Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


era1Ne
 Share

Recommended Posts

Gerade eben schrieb Benwick:

Ok, da weisst Du mehr als ich. In dem Genre bin ich generell nicht mehr so präsent. 
Wie meinst Du das?

So wirklich klassisches JRPG sind die neuen auch nicht mehr. Also abgesehen davon, dass sie aus Japan kommen!

Ist mittlerweile auch stark verwestlicht, die Franchise.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb Date:

Skepsis ist bei FF grundsätzlich nicht verkehrt.
Ich nehme aber lieber ein optisch etwas schwächeres FF auf Basis der XIV-Engine als ein weiteres Fiasko mit Luminous. Das Personal hinter XVI stimmt auch einfach. Du hast Yoshida als absoluten Veteranen und jemanden, der shit einfach fertig kriegt. Masayoshi Soken hat mit XIV bereits auch erstklassige Arbeit gemacht und im Trailer ist ja bereits zu hören, wo die Reise bzgl. Soundtrack hingeht. Und dann hast du Ryota Suzuki als Combat Director, der mit Dragons Dogma und DMCV Hervorragendes gemacht hat.
Muss daher sagen, dass ich bei XVI eigentlich so optimistisch bin wie seit Langem bei einem neuen FF Ableger nicht mehr. VII Remake mal ausgenommen.

Denke aber generell, dass Sony die FF Projekte √ľbernehmen und entsprechend finanziell den Gro√üteil stemmen wird.

Seh das √§hnlich. FF X war ein Meisterwerk, auch FFXII hat mir pers√∂nlich noch gefallen, 13 und 15 waren dann aber klar schw√§cher, das VII Remake war gut, wenn auch f√ľr mich nicht sehr gut und bei XVI bin ich tats√§chlich optimistisch, dass das der beste Teil seit FFX werden kann. Mir gef√§llt das auf mehr Action basierende Kampfsystem und das Setting spricht mich auch an.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Hiei:

Seh das ähnlich. FF X war ein Meisterwerk

FFX wurde ja noch von Square entwickelt.

Dann kam der Spirits within Film, der sie fast ruiniert hätte, und es ging mit SquareEnix weiter.

FFXII erschien auch 3 Wochen vor dem Release der Playstation 3, was es auch in einige schwierige Lage brachte.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Date:

Idk about that. Absolut korrekt, dass generische Jrpgs den Markt fluten - das tun sie aber schon seit Ewigkeiten und vor allem nicht nur im Jrpg Genre. Schau dir das Horror Genre und all die grausamen Jumpscare Walking Sim Fests auf Steam an. Dennoch erfährt Survival Horror gerade eine Renaissance.
Nach meiner pers√∂nlichen Erfahrung erscheinen in einem Jahr vielleicht nur 1-3 wirklich gro√üe, high Budget Jrpgs und das sehe ich momentan auch noch f√ľr die nahe Zukunft.
2017 - Persona 5
2018 - DQ11
2019 - FE Three Houses
2020 - FFVII Remake, Like a Dragon
2021 - SMTV, Tales of Arise
2022 - Xenoblade Chronicles 3
2023 - FFXVI, FFVII Rebirth (evtl)

Den Abgesang auf AAA Jrpgs hat es schon oft gegeben aber er hat sich imo noch nie bewahrheitet.

Sollte auch kein Abgesang sein, aber das Geld wird eben prim√§r √ľber den Mobile Bereich damit verdient. Tendenz steigend.¬†

Das heißt ja nicht, dass es keine AAA als "Nische" im Heimkonsolenmarkt geben kann. Die Nische muss eben nur groß genug sein / bleiben.

Die Zahlen w√ľrden mich im Vergleich interessieren, zwischen den erfolgreichen Konsolen JRPG's und den Ums√§tzen in der Mobile Sparte.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Benwick:

Sollte auch kein Abgesang sein, aber das Geld wird eben prim√§r √ľber den Mobile Bereich damit verdient. Tendenz steigend.¬†

Das heißt ja nicht, dass es keine AAA als "Nische" im Heimkonsolenmarkt geben kann. Die Nische muss eben nur groß genug sein / bleiben.

Die Zahlen w√ľrden mich im Vergleich interessieren, zwischen den erfolgreichen Konsolen JRPG's und den Ums√§tzen in der Mobile Sparte.

Da brauchst du keine Zahlen, das kann ich dir auch so sagen. Mobile gewinnt...

Die Mobile Games sind auch keine "JRPGs", sondern alles Gachas a.k.a. Casinos getarnt als rudimentäre "Spiele".

Eine der widerlichsten und abartigsten Erfindungen der Gaming-Industrie, welche leider viel zu profitabel ist, dank impulsiver und s√ľchtiger Gl√ľcksspieler und den "Ich wei√ü nicht wohin mit meinem Geld" Fraktionen.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Danielus:

Custom Betriebs-System.

Ist meist f√ľr die Leute, die raubkopieren wollen.

Jap so siehts aus ūü§ę.¬†

Muss sagen ich war echt dumm das ich damals meine erste switch verkauft habe, sonst h√§tte¬† ich das l√§ngst schon gemacht ūü§£ūü§£ūü§£

Banner.jpg.1b02616639b3c99e8357351d6d3ddcfd.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Benwick:

Die Zahlen w√ľrden mich im Vergleich interessieren, zwischen den erfolgreichen Konsolen JRPG's und den Ums√§tzen in der Mobile Sparte.

Oh, das willst du nicht. Als Fan von klassischen Jrpgs bzw Gaming generell wird einem da schlecht. Den mobile vs Heimkonsole/PC Vergleich kannst du ja industrieweit anwenden und wirst fast √ľberall zu dem Schluss kommen, dass das dicke Geld im mobilen Sektor zu holen ist. Sony, Nintendo und insbesondere Microsoft haben da ja auch schon Blut geleckt.
 

vor 6 Minuten schrieb Hiei:

Seh das √§hnlich. FF X war ein Meisterwerk, auch FFXII hat mir pers√∂nlich noch gefallen, 13 und 15 waren dann aber klar schw√§cher, das VII Remake war gut, wenn auch f√ľr mich nicht sehr gut und bei XVI bin ich tats√§chlich optimistisch, dass das der beste Teil seit FFX werden kann. Mir gef√§llt das auf mehr Action basierende Kampfsystem und das Setting spricht mich auch an.

FFX ist klar mein liebster Teil. Ich wei√ü nicht, wie ich zu Nomuras Aussagen bzgl. X-3 stehen soll aber ho boy w√§re ich gehypt, w√ľrden sie das tats√§chlich noch in Angriff nehmen.
Gegen die Action-Ausrichtung habe ich tatsächlich auch nichts. Insbesondere weil der Capcom Director seine Finger im Spiel hat. VII Remake hat einen ganz guten Kompromiss zwischen rundenbasiert und Echtzeit gefunden aber von dem Anspruch noch rundenbasierte oder atb-Final Fantasys zu bekommen, habe ich mich schon lange verabschiedet.
Dann doch lieber Echtzeit Action aber daf√ľr richtig.

Ansonsten bleibt ja noch das sagenumwobene FFIX Remake.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ich finde halt FF15 spielt sich ähnlich wie zb Nier Automata, ich persönlich finde das viel besser so als dieses altmodische Kampfsystem. 

Verstehe aber wenn fans die ewig dabei sind das anders sehen, geht mir bei Zelda und Xenoblade ja genau so, da mag ich das klassische auch viel mehr 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...