Jump to content

Wie häufig spielt Ihr Videospiele durch?


Wie häufig spielt Ihr Videospiele durch?  

68 members have voted

  1. 1. Wie häufig spielt Ihr Videospiele durch?

    • 1x reicht mir völlig aus.
      39
    • Mehrere Durchgänge, wenn die Geschichte/das Spiel fesselt.
      30
    • Mehrere Durchgänge, aufgrund Vollständigkeit/Handlungsstränge/oder ähnliches.
      17
    • Mehrere Durchgänge, wenn das letzte Mal bereits Jahre zurück liegt.
      19
    • Mehr als 1x ist für mich grundsätzlich ein MUSS.
      3


Recommended Posts

Wie viele erwähnt haben kommts ganz aufs Game an.

Souls Games meist öfters. Demons sehr oft, Bloodborne und DKS1 auch. DkS2 und 3 hab ich nur der Trophyhalber öfters durchgspielt.

Gibt wenige Titel bei denen ich mir nach Jahren denke, könnte ich wieder mal. Die alten FF Teile bilden hier die Ausnahme, FF9 und 10 kann ich immer wieder Spielen. :)
Oder natürlich auch gelungene Remakes von sehr alten Spielen.

Wie bei dir brauch ich mittlerweile einfach länger fürn Spiel und da könnte schon das Nächste auf mich warten. 😉


Open World Spiele, haben für mich zum Beispiel überhaupt keinen wiederspielwert. Mit dem Free Roam am ende ziemlich jedes Open World Spiels kann man alles erledigen. Gibt da de facto auch keine Herausforderungen mehr welche reizen könnten, DLCs kauf ich eigentlich nie bis auf wenige Ausnahmen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Gibt extrem wenig Spiele, die ich in meinem Leben zwei Mal durchgespielt habe. In der Regel ist nach einmal der Kuchen gegessen. Gerade bei Story-lastigen Spielen holt mich ein zweiter Durchgang überhaupt nicht mehr ab.

Edited by Sergey Fährlich
Link to comment
Share on other sites

Kommt auf das Spiel an,als Junger Hüpfer,habe ich bei RE 1 bis 3 eine Strichliste geführt die ich heute noch habe. und da hat es jeder Teil bei mir auf die über 100 Durchgespielt geschafft.Hatte früher die marotte zu jedem Advent ,Weihnachten u Sylvester die RE Reihe zu spielen ! RE1 hatte ich in der Pause den Freunden Karten aus dem Kopf gemalt und wie man am besten laufen konnte. Beste Spielzeit auf der PS1 waren damals nicht einmal 42 Minuten , glaube 39 Minuten war das beste,da müsste ich aber auf den Memory Card schauen. Früher hat es sich auch mehr gelohnt spiele durch  zu spielen. erstens hatte man nicht viel Geld als Teenager und man konnte immer viel freispielen,wo man heute Kohle ausgeben muss dafür ! Aber das finden die Leutz ohnehin viel Cooler !

Edited by samonuske

Link to comment
Share on other sites

Ich Spiele eigentlich Spiele nur mehrfach durch wenn sich neuerungen beim 2ten durchgang ergeben. z.B. Souls Games mit zusätzlichen Items und Stärkeren Gegnern spiel ich eigentlich immer mindestens 2x durch. Alle Metal Gear Spiele habe ich mehrfach durchgespielt, weil es jedes mal so viel zu entdecken gab was man im run davor verpasst hat oder weil man nen challengerun erledigen will wie z.B. no death no alarms etc. Resdinet Evil war auch immer super weil da sich auch dinge verändert haben. RE 2 mit Mr. X im 2ten run z.B. war der hammer....

Manchmal tu ich mir aber auch schwer ein spiel schon einmal durchzuspielen. Gibt etliche die ich mal angefangen hab aber dann links liegen geblieben sind weil entweder andere Spiele kamen die dann besser waren oder einfach aus Zeitmangel... Oder weil man wartet in der Hoffung es wird noch verbessert

Pile of shame: RE3 Remake, Nier Automata, Cyberpunk 2077, Immortals Fenix Rising, Alle AC Teile seit Origins immer nur angespielt.

 

Ja hab eigentlich noch viel zu tun... nur kein Urlaub =(

Link to comment
Share on other sites

Selten, aber Dead Space habe ich 3 mal oder 4 mal schon durch und später das Remake :) Uncharted Reihe komplett 2 mal durch. XCOM Apocalypse sicherlich 5 oder 6mal durch. XCOM Enemy Unknown und Terror from the Deep auch mehrmals durchgespielt. Sonst fällt mir kein anderer ein, aber sicher gibt es noch andere 👍 Man die alten XCOM Teile sind einfach absolut Mega, XCOM Apolacypse gehört für mich immer noch zu den besten Strategie Spielen, Spiele ich heute immer noch ab und zu.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Meistens spiele ich Games zweimal (manchmal mehrmals) durch, wenn ich das Gameplay geil finde und ich im neuen Durchgang etwas komplett anders machen kann.

Bei Dishonored zum Beispiel ein Durchgang mit töten, einmal ohne töten, da war das Vorgehen komplett unterschiedlich.

Morrowind mehrmals gespielt, weil man pro Durchgang jeweils nur einem Haus beitreten kann, ich wollte aber alle Questreihen einmal durchspielen.

Kingdoms of Amalur, einmal als Hybrid, einmal als reiner Magier gespielt, auf unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Splinter Cell gab es so viele Herangehensweisen und mögliche Wege, die habe ich auch öfters gespielt.

Dark Souls musste man für die Platin eh mehrmals spielen, aber ich habe es dann nach einem Stärke- und Willebuild nochmals als reiner Magier gespielt.

usw.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab alle Punkte angeklickt. Es gibt Spiele, die spielt man nur einmal durch. Ganz unabhängig davon ob man Trophäenjäger ist oder nicht. Andere wiederum möchte man auf 100% (inkl. Platin-Trophäe) bringen. Wobei, wenn ich z.B., an Bloodborne denke, gibt es schon "Möglichkeiten" sich weitere NG+/Durchgänge zu ersparen. Bei anderen sind die wiederum Pflicht, z.B., bei TLOU.

Achtung, Postings können Spuren von sprachlichen Stilmitteln wie Ironie oder Sarkasmus enthalten. Und Nüssen.
Der Autor distanziert ausdrücklich von Interpretationen Dritter.

👉Sammelthread: Unterstützung bei Coop-/Boost-Trophäen👈

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...