Jump to content
Uncut

Shadow of the Tomb Raider

Recommended Posts

vor 1 Minute schrieb Banane:

Ja, vor allem, weil man erst im 3. Reboot Teil alles machen konnte, was ein TR nunmal auszeichnet (richtig tauchen z.Bsp.).

In Rise konnte man nur knapp unter der Wasseroberfläche mit so einem Atemgerät tauchen und im ersten Reboot-Teil konnte man nichtmal schwimmen.^^

Shadow ist schon klasse, vor allem die Gräber finde ich immer wieder genial. 😉

das mit dem fehlenden tauchen hatte mich gar nicht so stark gestört, aber trotzdem schön dass es zurück ist.
waren schon echt coole unterwasserabschnitte dabei.
ja, die gräber sind klasse. besondern gefreut hat mich auch, dass die DLC-gräber grossteils sehr stark waren.

In Rise hatte mich vor allem die location gestört. Ich steh da bei TR eher auf exotische locations und da war mir russland auf dauer dann doch zu eintönig.
auch die OW war in Rise mMn noch nicht so ausgeklügelt wie in Shadow. dabei war der erste abschnitt in dem grab so genial.

der erste teil des reboots war grundsätzlich schon auch cool, nur haben sie es da mMn ein bisschen mit der eigentlichen story verkackt.
der ansatz war ja super, dass sie komplett unerfahren ist und wie sie z.B. bei ihrem ersten kill leidet. nur leider ist sie dann eine stunde später bereits wie rambo durch die gegend gelaufen und hat massenweise söldner um die ecke gebracht.
da wäre mehr schleichgameplay und mehr rätsel passender gewesen. da war dann im letzten drittel einfach zu viel action.
und dann fand ich es auch übetrieben, wie da teilweise überall leichenberge in manchen abschnitte herumgelegen sind.

  • Like 1

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Diggler:

das mit dem fehlenden tauchen hatte mich gar nicht so stark gestört, aber trotzdem schön dass es zurück ist.
waren schon echt coole unterwasserabschnitte dabei.
ja, die gräber sind klasse. besondern gefreut hat mich auch, dass die DLC-gräber grossteils sehr stark waren.

In Rise hatte mich vor allem die location gestört. Ich steh da bei TR eher auf exotische locations und da war mir russland auf dauer dann doch zu eintönig.
auch die OW war in Rise mMn noch nicht so ausgeklügelt wie in Shadow. dabei war der erste abschnitt in dem grab so genial.

der erste teil des reboots war grundsätzlich schon auch cool, nur haben sie es da mMn ein bisschen mit der eigentlichen story verkackt.
der ansatz war ja super, dass sie komplett unerfahren ist und wie sie z.B. bei ihrem ersten kill leidet. nur leider ist sie dann eine stunde später bereits wie rambo durch die gegend gelaufen und hat massenweise söldner um die ecke gebracht.
da wäre mehr schleichgameplay und mehr rätsel passender gewesen. da war dann im letzten drittel einfach zu viel action.
und dann fand ich es auch übetrieben, wie da teilweise überall leichenberge in manchen abschnitte herumgelegen sind.

Genau das mit der Action gegen Ende war mir auch viel zu viel.

Shadow of the Tomb Raider hatte da auch die perfekte Mischung aus Kletterpassagen und Action. Es sollte in einem TR auch viel mehr Kletterpassagen und Rätsel bzw. Gräber geben als dieses Rumgeballere.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb Banane:

Genau das mit der Action gegen Ende war mir auch viel zu viel.

Shadow of the Tomb Raider hatte da auch die perfekte Mischung aus Kletterpassagen und Action. Es sollte in einem TR auch viel mehr Kletterpassagen und Rätsel bzw. Gräber geben als dieses Rumgeballere.

stimme da absolut zu. mir persönlich hat neben dem klettern und den rätseln auch das schleichgameplay sehr gefallen. finde es immer cool, wenn man kämpfe auch heimlich durchführen kann und da gab es im neuen teil halt echt coole features.

  • Like 2

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt das Geballere am Ende von Rise of the Tomb Raider war mir dann auch zu viel. Es hat dann auch nicht zu Lara Croft gepasst.

 

Da finde ich Shadow einfach stärker da man schleichen kann und gar nicht kämpfen muss, bzw die Balance gut gehalten wird.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muss mal ein ganz fettes Lob an die Defintive Edition aussprechen. Erstmal ist das Fitness Croft - Outfit ein richtig toller Fanbonus für mich und das Herz geht einfach auf. Es past sowas von gut in die Umgebung, Lara wirkt super lässig, attraktiv und flexibel in dem Outfit. Und die Cutscenes genieße ich nochmal in vollen Zügen. 

Auch super: Der Soundtrack muss nicht aktiviert werden - wie auf der Hülle beschrieben (über ein kostenloses Square Enix Konto) - sondern befindet sich direkt auf der Disk (USB wird bloß benötigt, um Zugriff auf die Tracks zu bekommen). Laufzeit ca. 60 Minuten - voll geil, die Tracks im Hintergrund laufen zu lassen, während man im PS4 Menü oder Chat unterwegs ist. :good: 

Edited by TGameR

My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb TGameR:

Ich muss mal ein ganz fettes Lob an die Defintive Edition aussprechen. Erstmal ist das Fitness Croft - Outfit ein richtig toller Fanbonus für mich und das Herz geht einfach auf. Es past sowas von gut in die Umgebung, Lara wirkt super lässig, attraktiv und flexibel in dem Outfit. Und die Cutscenes genieße ich nochmal in vollen Zügen. 

Auch super: Der Soundtrack muss nicht aktiviert werden - wie auf der Hülle beschrieben (über ein kostenloses Square Enix Konto) - sondern befindet sich direkt auf der Disk (USB wird bloß benötigt, um Zugriff auf die Tracks zu bekommen). Laufzeit ca. 60 Minuten - voll geil, die Tracks im Hintergrund laufen zu lassen, während man im PS4 Menü oder Chat unterwegs ist. :good: 

hier ein fetter :good:

leider sind meine likes ausverkauft.

  • Thanks 1

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab es jetzt 2 stunden gespielt.

ernsthaft leute? immernoch diese animationen aus der playstation 3 ära? das war schon in uncharted 3 flüssiger dargestellt!

und die grafik scheint auch beim 2. stehen geblieben zu sein!

zumindest ist das setting jetzt wieder passender als Russland

der erste teil war ja damals schon gut aber danach scheint sich die Serie ehr zurückentwickelt zu haben.

 

zu einem Tomb raider gehört für mich das man alleine unterwegs in gräbern und höhlen ist und eine gewisse horrorstimmung auch herscht. 

sich an uncharted messen zu wollen mit buddys und setpieces kann nur fehlschlagen.

ich werd mal noch weiterspielen aber sorry ich werde mit dieser reboot serie leider nicht warm und bin nun nach 2 teilen dieser serie die einfach nicht dazulernen will gebrandmarkt, da muss echt ein wunder geschehen

  • Confused 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab es jetzt 2 stunden gespielt.

ernsthaft leute? immernoch diese animationen aus der playstation 3 ära? das war schon in uncharted 3 flüssiger dargestellt!

und die grafik scheint auch beim 2. stehen geblieben zu sein!

zumindest ist das setting jetzt wieder passender als Russland

der erste teil war ja damals schon gut, die horrorabschnitte und der starke gewaltgrad des spieles hat sich auch wunderbar von anderen action adventures abgehoben. aber danach scheint sich die Serie ehr zurückentwickelt zu haben.

 

zu einem Tomb raider gehört für mich das man alleine unterwegs in gräbern und höhlen ist und eine gewisse horrorstimmung auch herscht. survival aspekte könnten auch gut passen wenn richtig und mit bedacht umgesetzt.

sich an uncharted messen zu wollen mit buddys und setpieces kann nur fehlschlagen.

ich werd mal noch weiterspielen aber sorry ich werde mit dieser reboot serie leider nicht warm und bin nun nach 2 teilen dieser serie die einfach nicht dazulernen will gebrandmarkt, da muss echt ein wunder geschehen

Edited by Trinity_Orca
  • Confused 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Trinity_Orca:

ich hab es jetzt 2 stunden gespielt.

ernsthaft leute? immernoch diese animationen aus der playstation 3 ära? das war schon in uncharted 3 flüssiger dargestellt!

und die grafik scheint auch beim 2. stehen geblieben zu sein!

zumindest ist das setting jetzt wieder passender als Russland

der erste teil war ja damals schon gut aber danach scheint sich die Serie ehr zurückentwickelt zu haben.

 

zu einem Tomb raider gehört für mich das man alleine unterwegs in gräbern und höhlen ist und eine gewisse horrorstimmung auch herscht. 

sich an uncharted messen zu wollen mit buddys und setpieces kann nur fehlschlagen.

ich werd mal noch weiterspielen aber sorry ich werde mit dieser reboot serie leider nicht warm und bin nun nach 2 teilen dieser serie die einfach nicht dazulernen will gebrandmarkt, da muss echt ein wunder geschehen

du bist noch voll am anfang, spiele weiter und du wirst sehen, es wird richtig klasse. du wirst alleine sein, viel erkunden können, es kommen klasse rätsel usw.


stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb spider2000:

du bist noch voll am anfang, spiele weiter und du wirst sehen, es wird richtig klasse. du wirst alleine sein, viel erkunden können, es kommen klasse rätsel usw.

da bin ich mal gespannt.

bis jetzt wirkt alles halt einfach billig. die stealthkills wirken billig, die sprünge wirken billig. einfach jede animation merkt man an das da kein motion cap stattgefunden hat.

vergleich mal wie ellie in last of us 2 jemandem das messer in den hals rammt und dann in tomb raider....

 

es mag schon sein das die entwickler echt spass haben an dieser serie zu arbeiten. aber will man im markt bestehen und will man mehr umsätze erreichen da muss man sich einfach abheben. man muss etwas bieten was niemand anderes hat. der name tomb raider reicht da einfach nicht

zumindest sollte er nicht reichen

Edited by Trinity_Orca
  • Confused 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...