Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

Welche Games zockt ihr zur Zeit?


TFX
 Share

Recommended Posts

habe vorhin mit Psychonauts 2 auf der XSX angefangen (im Game Pass enhalten). habe den vorgänger nie gespielt und was soll ich sagen. bis jetzt ist das game einfach nur der burner und richtig geil.

der ganze grafikstil und allgemein die 4k grafik ist erste sahne, sowie das HDR. dann noch der hammer geile Dolby Atmos sound, ein traum fürs ohr. das alles noch in ultra flüssigen 60 fps.

die ganze geschichte ist bis jetzt sau cool und richtig abgefahren, mit ein tollen humor. ich habe zum größten teil nur ein fettes grinsen im gesicht.

kurz gesagt, ich habe extremen spaß.

Edited by spider2000
stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Diggler:

So kann es auch gehen. Wenn du umsichtig vorgehst, kannst du das Spiel auch mit recht wenigen Toden schaffen.
 

Jetzt ist das auch bei mir auch vorbei. Biom 2 gibt's mir richtig. 

  • Haha 2

Geb 15.2.15, 14:08Uhr

Willkommen auf der Welt

:love::love:

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb spider2000:

habe vorhin mit Psychonauts 2 auf der XSX angefangen (im Game Pass enhalten). habe den vorgänger nie gespielt und was soll ich sagen. bis jetzt ist das game einfach nur der burner und richtig geil.

der ganze grafikstil und allgemein die 4k grafik ist erste sahne, sowie das HDR. dann noch der hammer geile Dolby Atmos sound, ein traum fürs ohr. das alles noch in ultra flüssigen 60 fps.

die ganze geschichte ist bis jetzt sau cool und richtig abgefahren, mit ein tollen humor. ich habe zum größten teil nur ein fettes grinsen im gesicht.

kurz gesagt, ich habe extremen spaß.

Der Vorgänger ist im Einführungsvideo auch sehr gut zusammengefasst.👌

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb consoleplayer:

Der Vorgänger ist im Einführungsvideo auch sehr gut zusammengefasst.👌

ja, das habe ich mir natürlich angesehen. :ok:

 

vor einer Stunde schrieb AlgeraZF:

Frag spider2000 mal wie Biom 3 so ist. 😉 

alter, da bin ich extrem oft gestorben. aber nur, weil ich die ganze zeit nur haufenweise krasse gegner bekommen habe. ist immer zufall, was man nach dem sterben für gegner dort bekommt usw. ich hatte leider in Biom 3 die ganze zeit so ein pech gehabt. besonders kurz vor dem ziel war das so krass immer. aber irgendwann nach haufenweise sterben, hatte ich einglück nicht so krasse gegner gehabt.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hab mir die Bioshock Collection gekauft für 9,99, einfach um nochmal reinzuschnuppern und ich wollte eventuell Bioshock 2 nachholen, welches ich damals ausgelassen hatte.

Ich habe jetzt ca. alle Teile 2 Stunden gespielt und folgendes Fazit:

Bioshock 1 ist total langweilig, sei es vom Gameplay oder dem Story-Telling her, es ist schlecht gealtert. Die Unterwasserwelt damals noch spektakulär, aber ich finde die Atmosphäre sehr öde und es wirkt alles sehr eintönig. Ich mochte den ersten Teil schon damals (PS3-Version) nicht besonders.

Hatte dann nach 2 Stunden keine Lust mehr, erstrecht weil ich das Spiel bereits kenne. Ohne dem Twist und dem "damaligen" Wow-Effekt mit dem Zusammenspiel aus Grafik und Art-Design hat Bioshock nicht mehr viel zu bieten.

Bioshock 2 hatte ich nun zum ersten Mal gezockt und ich war schockiert, wie einfallslos es war. Da hat sich alles wiederholt, das war mehr wie ein Addon zu Bioshock, genauso langweilig und eintönig, man merkt da NULL Fortschritt! Null! Genau dasselbe, nur mit einer ollen Bohrer-Waffe, die um den Spaß noch mehr zu ruinieren Benzin benötigt, welches ziemlich schnell alle geht.

Dann Bioshock: Infinite angemacht und das ist einfach nur grandios. Das Story-Telling ist von Anfang an großartig! Das Art-Design wirkt immernoch überragend, und es ist einfach nur erstaunlich, wie lebendig uns Columbia präsentiert wird, auch dank des starken Sounddesigns und den eventuell besten Soundtrack, den ich je erlebt habe in einem Spiel. Schon im Menü bin ich wieder hin und weg gewesen.

Es ist meisterhaft, wie Irrational Games uns hier in die Spielwelt hineinreißen. Wie sie es verstehen, diesen Ort und dessen Geschichte zu etablieren.

Das Gameplay ist sofort spaßig. Die Mechaniken gehen wunderbar von der Hand. Es ist rasante Action. Mit dem Greifhaken da umher fliegen und Gegner zu erledigen, wie kann das keine Laune machen? Die Mechaniken sorgen für viel mehr Spielspaß, ZUM GLÜCK ist Bioshock Infinite mehr Shooter als die Vorgänger. Genau die richtige Entscheidung der Entwickler, um nicht schon wieder so öde umher zu laufen mit langweiligen Knarren wie das Nieten-Gewehr, furchtbar... Die Kräfte in Infinite sind auch eine wunderbare Abwechslung und fügen sich wunderbar in die rasanten Kämpfe ein.

Und ich habe noch nicht mal Elizabeth getroffen, die nochmal viel Emotionen mit ins Spielerlebnis bringt und als Sidekick sehr hilfreich fungiert.

Nee also ich verstehe nicht, wie jemand Bioshock Infinite nicht als eindeutig stärksten Teil ansehen kann. Diesen Teil spiele ich erstmal weiter bis Kena kommt...

Bioshock Infinite war mein GOTY 2013.

Vor TLoU! 😲

 

Edit:

Es ist schon 8 Jahre her, seit ich Infinite gezockt hatte und ich habe schon vieles vergessen bzw. nicht mehr so genau in Erinnerung. Ich habe gerade Elizabeth getroffen und dann sind wir vor dem Vogel geflohen und ich konnte nicht erahnen, dass es mich erneut so umhaut:

Das war das beste, was ich seit langem gespielt habe! Diese Sequenz ist der Wahnsinn! Das ist interaktives Story-Telling wie ich es immer verlange. Ein wahrer 10/10-Moment. Ich habe gejubelt während der Action. Perfekt erzählt, der Soundtrack, der Sound, die Inszenierung, die Intensität, WOW!

Das fegt inszenatorisch nahezu alle heutigen Spiele weg!

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...