Jump to content
Zockerfreak

Ghost of Tsushima

Recommended Posts

Ohne jetzt groß gespoilert zu werden aber wann kriegt man die Geist Rüstung die er auf dem Cover trägt? 

Am Besten nur sagen im verlauf der Story Mission oder Nebenmission, mehr will ich nicht wissen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Sunwolf:

Ohne jetzt groß gespoilert zu werden aber wann kriegt man die Geist Rüstung die er auf dem Cover trägt? 

Am Besten nur sagen im verlauf der Story Mission oder Nebenmission, mehr will ich nicht wissen. 

Ende Akt2 hauptstory


[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Mein YouTube Channel:

https://www.youtube.com/c/MaSoNeXit?gvnc=1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Eloy29:

Ich finde die Feuerschwerter der Mongolen zu stark die ich nicht blocken kann, was ich nicht gut finde.

benutze das brechen (mit dreieck), damit sie ins taumeln kommen, dann zuschlagen. so mache ich das immer.

  • Like 1

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb Diggler:

Warum sollte dieses Spiel soul-like sein? Das hat doch nie jemand auch nur im Ansatz behauptet und wurde in den Vorberichten auch nie so beworben? Das Spiel ist übrigens nicht von Ubisoft.

Das habe ich nicht gesagt. Hätte ich mir aber persönlich gewünscht☺️

Share this post


Link to post
Share on other sites

neues update ist erschienen (version 1.05).

es gibt jetzt unter anderen ein neuen schwierigkeitsgrad, für die leute, den das game zu leicht ist. es ist der Tödliche Schwierigkeitsgrad.

dann wurden noch einige bugs behoben usw.


stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb spider2000:

neues update ist erschienen (version 1.05).

es gibt jetzt unter anderen ein neuen schwierigkeitsgrad, für die leute, den das game zu leicht ist. es ist der Tödliche Schwierigkeitsgrad.

dann wurden noch einige bugs behoben usw.

Bei mir gibts das noch nicht? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 11 Minuten schrieb Blackmill_x3:

Bei mir gibts das noch nicht? 

wird eventuell noch freigeschaltet das update.

in den news hier auf play3 steht es ja da:

Wie die Entwickler von Sucker Punch bekannt gaben, steht unter der Versionsbezeichnung 1.05 ab sofort ein neues Update zu "Ghost of Tsushima" bereit. Freuen dürft ihr euch unter anderem auf einen neuen tödlichen Schwierigkeitsgrad und kleinere Bugfixes.

In der vergangenen Woche veröffentlichten die „Sly Cooper“- und „inFamous“-Macher von Sucker Punch mit „Ghost of Tsushima“ ihr neuestes Projekt.

Wie das Studio bekannt gab, steht ab sofort ein neues Update bereit, das das PlayStation 4-exklusive Samurai-Abenteuer auf die Version 1.05 hebt. Zu den neuen Features, denen mit dem heutigen Update der Weg in „Ghost of Tsushima“ geebnet wird, gehört ein neuer tödlicher Schwierigkeitsgrad, in dem sowohl eure Attacken als auch die Angriffe eurer Gegner deutlich mehr Schaden verursachen und entsprechend schneller zum Tod führen. Darüber hinaus gehen eure Widersacher deutlich aggressiver zu Werke.

Bugfixes und überarbeitete Texte

Hinzukommt ein Modus, in dem die Intensität des Kampfgeschehens gesenkt werden kann. „Der Modus mit niedrigerer Intensität soll das Herz und das Gefühl des Kampfes von Ghost of Tsushima erhalten und gleichzeitig mehrere zeitspezifische Elemente entspannen. Der Kampf ist weniger intensiv und gibt Ihnen mehr Zeit zum Reagieren. Stealth-Einstellungen sind verzeihender und Feinde brauchen länger, um dich zu entdecken“, so Sucker Punch.

Zum Thema: Ghost of Tsushima: Spielszenen und Pressezitate im stimmigen Accolades-Trailer

Auch das Feedback der Spieler, die die Texte mitunter als zu klein empfanden, wurde im neuen Update berücksichtigt. Welche Änderungen und Verbesserungen im Update 1.05 sonst noch geboten werden, verrät euch der entsprechende Changelog, der auf der offiziellen Website zur Ansicht bereit steht.

Edited by spider2000

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Das sind die Patch Notes von Version 1.05

 

Die größte Neuerung wird es sein, das Spiel auf einem noch höheren Schwierigkeitsgrad namens "Lethal" spielen zu können. Diese neue Herausforderung bringt folgende Veränderungen:

Gegner und Jins Katana machen mehr Schaden

Gegner sind aggressiver im Kampf

Gegner entdecken Jin schneller

Das Zeitfenster fürs Parieren und Ausweichen ist kürzer

 

Über den neuen Schwierigkeitsgrad hinaus gibt es aber auch noch neue Barrierefreiheits-Optionen. Das ändert sich, wenn ihr die Intensität der Kämpfe herunterstellt

 

  • Die meisten nicht blockbaren Attacken werden blockbar. Blocken mit L1 schützt euch vor mehr Angriffen aber manchen müsst ihr weiterhin ausweichen.
  • Gegner stoppen nachdem sie Schaden machen ihren Angriff.
  • Angriffe großer Gegner können mit einem schweren Angriff unterbrochen werden.
  • Gegner greifen nicht an, wenn ihr euch mit Entschlossenheit heilt.
  • Gegner entdecken euch langsamer

 

Dazu kommen auch noch folgende neue Optionen für Text und Untertitel:

 

  • Vergrößert den Text von Untertiteln, Missionszielen und Eingabeaufforderungen um 150 Prozent.
  • Schaltet den Namen der Figur in den Untertiteln aus, der gerade spricht.
  • Neue Farben für den Untertitel: Gelb, Blau, Rot, Grün

 

Quelle: gamepro

Edited by spider2000

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den neuen Schwierigkeitsgrad werde ich auch mal probieren, wobei ich schwer auch schon sehr okay finde.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Habe es am Wochenende beendet und muss sagen das es mir sehr gut gefallen hat und ich keinen Cent bereut habe. Bisher mein Favorit in diesem Jahr. Story und vor allem die Nebenmissionen sind gut umgesetzt und waren nie langweilig. Anfangs hatte ich bedenken wegen der fehlenden Mini-Map oder ein Kompass (bin immer ziemlich orientierungslos in Spielen...) aber das mit dem Wind ging dann doch sehr gut von der Hand. Kampfsystem war ebenfalls ok und für mich persönlich war es von der Schwierigkeit her vollkommen ok, nicht zu einfach und kein Dark Souls - Obwohl man zum Ende hin mit den richtigen Talisman und aufgewerteten Ausrüstung sowie Moves schon sehr einfach wurde. Vor allem mit einer bestimmten Rüstung aus einer Nebenmission werden Mongolen Camps zum Kinderspiel. 

2 kleine Tipps für alle die noch nicht durch sind, nutzt den Inari Talsiman der euch mehr Beute gibt, irgendwann habt ihr soviel das ihr jede Rüstung, Waffe und Ausrüstung auf max habt - vor allem immer schön die Camps looten (Für die die gerne alles Sammeln). Und wer wie ich die ganze Map abgrast bevor die Hauptsory gespielt wird und sich dann wundert warum er das letzte Haiku nicht findet...spielt das Spiel bis zum Ende - ist kein Bug. Für Platinjäger ist es auch nicht schwer gemacht, hatte nach dem Ende noch 2 Trophäen übrig die ein Kinderspiel waren. 

Mein Pferd war übrigens der Schimmel names Sora (Grüße an Gorgul), da weiß die Farbe des Todes in Japan ist dachte ich mir das es passt, sehen die Gegner wenigstens gleich was auf sie zukommt :) Ansonsten gebe ich Gurgol ein paar Seiten vorher recht was den Spoiler angeht...

Edited by olli3d
  • Like 1

Olli_3d.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...