Jump to content

Forenkneipe


TFX
 Share

Recommended Posts

vor 1 Minute schrieb R123Rob:

Gern geschehen.

 

Wie war das heute Vormittag noch? Bestimmten Leuten/Gruppen den Tod wünschen und es dann als Sarkasmus tarnen?

 

Was da wohl abgründiger ist, sollte nicht schwer sein.

Mal davon ab, dass es Sarkasmus war und ich es für die anders Intelligenten sogar noch erklärt habe, sind Deine Äußerungen deutlich daneben. Da fragt man sich was oder wen Du Dir überhaupt erdreistest zu verurteilen!?

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb edel:



Eben, man kann sich auf das Positive mit seinem eigenen Geist und Herzen fokussieren (Daumen hoch für dich!) und die Themen und Show mit Abstand beobachten. Diese Situationen haben auch wesentlich gute Aspekte, die Natur und Tiere können sich erholen, die Menschen und Familien können wieder zueinander finden und füreinander liebevoll und hilfsbereit da sein. Man kann die Ruhe, Stille, Natur genießen und den Blick vor allem nach innen richten usw. ... . Die Zeit des Wandel und die Zeit des Erwachens ist gekommen. Jeder kann sich dabei vor Augen führen, eine Ent-täuschung ist etwas gutes, denn es ist das Ende einer Täuschung und für so eine Selbst-Erkenntnis kann/darf man durchaus dankbar sein (wenn man es verstanden hat).

Lg
edel

Schöner kann man es nicht schreiben.

 

Das größte Problem unserer Zeit ist, dass die Menschen immer mehr nach materiellen Dingen streben und nicht mal merken, dass diese Dinge sie nicht glücklich machen können.

 

Das eigentliche Ziel des menschlichen Lebens ist die Entwicklung des menschlichen Geistes, denn nur wer seinen Geist entwickelt, kann zu sich selbst finden.

 

Die meisten Menschen sind wie Schafe, die sich verlaufen haben und den Weg zurück zur Herde nicht finden und deshalb werden sie hier, in der Welt, so wie sie heute ist, auch nie ein wirklich glückliches und erfülltes Leben finden.

 

Sie suchen ihr Glück in materiellen Reichtümern und egal wieviel sie haben - es kann nie genug sein.

 

Man hat Uns dazu erzogen, für Geld arbeiten zu gehen und Wir haben dieses System niemals hinterfragt.

 

Wir alle wissen doch, dass Gott wollte, dass wir ein Leben in Nächstenliebe miteinander leben. Hier, in unserer Welt, ist sich jeder selbst der Nächste. - Das ist das genaue Gegenteil von Nächstenliebe und daran kann man schon sehen, welcher Gott diese Welt beherrscht.

 

Wir sind hier in der Hölle gelandet und keiner versteht es, denn unsere Welt wird von Lucifer's Schergen regiert.

Edited by R123Rob
  • Like 1

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb JokerofDarkness:

Informieren kann man sich doch selbst und wenn man nur das von Dir verlinkte Video anschaut, dann ist die Nummer doch völlig klar. 

Was ist denn völlig klar? Widerlege dieses Video mit guten Argumenten. Bitte...........Er  bewertet diverse Dinge grenzwertig, aber im Grunde genommen beschreibt er die Dinge wie wir es zurzeit erleben. 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb AlgeraZF:

Ja ich glaube am nächsten Freitag geht es weiter mit Haus des Geldes. :) 

ja, es geht nächsten freitag los mit staffel 4.

und wow, hier geht es ja voll ab wie in einer talkshow. ich rufe mal Jerry Springer an, das er hier mitmischt, dann wird es noch interessanter, hehe.

  • Like 1
stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb JokerofDarkness:

Puuh ....🙄

Danke. Reicht mir. Es sei denn, es kommt noch was.... eventuell..........Spaß beiseite.

Wäre schon informativ, wenn du deine Sicht der Dinge darbieten würdest. Bin ja „noch“ lernfähig. Auch wenn es nicht den Anschein hat 

Link to comment
Share on other sites

vor 43 Minuten schrieb Br@inde@d:

Danke. Reicht mir. Es sei denn, es kommt noch was.... eventuell..........Spaß beiseite.

Wäre schon informativ, wenn du deine Sicht der Dinge darbieten würdest. Bin ja „noch“ lernfähig. Auch wenn es nicht den Anschein hat 

Ich versuche gerade meine Mitte zu finden, stoße allerdings an meine Grenzen, wenn ich hier ständig diese Posts mit der Absicht der Gehirnwäsche und geistigen Erleuchtung lesen muss. Es entbehrt zudem absolut meinem Verständnis, dass hier ernsthaft Videos eines Menschen gepostet werden, der aufgrund antisemitischer Äußerungen gekündigt wurde und Schutzmaßnahmen zur Verlangsamung des Ausbrauchs von Corvid-19 mit dem Faschismus während des NS-Regimes gleichsetzt und wilde Verschwörungstheorien in die Welt setzt.

Es ist doch eigentlich ein Leichtes zu beweisen, ob es eine Verschwörung ist. Man müsste sich nur bewusst anstecken.
Was passiert, wenn man die Sache nicht ernst nimmt, sieht man doch in den USA.
 

Es müsste doch nun endlich jeder begriffen haben, dass es hier nicht darum geht, die Bürger mundtot in ihre Wohnungen einzusperren, sondern darum, dass sich das Virus nicht ungehindert ausbreiten kann, um soviel Menschen, wie nur möglich zu retten.
Nach den Hochrechnungen der Bundesrepublik in der Risikoanalyse können sich alleine bis zu 11 Millionen Deutsche mit dem Virus infizieren, bis es endlich ein Gegenmittel gibt. Im schlimmsten Fall können bis zu 10% davon sterben. Selbst ein Viertel davon wären immer noch über 250000 Menschen. Das ist aber alles nur Theorie. 
Was uns Italien und Spanien aufgezeigt haben, ist die Tatsache, dass der Krankheitsverlauf oft sehr schwer und sehr schnell verlaufen kann und dann dringend die Intensivbetten gebraucht werden. Sind diese dann nicht in ausreichender Menge vorhanden, wird man, wie in Frankreich geschehen, entscheiden müssen, wer stirbt und wer lebt.

Rechtfertigt die Aussicht darauf tausende Menschenleben zu retten nun die Maßnahmen der Regierung oder was darf ein Menschenleben kosten?  Das Leben anderer Menschen für wilde Verschwörungstheorien zu benutzen, um seinen Unmut gegenüber Regierung und System zu äußern, ist schon an sich egoistisch und verkommen, aber diese Maßnahmen auf eine Stufe mit Faschismus des NS-Regimes gleichzusetzen, ist geschmacklos und entbehrt jedweden ethischen Anspruchs.

Edited by JokerofDarkness
  • Like 1
  • Thanks 3
Link to comment
Share on other sites

Habe in das Video auch mal kurz reingeschaut. Selten solchen Schwachsinn gehört sry. Mehr werde ich zu dem Thema allerdings auch nicht schreiben. Da ist mir meine knappe Freizeit zu schade. 😉 

Ich will diesen Virus jedenfalls nicht haben! 

 

86C49F0D-8653-4956-AF5A-809C21061D6E.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb AlgeraZF:

Habe in das Video auch mal kurz reingeschaut. Selten solchen Schwachsinn gehört sry. Mehr werde ich zu dem Thema allerdings auch nicht schreiben. Da ist mir meine knappe Freizeit zu schade. 😉 

Ich will diesen Virus jedenfalls nicht haben! 

was denn für ein video? gibt's da auch titten zu sehen...? :popcorn:

vor 3 Stunden schrieb AlgeraZF:

Ja ich glaube am nächsten Freitag geht es weiter mit Haus des Geldes. :) 

schaut lieber mal die serie "Forenkneipe" auf play3.de!!! ist besser als Reality TV oder was auf Netflix & Co. so läuft. einfach nur beste unterhaltung! kann ich echt nur empfehlen!!! :popcorn:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...