Jump to content

Corona: Bedenken und Erfahrungen


Recommended Posts

Ich verstehe die Leute nicht,die sich strikt gegen eine Impfung aussprechen aber im gleichen Atemzug sich sonst welche Medikamente einwerfen,die alle ihre Nebenwirkungen haben.Dazu kommt ja das wenn man in bestimmte Länder reisen will sich ja schon immer gegen gewisse Krankheiten Impfen lassen muss,da heult auch keiner rum.

 

Statt lieber mal froh zu sein das man es geschafft hat nach so kurzer Zeit einen Impfstoff zu entwickeln wird wieder alles verteufelt.

  • Like 1

42989.png?1579883473

Link to post
Share on other sites
  • Replies 263
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Foglende Nebenwirkungen der Impfung gegen Corona sind bisher bekannt: Magen-Darm-Beschwerden, wie: Übelkeit Erbrechen Sodbrennen Blähungen

Meine beste Freundin arbeitet bei Biontech und sie kann mir nur schildern, wie es ihr geht. Sie hat die Impfung natürlich schon erhalten und sagt selbst, dass sie keinerlei Nebenwirkungen hat, trotzde

Der Staat muss zwingen, vor Allem wenn es um die Gesundheit des Staates geht.  Eine Impfung ist wichtig und richtig. Der einzige Grund es nicht zu machen, ist, dass ein gesundheitlicher Grund es

Posted Images

vor 8 Stunden schrieb Zockerfreak:

Ich verstehe die Leute nicht,die sich strikt gegen eine Impfung aussprechen aber im gleichen Atemzug sich sonst welche Medikamente einwerfen,die alle ihre Nebenwirkungen haben.Dazu kommt ja das wenn man in bestimmte Länder reisen will sich ja schon immer gegen gewisse Krankheiten Impfen lassen muss,da heult auch keiner rum.

 

Statt lieber mal froh zu sein das man es geschafft hat nach so kurzer Zeit einen Impfstoff zu entwickeln wird wieder alles verteufelt.

Es geht um die Tatsache der nebenwirkung , es ist da noch nichts bekannt.. viele sterben auch mit Impfung.  Wo man sich fragt warum.. 

 

Edited by Uncut

maxresdefault1.jpg.c782c8fcd3087acb61655ca5316da439.jpg

 

Link to post
Share on other sites
vor 58 Minuten schrieb Uncut:

Es geht um die Tatsache der nebenwirkung , es ist da noch nichts bekannt.. viele stehen auch mit Impfung.  Wo man sich fragt warum.. 

 

Auch bei normalen Impfungen die erprobt sind gibt es Nebenwirkungen bei entsprechenden Personen. Das ist bei Impfungen einfach total normal und nicht Böses. Wir haben aber auch keine Zeit, da die Wirtschaft sonst den Bach runter geht, noch ein komplettes Jahr wo man bei Bedarf wieder die Gastronomie schließt, überlebt diese nicht.

Der Impfstoff von Biontech ist geprüft und bisher gibt es keine bösen Nebenwirkungen. Ich selber werde mich auch sofort impfen lassen wenn das geht, da ich das als sehr wichtig empfinde und auch wieder dazu beitragen will das es sich normalisiert.

Alle Leute die Angst haben vor den Inhaltstoffen sollten nur mal genauer darüber nachdenken was sie sonst zu sich nehmen. Ob mit Antibiotika vollgepumptes Fleisch, oder genverändertes Gemüse, wo die Langzeitfolgen auch noch nicht erforscht wurden.

  • Like 3
Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb daywalker2609:

Auch bei normalen Impfungen die erprobt sind gibt es Nebenwirkungen bei entsprechenden Personen. Das ist bei Impfungen einfach total normal und nicht Böses. Wir haben aber auch keine Zeit, da die Wirtschaft sonst den Bach runter geht, noch ein komplettes Jahr wo man bei Bedarf wieder die Gastronomie schließt, überlebt diese nicht.

Der Impfstoff von Biontech ist geprüft und bisher gibt es keine bösen Nebenwirkungen. Ich selber werde mich auch sofort impfen lassen wenn das geht, da ich das als sehr wichtig empfinde und auch wieder dazu beitragen will das es sich normalisiert.

Alle Leute die Angst haben vor den Inhaltstoffen sollten nur mal genauer darüber nachdenken was sie sonst zu sich nehmen. Ob mit Antibiotika vollgepumptes Fleisch, oder genverändertes Gemüse, wo die Langzeitfolgen auch noch nicht erforscht wurden.

So ist es. Manche essen und trinken Zeugs, wo sie wissen das es ungesund ist und dem Körper schadet, aber bei einer Impfung werde sie hellhörig. 

Ich und viele meiner Kollegen wurden  geimpft und haben überhaupt keine Reaktion gezeigt. Kann wie Daywalker schon geschrieben hat bei jeder normalen Impfung und Medikament was sein. Und wegen diesem Risiko es nicht nehmen? Und bezüglich dem Argument das es so schnell auf den Markt gekommen ist - es wurde auch enorme weltweite finanzielle Mittel und Anstrengungen unternommen um es schnell zu schaffen. 

Muss jeder selbst wissen ob er es riskiert an Corona zu erkranken und andere Mitmenschen oder riskiert Nebenwirkungen zu bekommen.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Und wie wurde die Impfstudie bei AstraZeneca angelegt,in Bezug auf die Nebenwirkungen? Indem ich schon vorher Ibuprofen verabreiche erhalte ich verlässliche Informationen und Angaben? Aha....! Damit sind viele Bemühungen wieder einmal umsonst gewesen uns man spielt die Karte wieder einmal zum Leugner und Impfgegner! Das ist Fakt! 

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Starfish_Prime:

Und wie wurde die Impfstudie bei AstraZeneca angelegt,in Bezug auf die Nebenwirkungen? Indem ich schon vorher Ibuprofen verabreiche erhalte ich verlässliche Informationen und Angaben? Aha....! Damit sind viele Bemühungen wieder einmal umsonst gewesen uns man spielt die Karte wieder einmal zum Leugner und Impfgegner! Das ist Fakt! 

meine erfahrung ist mittlerweile die, dass nur noch einseitige berichtetstattung stattfindet. kritische stimmen werden alle über einen kamm geschert. das ist nicht richtig. in meinen augen zumindest. (bin kein aluhut)

  • Like 1

image.png.a3dacd943fd99e93840a9a2577898736.png

 

Link to post
Share on other sites

0,000014% anaphylaktische Schocks und 23 Tote auf 1 Mio. Geimpfte. Für mich sind die Impfkritiker meist leider einfach total verbohrt und bringen keine Argumente und Fakten sondern Meinungen. 

Impfen ist eine der größten Entdeckungen der Medizin. Wir können uns so glücklich schätzen, dass wir diese haben. Langzeitfolgen gibt es nicht durch den Impfstoff, diese treten innerhalb weniger Wochen auf, wenn dann nichts kommt, passiert auch nichts. 

  • Like 1

„Wenn ich Kultur will, stell ich meinen Joghurt über Nacht raus.“

Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb Grinder1979:

meine erfahrung ist mittlerweile die, dass nur noch einseitige berichtetstattung stattfindet. kritische stimmen werden alle über einen kamm geschert. das ist nicht richtig. in meinen augen zumindest. (bin kein aluhut)

Allgemein ist die komplette Berichterstattung der Medien voll fürn Ar...

Erst heute früh auf NTV wurden Leute interviewt, was sie davon halten wenn der Lockdown immer weiter verlängert wird. Natürlich wurden da nur Leute gezeigt die das super toll finden.

Komisch, in meinem Umfeld werden die Stimmen immer kritischer, aber im Fernseher sind alle happy damit.

Edited by Rizzard
  • Like 1
  • Thanks 1

PS5 am Philips 854 - 55"

Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten schrieb Rushfanatic:

0,000014% anaphylaktische Schocks und 23 Tote auf 1 Mio. Geimpfte. Für mich sind die Impfkritiker meist leider einfach total verbohrt und bringen keine Argumente und Fakten sondern Meinungen. 

Impfen ist eine der größten Entdeckungen der Medizin. Wir können uns so glücklich schätzen, dass wir diese haben. Langzeitfolgen gibt es nicht durch den Impfstoff, diese treten innerhalb weniger Wochen auf, wenn dann nichts kommt, passiert auch nichts. 

no hate und no offence. dein erster absatz ist fakt, dein letzter absatz ist auch meinung, da einfach kein fakten, bzw. daten über die langzeitfolgen existieren. bin aber auch deiner meinung, dass impfen ein segen ist. bin auch durchgeimpft. 👍bitte meinen post nicht falsch verstehen! ❤️❤️

image.png.a3dacd943fd99e93840a9a2577898736.png

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...