

 

dass die technik noch nicht ausgereift ist, darüber braucht man denke ich nicht zu diskutieren wenn wir uns vor augen halten, dass das die allererste generation dieser art überhaupt ist.

 

er hat im grunde schon recht, bisher fehlt dem VR ein erlebnis, das für sich selbst steht und dafür videospiele nicht zwingend als medium benötigt, siehe HoloLens von microsoft.

 

ich finde da ist noch rein gar nichts ausgereift, und das hatte ich vorherigen posting schon angeschnitten:

 

- auflösung der brille und grafik der spiele ist furchtbar. die texturen sind matschig, es fehlt anti-aliasing - das ganze ist der "immersion" nicht gerade zuträglich und stört mich einfach enorm.

 

- das headtracking funktioniert noch nicht bei jedem titel reibungslos, obwohl kamera, fernseher, entfernung und kopf optimal aufeinander ausgerichtet sind

 

- motion fucking sickness. ich hatte noch nie im leben motion sickness irgendeiner art und bin in der schifffahrtsbranche tätig (daher der nickname), springe fallschirm und saß schon mal in einer humanzentrifuge - keine spur von kinetose und übelkeit jeglicher art. doch VR? nach mehreren runden Drive club VR fühlte ich mich wie ausgekotzt und ausgeschissen. ich habe dazu ein bisschen recherchiert und musste feststellen, dass dies eine besondere art der motion sickness ist. wer will kann unter https://de.wikipedia.org/wiki/Simulator_Sickness mehr dazu lesen.

 

Bei unbewegten Simulatoren kommt das Übelkeitsgefühl dadurch zustande, dass dem Auge des Simulationsbenutzers eine Bewegung vorgetäuscht wird, die der Information des Gleichgewichtsorgans im Innenohr widerspricht.

 

genau das lässt sich vom entwickler nämlich beheben, in dem man die bewegungen auf der Z-achse stabilisiert, damit hirn und innenohr nicht durcheinander kommen. da die technik noch neu ist, ist es auch kein wunder warum einige darauf sensibel reagieren und andere nicht. in jedem fall gehört das aber komplett eliminiert wenn die technik sich weltweit durchsetzen will

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thema 3D Filme bzw. 360 Grad Videos: 3D Filme von Blu Ray werden nur im Cinema Mode in 2D abgespielt. Ebenso die 3D Youtube Videos trotz App.

 

Aber: Diese VRideo App hat ja teilweise 3D/360 Grad Videos, und auch der PS4 Media Player ist ja upgedated worden: Gibt es denn keine Möglichkeit, Filme/Videos in 3D/360 Grad mit PS VR anzugucken? Muss doch möglich sein!

 

Niemand?

 

Schade...

 

Habe selber mal etwas gesucht...

 

Unterstützte Dateiformate des PS4 Media Players sollen sein: http://manuals.playstation.net/document/de/ps4/music/mp_format_m.html

 

Habe mir also den 4K Video download für Youtube besorgt: https://www.4kdownload.com/de/products/product-videodownloader

 

Und dann mal ein bisschen probiert.

 

Sehr enttäuschend, kaum ein Video funktioniert.

 

4K geht nicht, 2K geht nicht, 1080p geht teilweise. Keine Ahnung, woran es liegt. Denn laut obiger Sony Webseite sollten ja alle H.264/MPEG-4 AVC High Profile Level4.2 funktionieren :nixweiss:

 

One Republiks KIDS funktioniert in 360, aber das linke Auge wird OBEN angezeigt und das rechte UNTEN :facepalm: Also kein 3D und sogar falsch. Der 360 Grad Effekt geht also ziemlich verloren... :think:

 

Hat jemand einen Tipp?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schade, dass der Cinemamodus so unscharf ist. Die riesige Leinwand ist schon cool aber die Auflösung ist für diese Größe einfach viel zu gering

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...