Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


era1Ne
 Share

Recommended Posts

vor 1 Minute schrieb Diggler:

Falls wirklich Konsolenverkäufe einbrechen, dann geht das viel zu langsam und gibt ja auch keinen direkten Vergleich, wie es sonst wäre. Und durch die anhaltenden Lieferschwierigkeiten würde es eh nicht auffallen.

Was man aber jetzt schon sagen kann, die Marke Playstation, wie man sie die letzten Generationen gekannt hat, wird es so nicht mehr geben. In Zukunft wird Live-Service und Mobile im Fokus stehen und wenn diese Dinge das erste Geld in die Kassen spülen, wird Ryan Blut lecken und der Fokus immer mehr von aufwendigen SP-Games abrücken. Und wenn man sich eh nur noch als Multiplattform Publisher und nicht mehr als Plattformbetreiber sieht, benötigt man diese SP-Games auch gar nicht mehr als Zugpferd für die eigene Plattform. Mal schauen wo das hinführt, aber ich sehe da für mich keine rosige Zukunft bei Playstation. 

Die Marke wird mir auch immer unsympathischer.

Doch ich glaube wenn die sehr stark einbrechen hat das einfluss  auf die Strategie.

Und man wird die Pc Ports zurückfahren.

  • Like 1

Playstation GIF - Playstation - Discover & Share GIFs

Link to comment
Share on other sites

Kaum ein User in den Zeiten von Steam/Epic + Game Pass geht noch auf Piraterie. Ich weiß immer nicht auf welcher Zeitachse man unterwegs sein muss um sich mit dieser Aussage zu Brüsten. 
 

Da ist völlig an den Haaren herbei gezogen und steht nicht mehr in Relation zu dessen, was damals noch am laufen war. Die Zeiten sind längst vorbei und Statistiken belegen das auch. 
 

Die Spiele haben sich in den ersten Wochen sehr gut verkauft und Zero Dawn kam auf ganze 2,39 Millionen verkaufte Exemplare. 
 

Laut SteamSpy hat sich God of War über eine Millionen mal verkauft. 
 

Das sind absolut Fantastische Zahlen. 
Ich verstehe nicht wie man dagegen sein kann. Sony Produktionen sind extrem Kostenspielig geworden und die Preiserhöhung kann nicht alles abdecken. 
Die eingeschränkte Fansbase konnte also nur entsprechend vergrößert werden. 
 

Konsolen Einbrechung. 😄

 

Playstation & PC Gamer 

Setup - X570 Mainboard/AMD Ryzen 7 5800X/Trident Z Neo 32GB/ RTX 3080 Aorus Xtreme/AiO Wasserkühlung Lian Li 240

 

Link to comment
Share on other sites

Im Moment sehe ich hier nur eine „geizige“ Community 🫡

Playstation & PC Gamer 

Setup - X570 Mainboard/AMD Ryzen 7 5800X/Trident Z Neo 32GB/ RTX 3080 Aorus Xtreme/AiO Wasserkühlung Lian Li 240

 

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb Saleen:

Kaum ein User in den Zeiten von Steam/Epic + Game Pass geht noch auf Piraterie. Ich weiß immer nicht auf welcher Zeitachse man unterwegs sein muss um sich mit dieser Aussage zu Brüsten. 
 

Da ist völlig an den Haaren herbei gezogen und steht nicht mehr in Relation zu dessen, was damals noch am laufen war. Die Zeiten sind längst vorbei und Statistiken belegen das auch. 
 

Die Spiele haben sich in den ersten Wochen sehr gut verkauft und Zero Dawn kam auf ganze 2,39 Millionen verkaufte Exemplare. 
 

Laut SteamSpy hat sich God of War über eine Millionen mal verkauft. 
 

Das sind absolut Fantastische Zahlen. 
Ich verstehe nicht wie man dagegen sein kann. Sony Produktionen sind extrem Kostenspielig geworden und die Preiserhöhung kann nicht alles abdecken. 
Die eingeschränkte Fansbase konnte also nur entsprechend vergrößert werden. 
 

Konsolen Einbrechung. 😄

 

God of War hatte vor der PC Ankündigung 19,5 Millionen verkauft. Da wären über eine Million also nur ca. 5% Anteil. Abzgl. Key-Stores und Sales etc.

Bei Horizon, mit seinen über 20 Millionen, wären es dann vielleicht +/- 10%.

Wenn das "Fantastische Zahlen" sind, dann weiß ich auch nicht. Die meisten Projekte in dieser Größe würden für 1-2 Millionen Verkäufe nicht mal in Produktion gehen.

Und das Argument das keiner mehr Raubkopien lädt, wegen Steam und co. hätte damals schon nicht funktioniert, und tut es auch heute nicht.

Premium-Titel sind auf Konsolen einfach am Gewinnbringendsten, weswegen am PC ja auch alles Richtung Live-Service/F2P geht.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Für einen Titel der beinahe 4 Jahre alt ist, sind das Fantastische zahlen. Imho hat die Hälfte der PC Spieler auch eine PlayStation die mit ziemlicher Sicherheit gekauft wurde, um „Exklusive“ Spiele zu Gamen. 
 

Diskussion beendet. Die Gespräche hier sind wie „Hallo Wand, ich bin es Tapete (nur ohne Kleister)“ 

Die Gespräche haben einfach keinen Halt ☝️ 
 

Schiebt einfach Panik wo keine ist 

Edited by Saleen
  • Like 1

Playstation & PC Gamer 

Setup - X570 Mainboard/AMD Ryzen 7 5800X/Trident Z Neo 32GB/ RTX 3080 Aorus Xtreme/AiO Wasserkühlung Lian Li 240

 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Saleen:

Diskussion beendet. Die Gespräche hier sind wie „Hallo Wand, ich bin es Tapete (nur ohne Kleister)“ 

Die Gespräche haben einfach keinen Halt ☝️

 

Das stimmt, nur ironischerweise trifft es auf dich selbst zu.

Aber solche billigen "Exit" Strategien kennt man ja von einigen individuuen, wenn selbigen die Argumente ausgehen, und man sich aus der Affäre ziehen möchte 🙃

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb consoleplayer:

Bei der Xbox sind die Konsolenverkäufe nicht eingebrochen trotz D1 PC Veröffentlichungen. Warum sollten sie das bei der PS5? 

Was sollte bei der One Generation noch einbrechen die war eh ne Katastrophe.

Für Sony wäre das dazu noch viel schlimmer aber mancher lernt halt nur wenn er auf die Fresse fliegt.

Das würde den kompletten Konzern gefährden.

  • Like 1
  • Thanks 1

Playstation GIF - Playstation - Discover & Share GIFs

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...