Jump to content

Microsoft Xbox Thread


vangus
 Share

Recommended Posts

Halo - Slipspace Engine vor dem Aus?

Nutzt 343 Industries bald die Unreal Engine? Eigentlich finde ich die Unreal Engine ganz gut, weil sie zuverlässig ist. Gut finde ich aber nicht, wenn wirklich jeder sie nutzt. Weil man das irgendwann schon ablesen kann, aus welcher Engine ein Spiel kommt...rein ästhetisch, vor allem bei Beleuchtung und Rendering. Unreal Engine-Spiele waren in der Vergangenheit auch oft schnell identifizierbar. Vor allem die, die realistisch und aufwendig aussehen wollten.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Teilzeitzocker83:

Halo - Slipspace Engine vor dem Aus?

Nutzt 343 Industries bald die Unreal Engine? Eigentlich finde ich die Unreal Engine ganz gut, weil sie zuverlässig ist. Gut finde ich aber nicht, wenn wirklich jeder sie nutzt. Weil man das irgendwann schon ablesen kann, aus welcher Engine ein Spiel kommt...rein ästhetisch, vor allem bei Beleuchtung und Rendering. Unreal Engine-Spiele waren in der Vergangenheit auch oft schnell identifizierbar. Vor allem die, die realistisch und aufwendig aussehen wollten.

Bin gespannt, wie es kommt. Wenn die Slipspace-Engine wirklich so schwer zu handeln ist, w√ľrde es wohl Sinn machen zu wechseln.

 

Hier ein Fanprojekt von Halo Infinite in UE5:

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Teilzeitzocker83:

Halo - Slipspace Engine vor dem Aus?

Nutzt 343 Industries bald die Unreal Engine? Eigentlich finde ich die Unreal Engine ganz gut, weil sie zuverlässig ist. Gut finde ich aber nicht, wenn wirklich jeder sie nutzt. Weil man das irgendwann schon ablesen kann, aus welcher Engine ein Spiel kommt...rein ästhetisch, vor allem bei Beleuchtung und Rendering. Unreal Engine-Spiele waren in der Vergangenheit auch oft schnell identifizierbar. Vor allem die, die realistisch und aufwendig aussehen wollten.

ein Wechsel auf UE wäre Richtig und wichtig denn das ist mit die Engine die am bekanntesten ist

Valorant und gears kommen beide aus der UE und man erkennt einfach nichts weil es immer auf die Devs ankommt was sie damit machen.. 

oder Gears und die Matrix Demo sehe da auch keine √Ąhnlichkeit...

Oder die Decima Engine die Horizon und Death Stranding nutzten sieht man auch nicht das es die gleiche Engine ist...

Es ist alles Dev abh√§ngig nicht ohne Grund wechseln Viele Team auf UE weil man auch so mehr Leute anwerben kann die dann nicht eine neue Engine sich aneignen m√ľssen sondern direkt loslegen k√∂nnen¬†

spacer.png

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Teilzeitzocker83:

Ich hab soviele Leute auf meine Ignorierliste gepackt in letzter Zeit, dass der Gaming Meme-Club f√ľr mich quasi unsichtbar ist bis auf einige Ausnahmen. ūüėÖ

Allerdings erf√ľllt das nicht immer seinen Zweck. Denn ich lese oft auch uneingeloggt mit und dann sieht man nat√ľrlich auch die ignorierten User. Cool w√§re noch, wenn ignorierte User nicht mal bei den neuesten Beitr√§gen auf der Hauptseite sichtbar w√§ren.


Die Ignorierliste ist etwas, was an den Account gebunden ist.

Du identifizierst Dich aber ausdruecklich *nicht* gegenueber dem Forum (uneingeloggt). Du bist also Jedermann.

Du moechtest (bzw findest es uncool, wenn nicht), dass trotzdem das, was Dein Account fuer ignorierbeduerftig haelt, *allen* Nicht-eingeloggten ebenfalls vorenthalten wird.

Sprich, Deine Meinung (bzw. Blacklist) soll auch fuer Andere das Mass der Dinge sein.
Nicht nett und nicht wirklich "kuehl".

Oder erwartest Du, dass das Forum Dich dennoch irgendwie erkennt, obwohl Du nicht eingeloggt bist?
 

  • Thanks 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Donaldi:


Die Ignorierliste ist etwas, was an den Account gebunden ist.

Nat√ľrlich ist das accountgebunden. Das ist mir schon klar. Da ich auf vielen Ger√§ten die "eingeloggt bleiben"-Funktion nicht nutze (aus Datenschutzgr√ľnen), wirkt das im ersten Moment nat√ľrlich auch nicht.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Aver2:

ein Wechsel auf UE wäre Richtig und wichtig denn das ist mit die Engine die am bekanntesten ist

Valorant und gears kommen beide aus der UE und man erkennt einfach nichts weil es immer auf die Devs ankommt was sie damit machen.. 

oder Gears und die Matrix Demo sehe da auch keine √Ąhnlichkeit...

Oder die Decima Engine die Horizon und Death Stranding nutzten sieht man auch nicht das es die gleiche Engine ist...

Es ist alles Dev abh√§ngig nicht ohne Grund wechseln Viele Team auf UE weil man auch so mehr Leute anwerben kann die dann nicht eine neue Engine sich aneignen m√ľssen sondern direkt loslegen k√∂nnen¬†

Also ich finde, dass man durchaus sieht, woher ein Spiel kommt. Du erkennst auch Spiele meist sofort, die Unity nutzen. Fr√ľher war es Valves Source Engine. Es ist einfach die Art des Endergebnisses, die in gewissem Ma√üe immer ein Wiedererkennbarkeit erzeugt. Fr√ľher bei der Unreal Engine 3 fand ich es ganz schlimm. Denn die Engine hatte bestimmte Eigenheiten und Limitierungen (z.B. das extrem h√§ssliche Depth of Field oder das die gerenderten Bilder irgendwie immer "weich" aussahen), die du sofort in den Spielen gesehen hast, die sie nutzen.

Nat√ľrlich ist das Art Design und gewisse Features individuell nach Entwickler. Das beseitigt aber nicht gewisse Parallelen, die man immer wieder findet, weil die Engine Grundvorgaben macht, die du nicht umgehen kannst. Als Gegenbeispiel k√∂nnte ich z.B Project Car und Autobobilista 2 nennen. Die Sims sehen fast identisch aus, weil sie beide dieselbe Engine nutzen. Genauso die ganzen aktuellen Fan-Made-Projects in der Unreal Engines von Fans zu vielen Spielen, die eigentlich gar nichts mit der Unreal Engine zu tun haben. Du sieht sofort, dass es die Engine ist. Matrix-Demo ist auch unverkennbar die Unreal Engine.

Edited by Teilzeitzocker83
Link to comment
Share on other sites

vor 36 Minuten schrieb Teilzeitzocker83:

Also ich finde, dass man durchaus sieht, woher ein Spiel kommt. Du erkennst auch Spiele meist sofort, die Unity nutzen. Fr√ľher war es Valves Source Engine. Es ist einfach die Art des Endergebnisses, die in gewissem Ma√üe immer ein Wiedererkennbarkeit erzeugt. Fr√ľher bei der Unreal Engine 3 fand ich es ganz schlimm. Denn die Engine hatte bestimmte Eigenheiten und Limitierungen (z.B. das extrem h√§ssliche Depth of Field oder das die gerenderten Bilder irgendwie immer "weich" aussahen), die du sofort in den Spielen gesehen hast, die sie nutzen.

Nat√ľrlich ist das Art Design und gewisse Features individuell nach Entwickler. Das beseitigt aber nicht gewisse Parallelen, die man immer wieder findet, weil die Engine Grundvorgaben macht, die du nicht umgehen kannst. Als Gegenbeispiel k√∂nnte ich z.B Project Car und Autobobilista 2 nennen. Die Sims sehen fast identisch aus, weil sie beide dieselbe Engine nutzen. Genauso die ganzen aktuellen Fan-Made-Projects in der Unreal Engines von Fans zu vielen Spielen, die eigentlich gar nichts mit der Unreal Engine zu tun haben. Du sieht sofort, dass es die Engine ist. Matrix-Demo ist auch unverkennbar die Unreal Engine.

Also Fan Made Projekte nutzen auch nur das was Vorhanden ist Viele Entwickler speisen die Engine mit ihren eigenen Sachen on Top... 

einige Sony Studios wechseln ja auch auf Decima Engine das bedeutet nicht das alle spiele wie Horizon aussehen oder nach Death Stranding 

Gerade bei Death Stranding und Horizon könnte der unterschied nicht größer sein die spiele sind Grund auf verschieden.

Die Engine Bietet das Grundger√ľst und der Rest Liegt bei den Entwicklern...

CDRed ist auch von der Red Engine auf UE gewechselt weil es so einfacher ist Leute einzustellen, da diese nicht erst mit einer neuen und gegeben falls Komplizierteren Engine arbeiten m√ľssen..¬†

Dazu kommt auch das die Weiter Entwicklung einer eigen Engine Relativ teuer ist... 

Also willst du mir erzählen du siehts bei 

√Ąltere games Street Fighter v, Gears4, Dead by Daylight, Batman Arkham,¬†Psychonauts in the Rhombus of Ruin oder¬†Spyro: Reignited Trilogy

Neuren games: 

Lies of P, gotham Knights, Scorn, Stray, Atomic Heart, Tiny Tina's Wonderlands, ghostwire tokyo oder auch trek to Yomi 

Oder: Godfall, Sackboy: A Big Adventure, Minecraft Dungeons 

Das diese spiele alle aus der selben Engine Kommen ??? also die Spiele sind so verschieden das ich es nicht erkenne.. 

 

Edited by Aver2

spacer.png

Link to comment
Share on other sites

vor 31 Minuten schrieb Aver2:

Also willst du mir erzählen du siehts bei 

√Ąltere games Street Fighter v, Gears4, Dead by Daylight, Batman Arkham,¬†Psychonauts in the Rhombus of Ruin oder¬†Spyro: Reignited Trilogy

Neuren games: 

Lies of P, gotham Knights, Scorn, Stray, Atomic Heart, Tiny Tina's Wonderlands, ghostwire tokyo oder auch trek to Yomi 

Oder: Godfall, Sackboy: A Big Adventure, Minecraft Dungeons 

Das diese spiele alle aus der selben Engine Kommen ??? also die Spiele sind so verschieden das ich es nicht erkenne.. 

 

Ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen oder zu lange dar√ľber diskutieren, weil es sonst wieder √Ąrger gibt. Aber ja, bei vielen deiner aufgez√§hlten Spiele sehe ich das. Bei anderen aber auch nicht. Je abstrakter das Art Design, desto weniger auff√§llig ist es. Je mehr die Entwickler des mitgelieferten Shader, Effekte und Render-Voreinstellungen benutzen, desto schneller f√§llt es mir auf. Ich seh auch sofort, wenn ein Entwickler Standard-Partikel-Effekte von nVidia benutzt.

 

Aber gut, ich bin da vielleicht einfach empfindlicher als viele andere. Es ist ja auch nicht so, dass dadurch irgendwie automatisch ein Spiel schlecht ist.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Das man aktuell das Marketing pusht, macht imo schon Sinn. Als die PS5 nur in geringen St√ľckzahlen zur Verf√ľgung stand, h√§tte viel Marketing √ľberhaupt keinen Sinn ergeben. Man h√§tte ja eh keine kaufen k√∂nnen. Jetzt ist die Verf√ľgbarkeit wesentlich besser geworden, also kann man auch wieder mit werben anfangen.ūüĎć
    • Na dann hau ich am besten nochmal gleich 5 Vorbestellungen raus. ūü§£
    • Bestellung 759240 vom 2. September 2022, 10:08 ¬†¬†¬† Im Versand: P√ľnktliche Lieferung zum Release m√∂glich ¬† ūü§°
    • Das ist der Text dazu, hat mich grad intressiert. ūüėā H√§tte ichs nicht vorbestellt, sp√§testens nach solchen Artikeln. ūüėā "Zudem solltet ihr euch dar√ľber bewusst sein, dass Harry Potter-Sch√∂pferin J.K. Rowling mehrfach mit transphoben Aussagen aufgefallen ist und ihr sie mit dem Kauf von Hogwarts Legacy sehr wahrscheinlich direkt oder indirekt unterst√ľtzt. Die Kontroverse um J.K. Rowling haben wir hier f√ľr euch aufgeschl√ľsselt." ¬† ¬†
    • Das ist der Umsatz in Millionen Yen. Ich bin mir zwar nicht 100% sicher, aber ich glaube mal gelesen zu haben, dass hier nur die Konsolen gemeint sind und Controller/Headsets etc. unter "Others" laufen. ¬† Ja, finde ich auch. Wei√ü auch nicht weshalb Sony das so pr√§sentiert.
×
×
  • Create New...