Jump to content
Play3.de

Recommended Posts

aber leider geht es nicht um dich bzw. um die BF-Fans, sondern auf das momentane Kollektiv der Videosspieler. Und weil daher mehr Geld zu machen ist, wenn man es so ähnlich macht wie Cod dann macht man das.

 

Schau dir doch mal die Verkaufszahlen an von Cod. Fast jeder Shooter will auch auf den Zug aufspringen, also geht es seit langen nicht mehr um die Treue und um die Fans der Serie, sondern um das erreichen des Kollektivs.

 

du sagst es und genau das kritisiere ich ja!

BF war mal was spezielles und einzigartiges am shootermarkt, einstweilen hechelt man aber nur noch der konkurrenz und derem erfolg nach.

 

und nein, auch wenn diese einstellung einstweilen bei vielen publishern vertreten ist, sind trotzdem nicht alle so.

 

nicht falsch verstehen, BF ist noch immer gut, die marke hat aber, durch EA verschuldet, vieles an symphatie verloren.

man verfolgt einstweilen das gleiche abzockprogramm wie activision mit COD.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
du sagst es und genau das kritisiere ich ja!

BF war mal was spezielles und einzigartiges am shootermarkt, einstweilen hechelt man aber nur noch der konkurrenz und derem erfolg nach.

 

und nein, auch wenn diese einstellung einstweilen bei vielen publishern vertreten ist, sind trotzdem nicht alle so.

 

nicht falsch verstehen, BF ist noch immer gut, die marke hat aber, durch EA verschuldet, vieles an symphatie verloren.

man verfolgt einstweilen das gleiche abzockprogramm wie activision mit COD.

 

ich habe ja auch geschrieben, dass FAST alle diesen Trend nachgehen, nicht alle zum Glück.

 

Manchmal weiß ich fast gar nicht mehr was ich an Shooter zocken soll, was fast alles die gleiche rangehnsweise hat. Zum Glück hat BF aber noch Fahrzeuge, die das Spiel bisschen abrunden und nicht so wie ein Cod aussehen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich habe ja auch geschrieben, dass FAST alle diesen Trend nachgehen, nicht alle zum Glück.

 

Manchmal weiß ich fast gar nicht mehr was ich an Shooter zocken soll, was fast alles die gleiche rangehnsweise hat. Zum Glück hat BF aber noch Fahrzeuge, die das Spiel bisschen abrunden und nicht so wie ein Cod aussehen lassen.

 

ja, es ist echt schade, dass im eifer die VK-zahlen von COD zu erreichen, die spiele immer ähnlicher werden.

z.b. gibt es so richtige taktikshooter (1 shot kills) fast gar nicht mehr, da auch serien wie R6, GR und Co. sich immer mehr dem reinen mainstream-publikum anbiedern.

 

und BF3 hat das zumindest zu 1/3 mit den engen COD-ähnlichen stadtmaps auch gemacht.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß jetzt wirklich nicht, wo BF CoD nacheifert.

Spiele entwickeln sich halt mal weiter und die Tatsache, dass es mal einen DLC gab, der Gefechte auf engstem Raum bietet, macht das Spiel doch zu keinem CoD.

BFBC2 ist deutlich näher an CoD als BF3.

 

Meine Begründung ist eine Seite zuvor nachzulesen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich weiß jetzt wirklich nicht, wo BF CoD nacheifert.

Spiele entwickeln sich halt mal weiter und die Tatsache, dass es mal einen DLC gab, der Gefechte auf engstem Raum bietet, macht das Spiel doch zu keinem CoD.

BFBC2 ist deutlich näher an CoD als BF3.

 

Meine Begründung ist eine Seite zuvor nachzulesen :)

 

in der angelegenheit sind wir einfach komplett unterschiedlicher meinung.

 

BF3 eiferte in vielen punkten COD nach und das hat EA ja im vorfeld ganz offen zugegeben.

das began mit den offiziiellen kampfansagen von EA an COD, ging weiter mit einer linearen COD-like kampagne, die BF nie gebraucht hätte.

warum kamen alle vorgänger ausser BC ohne kampagne aus?

dann enge stadtmaps wie metro, seine crossing, bazaar bei 1/3 der originalmaps plus dam. peak als ganz enger schlauch und als erster DLC gleich noch weitere CQ-maps.

und zuletzt dann die abgekupferte DLC-politik, mit premiumdienst und DLCs zum zufälligerweise genau gleich hohen preis wie bei COD mit der billigen ausrede, dass es ja nicht nur maps, sondern auch waffen gibt. d.h. die paar neuen waffen kosten €15.-, weil die maps sind ja eigentlich gratis ;-)

wenn man es auf den offiziellen vorgänger BF2 bezieht, wurde auch das taktische element des commander plus desen aufklärungstools und klassen dagegen entfernt.

 

wenn man hier die abhängigkeiten nicht sieht, muss man schon die augen verschliessen.

 

BC2 hatte, auch wenn es von anfang an nie als grosses BF mit jets und ganz grossen maps geplant war, keine einzige enge stadtmap, auf der fahrzeuge und die hälfte der klassen komplett sinnlos waren.

es gab dort durchgehend offene maps mit dschungel, wäldern im winter, wüsten und natürlich auch ortschaften. auch wenn die maps nicht immer riesig gross waren, waren sie alle mit offenem gelände und helis und/oder panzern.

viele maps waren ähnlich wie damals beim guten alten BF vietnam, seit dem ich die BF-serie spiele.

 

aber egal, wir haben hier einfach unterschiedliche ansichten.

bei mir persönlich hat die serie einfach mit BF3 an ansehen verloren, was aber hauptsächlich an EA liegen dürfte. DICE wurde hier sicher vieles vom publisher aufs auge gedrückt.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Diggler

 

Das mit dem Premiumdienst und den DLC´s stimmt, das kann man DICE aber nicht vorhalten. Man orientiert sich nun mal in manchen Dingen am Marktführer, das ist aber in jeder Branch so. Aber viele der von dir genannten Argumente kann man auch anders sehen. Zb die Map größe: das ist in meinen Augen keine Anbiedereung an COD, sondern einfach dem Fakt geschuldet das BF3 auch auf Konsole Spielbar sein muss. BF2 gab es nur am PC und soweit ich mich erinnere gab es sogar Server mit bis zu 128 Spielern (kann mich aber auch irren, ist nämlich schon verdammt lange her). Wäre es ein reiner PC Titel, gäbe es sicherlich viel mehr Rießige Maps. Man musste hier einfach einen Kompromiss eingehen.

 

Das sie den Commander weg rationalisiert haben, war absolut notwendig. Die meisten Spieler sind doch schon zu überfordert um Medizin zu werfen, die wären damit erst recht überfordert. Auch wenn es dir nicht gefällt, BF3 musste zugänglicher werden. Es ist ein Schmaler Grat das Spiel so zu gestalten das es Einsteiger und Veteranen gleichermaßen begeistert. Viele Dinge bei BF2 waren auch nicht das gelbe vom Ei, (Teilweise Sinnlose Klassen etc.) Wäre BF3 nur ein Warmer Aufguss von BF2 würde man keine neue Zielgruppe erschliessen und das ist aber sehr Wichtig. Auch wenn es den Wenigsten gefällt (mir eingeschlossen) COD ist in vielen Dingen am Puls der Zeit und macht vieles Richtig, da muss man einfach am Ball bleiben. DICE hat sich hier nur Angepasst. Ob das einem gefällt ist wiederum eine andere Geschichte. Machs wie ich zock Planetside2, da hast du das Klassische BF Feeling und noch viel mehr, weil es um Klassen besser ist als alles was es bis jetzt gab.

Edited by renon667

Hunter, Scholar, Gentleman!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
@Diggler

 

Das mit dem Premiumdienst und den DLC´s stimmt, das kann man DICE aber nicht vorhalten. Man orientiert sich nun mal in manchen Dingen am Marktführer, das ist aber in jeder Branch so. Aber viele der von dir genannten Argumente kann man auch anders sehen. Zb die Map größe: das ist in meinen Augen keine Anbiedereung an COD, sondern einfach dem Fakt geschuldet das BF3 auch auf Konsole Spielbar sein muss. BF2 gab es nur am PC und soweit ich mich erinnere gab es sogar Server mit bis zu 128 Spielern (kann mich aber auch irren, ist nämlich schon verdammt lange her). Wäre es ein reiner PC Titel, gäbe es sicherlich viel mehr Rießige Maps. Man musste hier einfach einen Kompromiss eingehen.

 

als echten grund kann man das leider nicht gelten lassen, da das ja heissen würde, dass auf der konsole nur die 3 engen stadtmaps vernünftig spielbar wären.

die grösseren maps spielen sich aber genauso gut und bei BC2 hat's auch wunderbar ohne der ganz engen maps geklappt.

 

Das sie den Commander weg rationalisiert haben, war absolut notwendig. Die meisten Spieler sind doch schon zu überfordert um Medizin zu werfen, die wären damit erst recht überfordert. Auch wenn es dir nicht gefällt, BF3 musste zugänglicher werden. Es ist ein Schmaler Grat das Spiel so zu gestalten das es Einsteiger und Veteranen gleichermaßen begeistert. Viele Dinge bei BF2 waren auch nicht das gelbe vom Ei, (Teilweise Sinnlose Klassen etc.)

 

es wäre ja kein einsteiger gezwungen den commander zu spielen.

ich halte es jedenfalls für einen grossen fehler, alle spiele immer simpler zu machen, da sie dadurch auch immer austauschbarer und banaler werden.

und nein, es muss nicht jedes spiel jeden spieler ansprechen, auch wenn EA das glaubt.

 

Wäre BF3 nur ein Warmer Aufguss von BF2 würde man keine neue Zielgruppe erschliessen und das ist aber sehr Wichtig. Auch wenn es den Wenigsten gefällt (mir eingeschlossen) COD ist in vielen Dingen am Puls der Zeit und macht vieles Richtig, da muss man einfach am Ball bleiben. DICE hat sich hier nur Angepasst. Ob das einem gefällt ist wiederum eine andere Geschichte. Machs wie ich zock Planetside2, da hast du das Klassische BF Feeling und noch viel mehr, weil es um Klassen besser ist als alles was es bis jetzt gab.

 

siehst du und das will mir nicht eingehen.

warum muss man sich immer an COD orientieren und zieht nicht einfach sein eigenes ding durch.

klar macht COD vieles für das entsprechende publikum richtig, für viele andere aber auch vieles falsch.

die BF-spiele waren doch immer erfolgreich, auch ohne orientierung an der konkurrenz.

aber so ist halt EA, nur noch auf shareholder-befriedigung aus.

dass die mass effect macher EA verlassen haben, sagt ja auch schon einiges aus.

auch die aktuelle entwicklung von dead space 3 zeugt vom destruktiven kapitalismus den EA aktuell betreibt.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...