Jump to content

Microsoft Xbox Thread


vangus
 Share

Recommended Posts

Gerade eben schrieb Chickenhut:

Take two wäre tatsächlich ekelhaft... Kann es mir aber beim besten Willen nicht vorstellen. 

Wieso sollte take two verkaufen? Die drucken Geld ohne Ende mit GTA. 

Ich denke es wird Sega oder ubisoft werden. 

Sega würde mich garnicht interessieren... Sowohl aus playstation Sicht sowie aus xbox Sicht. 

Mein Wunsch wäre ubisoft... Dann muss man für die mäßigen open World games keine 70 Euro hinlegen und kann sie for free im gamepass spielen. 

Und ich denke als playstation Spieler kann man auch gut auf die ubisoft games verzichten... Die games sind halt ok... Aber ich gebe schon seit Jahren keine 70 Euro mehr dafür aus. 

Sega könnt ich mir echt null vorstellen. Sind westlicher geworden, auch wegen Sachen wie dem Sonic-Film, aber deren Herz liegt immer noch in Japan. Und da ist MS ja sowas von abgeblitzt! Und das Sega-Portfolio ist auch sowas von nicht MS-kompatibel. Da lachen die Amis doch drüber, oder?

Ubi allerdings... hmmm... das wäre möglich :D

 

BANNER-SAGA-SIGNATUR.jpg.4ad899f1cfe12c4c0b1e93d774f0544e.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb TheEagle:

Naja im Grunde hast du Recht, aber MS ist offiziell ja noch auf Einkaufstour. Beim Bethesda Deal wars ja auch vor der Übernahme ein Gerücht aber dann ist es passiert.

ja, aber jetzt hört man sowas viel zu oft. und oftmals ändert sich der übernahmekandidat. erst sega, dann square, ubisoft. ich glaub einfach nicht daran, bis es offiziell ist. und bis dahin bin ich bei gerüchten einfach skeptisch. aber jeder wie er will

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

5 minutes ago, Horst said:

Na mal sehen, Take Two würd auch schon echt weh tun. Aber MS tut sich auch nicht zwingend nur einen Gefallen damit, wenn sie - hart gesagt - ALLES aufkaufen. Denn dadurch wächst die Verantwortung, und das alles noch anständig zu leiten wird zusehends schwerer, und schlussendlich droht es zu kolabieren. Seht euch das Römische Reich an: Als es zu groß wurde, zerfiel es. Einfach nicht mehr überschaubar und nicht mehr zu managen.

Naja du übertreibst das ganze etwas 😉 Die Publisher haben selbst mehrere Verantwortliche, die kontrolle sollte keine Probleme darstellen, zumal durch den Bethesda Deal sich für Bethesda selbst nichts geändert hat, alle verantwortlichen der Führung ( Todd Howard ) sind in Ihren Position, aber der große Chef ist diesmal nur ein anderer.

 

1 minute ago, Chickenhut said:

Take two wäre tatsächlich ekelhaft... Kann es mir aber beim besten Willen nicht vorstellen. 

Wieso sollte take two verkaufen? Die drucken Geld ohne Ende mit GTA. 

Ich denke es wird Sega oder ubisoft werden. 

Sega würde mich garnicht interessieren... Sowohl aus playstation Sicht sowie aus xbox Sicht. 

Mein Wunsch wäre ubisoft... Dann muss man für die mäßigen open World games keine 70 Euro hinlegen und kann sie for free im gamepass spielen. 

Und ich denke als playstation Spieler kann man auch gut auf die ubisoft games verzichten... Die games sind halt ok... Aber ich gebe schon seit Jahren keine 70 Euro mehr dafür aus. 

Ich finde den Take Two übernahme auch eigentlich uninteressant, weil ausser GTA und RDR 2 die nur in 5-6 Jahren Rythmen erscheinen, gibt es noch zwar weitere gute IPs aber perfekt wäre der EA Deal in meinen Augen. Ja mit GTA würden Sie sich sicher von der Konkurrenz abheben, da GTA nunmal eine sehr sehr starke und beliebte IP ist ( 140m sales ) und mit einem GTA 6 exklusiv für XBOX wäre es ein herber schlag gegen den Rivalen. Was die kosten für Take Two angeht, wäre es bei 20milliarden denke ich, zwar kein Problem für MS, die können zur Zeit so einiges kaufen, aber Sinn macht das nur wenn Sie die XBOX GamePass aufs extreme pushen wollten.

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb TheEagle:

Naja du übertreibst das ganze etwas 😉 Die Publisher haben selbst mehrere Verantwortliche, die kontrolle sollte keine Probleme darstellen, zumal durch den Bethesda Deal sich für Bethesda selbst nichts geändert hat, alle verantwortlichen der Führung ( Todd Howard ) sind in Ihren Position, aber der große Chef ist diesmal nur ein anderer. ...

Nee, also nicht falsch verstehen. Das war gemeint im Falle, wo MS noch mehr aufkaufen würde. Dann ist es aber auch egal, wie viele Manager du dahinstellst, irgendwann kollabiert das alles!

 

BANNER-SAGA-SIGNATUR.jpg.4ad899f1cfe12c4c0b1e93d774f0544e.jpg

Link to comment
Share on other sites

1 minute ago, try.to.be.neutral said:

ja, aber jetzt hört man sowas viel zu oft. und oftmals ändert sich der übernahmekandidat. erst sega, dann square, ubisoft. ich glaub einfach nicht daran, bis es offiziell ist. und bis dahin bin ich bei gerüchten einfach skeptisch. aber jeder wie er will

Hey ist ja auch nicht verkehrt, selbst die Leaker sagen, "Erst alles glauben wenns offiziell ist". Nur eben das jetzt viele Diskussionen die Runde machen das eine Übernahme stattfindet

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Chickenhut:

Take two wäre tatsächlich ekelhaft... Kann es mir aber beim besten Willen nicht vorstellen. 

Wieso sollte take two verkaufen? Die drucken Geld ohne Ende mit GTA. 

Ich denke es wird Sega oder ubisoft werden. 

Sega würde mich garnicht interessieren... Sowohl aus playstation Sicht sowie aus xbox Sicht. 

Mein Wunsch wäre ubisoft... Dann muss man für die mäßigen open World games keine 70 Euro hinlegen und kann sie for free im gamepass spielen. 

Und ich denke als playstation Spieler kann man auch gut auf die ubisoft games verzichten... Die games sind halt ok... Aber ich gebe schon seit Jahren keine 70 Euro mehr dafür aus. 

Take two wäre wirklich heftig, wäre interessant zu sehen wie Sony darauf reagiert. Können sich ja schließlich nicht alle Publisher vor der Nase wegschnappen lassen.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb TheEagle:

Naja du übertreibst das ganze etwas 😉 Die Publisher haben selbst mehrere Verantwortliche, die kontrolle sollte keine Probleme darstellen, zumal durch den Bethesda Deal sich für Bethesda selbst nichts geändert hat, alle verantwortlichen der Führung ( Todd Howard ) sind in Ihren Position, aber der große Chef ist diesmal nur ein anderer.

 

Ich finde den Take Two übernahme auch eigentlich uninteressant, weil ausser GTA und RDR 2 die nur in 5-6 Jahren Rythmen erscheinen, gibt es noch zwar weitere gute IPs aber perfekt wäre der EA Deal in meinen Augen. Ja mit GTA würden Sie sich sicher von der Konkurrenz abheben, da GTA nunmal eine sehr sehr starke und beliebte IP ist ( 140m sales ) und mit einem GTA 6 exklusiv für XBOX wäre es ein herber schlag gegen den Rivalen. Was die kosten für Take Two angeht, wäre es bei 20milliarden denke ich, zwar kein Problem für MS, die können zur Zeit so einiges kaufen, aber Sinn macht das nur wenn Sie die XBOX GamePass aufs extreme pushen wollten.

Mir persönlich würde Takte two auch nur wegen gta und rdr weh tun... Zumindest aus playstation Sicht. 

Aber diese Spiele würde halt wirklich extrem weh tun. 

Aber ob so ein Deal für take two uberhaupt Sinn machen würde? 

Kurzfristig sicherlich... Aber langfristig? 

Ich glaube da einfach nicht dran... Dafür läuft es bei denen zu gut. 

Ich sag es wird ubisoft werden... Glaub das Gerücht gab es schonmal Anfang des Jahres...und das würde ich sogar begrüßen weil ich wie oben erwähnt keine Lust habe für ein ubisoft Spiel 70 Euro auszugeben.

Wie auch immer... Es wird aufjedenfall intressant die nächsten Tage. 

Btw... Sony soll endlich from Software übernehmen. 

Link to comment
Share on other sites

1 minute ago, Stardust140 said:

Take two wäre wirklich heftig, wäre interessant zu sehen wie Sony darauf reagiert. Können sich ja schließlich nicht alle Publisher vor der Nase wegschnappen lassen.

Wie sollen die da reagieren `? Für Sony würden diese Summen zumal keinen Sinn machen, die Kosten für solche Übernahmen für eine Konsole das sich maximal 140m verkaufen sollte wäre Sinnlos. MS zieht das durch um den GP zu pushen und GP ist ja nicht Konsole sondern streamfähige Geräte ( xcloud SmartTV, xc Handys, xc Sticks, PC, Konsole ), die Reichweite hier beträgt bis zu 3 Milliarden potenzielle Nutzer Weltweit. Für Sony wäre es absolut Sinnlos nur rein für eine lokale Konsole solche Gelder zu bezahlen, ausser Sie bringen exakt ne alternative zum GP wo man es auch überall Abspielen kann ( Cloud ), abgesehen davon wäre es für Sony finanziell schwierig. Der Bethesda Deal ist deshalb entstanden weil MS eben 7,5 Milliarden auf den Tisch gelegt hat, da konnten Sie nicht mehr Nein sagen. Bei Take Two mit 20 Milliarden auf dem Tisch könnte es auch passieren. Noch 2016 hat MS zwei Unternehmen für insgesamt 57 Milliarden Dollar eingekauft. MS ist finanziell gesehen ne Übermacht wenn man es mit Sony vergleicht, da können die einfach nicht mithalten. Sony macht es einfach klüger und sinnvoller für Ihr Ökosystem, kleinere Studios übernehmen für kleines Geld und diese dann vergrössern. Da spart man ne menge Geld.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb TheEagle:

Wie sollen die da reagieren `? Für Sony würden diese Summen zumal keinen Sinn machen, die Kosten für solche Übernahmen für eine Konsole das sich maximal 140m verkaufen sollte wäre Sinnlos. MS zieht das durch um den GP zu pushen und GP ist ja nicht Konsole sondern streamfähige Geräte ( xcloud SmartTV, xc Handys, xc Sticks, PC, Konsole ), die Reichweite hier beträgt bis zu 3 Milliarden potenzielle Nutzer Weltweit. Für Sony wäre es absolut Sinnlos nur rein für eine lokale Konsole solche Gelder zu bezahlen, ausser Sie bringen exakt ne alternative zum GP wo man es auch überall Abspielen kann ( Cloud ), abgesehen davon wäre es für Sony finanziell schwierig. Der Bethesda Deal ist deshalb entstanden weil MS eben 7,5 Milliarden auf den Tisch gelegt hat, da konnten Sie nicht mehr Nein sagen. Bei Take Two mit 20 Milliarden auf dem Tisch könnte es auch passieren. Noch 2016 hat MS zwei Unternehmen für insgesamt 57 Milliarden Dollar eingekauft. MS ist finanziell gesehen ne Übermacht wenn man es mit Sony vergleicht, da können die einfach nicht mithalten. Sony macht es einfach klüger und sinnvoller für Ihr Ökosystem, kleinere Studios übernehmen für kleines Geld und diese dann vergrössern. Da spart man ne menge Geld.

sony koente nen publischer kaufen die wollen 18 millarden investieren

wurde vor paar monaten berichtet

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • CrossGen wäre zur PS4 nicht möglich gewesen aufgrund der Architektur der PS3.   Für mich denkst du nur als Kunde der genau das will. Das ist in vielen Bereichen so es werden Pandemie und Knappheit einfach außen vorgelassen. Zur Ps4 habe ich selbst bei Saturn gearbeitet und da lief das ganze etwas anders als jetzt die PS4 lief so gut und da wurden viele Spiele zu Release oft 1zu1 mit der Konsole verkauft. aber das ist auf Grund der Pandemie nicht. Ein Grosses problem ist dass viele PlayStation Spieler sehr egoistisch sind und denken das sie es genau so haben müssen und wenn Sony nicht so Handelt wie man es gerne hätte Sieht man am PC Port von spielen auf Twitter oder auch CrossGen ganz gut das man dann wie ein bockiges Kleinkind ist. 3 große Spiele CrossGen ist jetzt nicht so dramatisch viele tun so als wäre nur wegen CrossGen der super Grafiksprung nicht drin oder die Schnelle SSD wird nicht genutzt. Der Grafische Unterschied zwischen ps5 und 4Pro liegt nur in den Details und stabileren und festen 60FPS und die Ladezeiten werden bestimmt super sein. Ich sage ja aktuell wird Zuviel verlangt für mich utopisch auf Grund der verschieden Faktoren deswegen freuen sich auch immer weniger aufspiele anstatt zu genießen was kommt wird immer mehr gemeckert. Über Bugs kann man meckern aber CrossGen  und vor allem wenn die Spiele wahnsinnig gut aussehen ist da meckern unnötig. Ich genieße alle spiele die kommen und bin glücklich. 
    • Bei PC key steht direkt da, das ein EU Key sich von Deutschland aus nicht aktivieren lässt..
    • Ja deswegen gehe ich da auf Safe😂   Ich mach erst mal die DL2 Story ganz entspannt mit bisschen was neben her. dsnn kommt horizon und Elden Ring wird dann noch eine anti Aggressions Therapie gebucht beim Netzwerk Test habe ich gemerkt wie lange ich kein DS mehr gezockt habe. Da war schon Wut mit bei 😂😂😂 aber ich denke die 3 schaffe ich locker bis Mitte März 
    • Wie hat das Sony dann eigentlich bei der PS4 gemacht? Nach deiner Logik müssten sie dann ja längst pleite sein. Die PS4-Generation war eine der erfolgreichsten Konsolengenerationen überhaupt und das ging auch ohne CrossGen wunderbar. Jetzt verkauft sich die PS5 trotz Krise sogar noch besser oder zumindest gleich gut und plötzlich ist das kein tragfähiges Modell mehr und man hat zu wenige Kunden?  Dein Denkfehler ist, dass du glaubst, dass die eigenen Games die Haupteinnahmequelle für Playstation sind. Die nehmen aber mit den Lizenzabgaben der 3rd-Partygames ein Vielfaches ein. Sony braucht also nicht noch mehr Verkäufe für ein tragfähiges Geschäftsmodell. Das brauchten sie auf der PS4 auch nicht. Und höhere Kosten können auch kein Faktor sein, denn sowohl HFW, als auch GOW2 sind Fortsetzungen, die weniger Produktionsaufwand bedeuten, als die Ursprungsgames. Das ist also alles kein Handeln aus der Not heraus, sondern eine ganz bewusste Strategieänderung. Ich verstehe auch deine Aussage bezüglich der VK-Rekorde nicht. Was genau habe ich als Kunde davon, wenn ich kein Sony-Aktionär bin? Aber wir werden da eh auf keinen grünen Zweig kommen. Ich habe da einfach eine ganz andere Einstellung was das Kunden/Firmenverhältnis angeht und sehe das Geschäftsmodell der Konsolenhersteller auch ganz anders als du. Für mich hatte es immer gewisse Gründe, warum ich in den letzten beiden Generationen vor allem auf die Playstation als Gamingplattform gesetzt habe und das hatte sehr direkt mit deren Geschäftsphilosophie und der daraus resultierenden direkten Auswirkungen für mich zu tun (z.B. auch gegenüber MS und der Xbox). Und genau diese Vorteile gehen für mich aktuell immer mehr verloren. Und genau deswegen finde ich den neuen Weg zum Teil nicht gut.
×
×
  • Create New...