Jump to content
Black Eagle

Resident Evil 3 - Remake

Recommended Posts

vor 3 Minuten schrieb Uncut:

Vor dem zweiten? 2 h lach ist eher zeitgleich..  Im zweiten Teil, remake, gabs doch schon Anspielungen :D

Jipp man spielt im dritten zeitlich gesehen vor dem zweiten Teil.Klar gab es Anspielungen unter anderem diesen Fake Brief von Chris, aber ich fände es cool. 

Ich bin auch gespannt wie sie das mit den Zeitsprung machen wollen? Das sollten sie unbedingt überarbeiten, vielleicht sogar mit nen Zeitlimit ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

bin auch mega gespannt und warte mit allem an videos ect. will es spielen und nicht wieder alles vorher sehen :D

  • Like 1

SIGNATUR-flat.jpg.9ec821eb002109480cef6ce34ac62502.jpg.f34749a69101a9ed815e26490252885e.jpg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 12/11/2019 um 1:27 PM schrieb Rizzard:

Ich würde mir zwar auch wünschen das das RE3 Remake länger geht als das RE2 Remake, aber ich denke das wird sich nicht viel nehmen. War schon beim RE2 Remake kein Fan davon das Spiel mehrmals durchzuspielen. Und für ~60€ sind dann ~7h Spielzeit schon etwas wenig.

Auch hier nochmal: Es wird einen Multiplayer-Part geben. Einen richtigen und nicht die kurzweiligen Modi der anderen Teile. Und wenn man für Spiele wie Dead by Daylight schon einen Vollpreis zahlt und diese komplett auf eine Einzelspieler-Erfahrung verzichten dann kann man im Fall von Resident Evil 3 schon mal ein Auge zudrücken. Auch wenn sich die Singleplayer-Spielzeit auf rund sieben Stunden beschränken wird.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Casso:

Auch hier nochmal: Es wird einen Multiplayer-Part geben. Einen richtigen und nicht die kurzweiligen Modi der anderen Teile. Und wenn man für Spiele wie Dead by Daylight schon einen Vollpreis zahlt und diese komplett auf eine Einzelspieler-Erfahrung verzichten dann kann man im Fall von Resident Evil 3 schon mal ein Auge zudrücken. Auch wenn sich die Singleplayer-Spielzeit auf rund sieben Stunden beschränken wird.

Wie viele Gamer interessieren sich denn für den Multiplayer Teil?? Sicherlich hast du irgendwo schon Recht, aber der MP wird für die wenigsten ein Anreiz sein.

Es sollte aber bekannt sein das die Resident Evil Games nie sonderlich lange Kampagnen haben. Sie setzen mehr darauf es öfters durchzuspielen um noch 5 Minuten schneller zu sein als beim vorherigen Mal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Trailer lässt mich eher kalt.

Ich finde die First-Person-Perspektive hier im Trailer irgendwie cool, obwohl ich eigentlich mehr 3rd-Person mag. Aber das war wohl dann nur ne Cutscene, so wie es aussieht? Schade.


My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb daywalker2609:

Jipp man spielt im dritten zeitlich gesehen vor dem zweiten Teil.Klar gab es Anspielungen unter anderem diesen Fake Brief von Chris, aber ich fände es cool. 

Ich bin auch gespannt wie sie das mit den Zeitsprung machen wollen? Das sollten sie unbedingt überarbeiten, vielleicht sogar mit nen Zeitlimit ?

Was für ein Zeitsprung? 

 

Jill wird vom Nemesis in der Kirche infiziert und als Carlos sie mit dem Serum heilt, schläft sie ja eine undefinierte Weile 

 

Und vllt wird das als die Zeitlücke zwischen Teil 2 und 3 erklärt 

Edited by Rushfanatic

„Wenn ich Kultur will, stell ich meinen Joghurt über Nacht raus.“

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb TGameR:

[...]

Ich finde die First-Person-Perspektive hier im Trailer irgendwie cool, obwohl ich eigentlich mehr 3rd-Person mag. Aber das war wohl dann nur ne Cutscene, so wie es aussieht? Schade.

Die First-Person-Sequenz ist in dem Trailer einfach nur ein stilistisches Mittel, um den Auftritt von Jill Valentine einzuläuten. In einem Trailer, der sich primär (so hat es den Anschein gemacht) um Project Resistance gedreht hat. Eine Entwicklung von Resident Evil 3 wurde im Vorfeld weder bestätigt, noch gab es eine Ankündigung. Von daher hat Capcom mit diesem stilistischen Mittel alles richtig gemacht. Hat auch weniger mit der späteren Perspektive im fertigen Spiel zu tun. Es sollte einfach nur ein Überraschungsmoment generiert werden.

@daywalker2609 Und trotzdem rechtfertigt dieser Teil des Spiels einen Vollpreis. Versteh mich bitte nicht falsch, ich selber kann mit Spielen wie Dead by Daylight absolut nichts anfangen und ich weiß nicht, ob ich Project Resistance wirkich lange spielen werde aber alleine die Tatsache eines vorhandenen und umfangreichen Multiplayers ist ein guter Grund. Ob er bei dem Großteil der Spieler ankommt oder nicht spielt bei der Einschätzung eher eine untergeordnete Rolle.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Casso:

Die First-Person-Sequenz ist in dem Trailer einfach nur ein stilistisches Mittel, um den Auftritt von Jill Valentine einzuläuten. In einem Trailer, der sich primär (so hat es den Anschein gemacht) um Project Resistance gedreht hat. Eine Entwicklung von Resident Evil 3 wurde im Vorfeld weder bestätigt, noch gab es eine Ankündigung. Von daher hat Capcom mit diesem stilistischen Mittel alles richtig gemacht. Hat auch weniger mit der späteren Perspektive im fertigen Spiel zu tun. Es sollte einfach nur ein Überraschungsmoment generiert werden.

Joa, Gerüchte gab es schon und zuvor ein geleaktes Cover.

#

Finde halt, dass es in der First-Person Ansicht atmosphärischer rüberkommt. Auch wenn man in der Sequenz beim Krabbeln am Boden die Hände sieht (wäre ein erfrischendes Gameplay -Element geworden), so mochte ich z.B. in Mirrors Edge immer die schwingenden Hände beim Rennen. Hätte man optional ja einbauen können, also 1st Person. 😉 

Edited by TGameR

My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gerüchte und ein geleaktes Cover-Art sind aber weder eine offizielle Bestätigung noch eine Ankündigung. Ich wollte dir einfach nur den Grund für das Vorhandensein der Egoperspektive im Trailer erklären. 😉

Was die First-Person-Perspektive im Spiel betrifft: Mich hat Capcom, was dieses Thema betrifft, schon in Resident Evil VII voll abgeholt. Hätte mich optional im kommenden Remake auch sehr darüber gefreut.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...