Jump to content

Zuletzt gesehener Film - Thread


Crysis
 Share

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb vangus:

Nee ^^. Wieso sollte ich hier in diesem Forum Adriano Celentano erwähnen? Kein Mensch kennt diesen Namen... Ich bin sehr überrascht, dass du ihn kennst...

Also wer Adriano Celentano nicht kennt sollte wirklich mal mehr Fernsehen schauen. :haha: Oder wenigstens italienische Musik hören.

 

Eine meiner Lieblingsszenen mit ihm. Und wie er Ornella Muti in dem Film eine Ohrfeige gibt... :rofl:Solche Szenen darf man sich heute gar nicht mehr erlauben, da muss ja alles politisch korrekt sein. ^^

 

 

Auch legendär seine Songs:

 

 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb Black Eagle:

Also wer Adriano Celentano nicht kennt sollte wirklich mal mehr Fernsehen schauen. :haha: Oder wenigstens italienische Musik hören.

 

Eine meiner Lieblingsszenen mit ihm. Und wie er Ornella Muti in dem Film eine Ohrfeige gibt... :rofl:Solche Szenen darf man sich heute gar nicht mehr erlauben, da muss ja alles politisch korrekt sein. ^^

 

 

Auch legendär seine Songs:

 

 

Bester Song von ihm:

L'Emozione non ha Voce (Deutsch: Die Emotion hat keine Stimme) 

 

 

  • Like 1

1327401642_EldenRingSig.png.8d819acd1508038429f840d95de1eaa6.png

Game of the Year 2022!

Link to comment
Share on other sites

Pinocchio (2022), Disney+

Pinocchio-2022.thumb.jpg.2d4cf2352285eac3c9345eab32124045.jpg

Bewertung: 3/10

Wahnsinn...was für einen Schwachsinn habe ich mir da bitteschön gerade angesehen?! 🤨

Da wollte ich nach mehrstündigen Uncharted-zocken nur mal eine kleine Pause einlegen, mir einen Film ansehen während ich mich ausruhe und dann komme ich aus dem Staunen nimmer raus. Nein, kein positives Staunen. Ich bin eher erstaunt darüber, wie man so einen Disney-Klassiker aus den 40er Jahren, nur so verschandeln kann! 

Da ist kaum was gutes dabei, was den Klassiker so charmant machte! 

Mir war schon klar, dass man Computertechnisch nachhelfen musste, um Pinocchio zum Leben zu erwecken. Doch was da an CGI geboten wurde war, bis auf wenige Ausnahmen (die Katze und der Wal), einfach nur seltsam deplatziert. Es funktionierte auch in keinster Weise, wenn reale Schauspieler und CGI-Charaktere in einer Szene nebeneinander auftraten. Und wer zum Teufel animiert bitte schön ein Biergetränk?! 

Am schlimmsten sah für mich aber Pinocchio aus. Der sieht nicht wie ein hölzerner Junge aus, sondern wie aus Kunststoff. Wtf... 🤦

Ach ja, eine Prise W*ke durfte natürlich auch nicht fehlen. 😒

Da macht man aus der blauen Fee, die im Original weiß ist, eine Afro-Amerikanerin... 

Passt ja im Jahr 2022...🙄

Gab zwar hier und da einige witzige Momente und die Katze war ja auch niedlich animiert, aber mehr als drei Sterne ist mir das nicht wert. 

Ich empfehle euch den Film nicht unbedingt. Das müsst ihr schon selbst wissen, ob ihr euch das antun wollt. Stattdessen empfehle ich euch lieber das Original zu schauen. So wie ich am morgigen Sonntag. Drei Sterne nur für Figaro, weil ich Katzenliebhaber bin. 

 

 

 

 

Edited by TomSir79

1327401642_EldenRingSig.png.8d819acd1508038429f840d95de1eaa6.png

Game of the Year 2022!

Link to comment
Share on other sites

Captain Fantastic (Amazon Prime) 

Was ein Juwel an Film: eine schöne, wenn auch andersartige Geschichte über einen Vater, der mit seinen sechs Kindern in der Wildnes lebt. Es geht Familie, Zusammenhalt, Ideologie, Freiheit und auch Überzeugungen, wie es generell zu leben gilt. 

Der Regisseur schafft es durchweg, sein fabelhaftes Ensemble glaubwürdig und greifbar agieren zu lassen. Vigo Mortensen ist dabei eine Wucht, er besitzt eine unfassbare Präsenz, die ich so länger nicht mehr in einem Film sehen durfte. 

Wer Filme über alternative Lebensstile, im entfernten Sinne vergleichbar mit Into The Wild, mag, wird hier definitiv auf seine Kosten kommen. 

Wer mal was anderes als den üblichen Einheitsbrei sehen möchte und dabei gedanklich angestoßen werden will, ist hier ebenso gut aufgehoben. 

8,5 von 10 

 

into.jpg.bf435090110fe419ed561ff05b09fa61.jpg

Zitat

Happiness is only real when shared!

 

Link to comment
Share on other sites

Am 9/10/2022 um 2:32 AM schrieb vangus:

Nee ^^. Wieso sollte ich hier in diesem Forum Adriano Celentano erwähnen? Kein Mensch kennt diesen Namen... Ich bin sehr überrascht, dass du ihn kennst...

Wie kannst du es wagen zu behaupten, dass den niemand hier kennt. :) Ich liebe Adriano Celentano. Ich hab sehr viele seiner Filme in meiner Kindheit geguckt. Genauso kultig wie Bud Spencer und Terence Hill und  Louis De Fùnes. Ich glaube, die Synchronstimme war auch oft die von Terence Hill.

 

Edited by Teilzeitzocker83
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Top Gun: Maverick (Prime Video)

Muss man glaub ich nicht mehr viel zu sagen. Der Film zählt wohl zum bildgewaltigsten, was das Film-Genre zu bieten hat. Da wird man aus dem Sessel gezogen. Die Story fand ich auch ziemlich gelungen, weil sehr viel eben auf dem ersten Teil aufbaut und fast genau dieselbe Atmosphäre erzeugt. Die Haupt-Charaktere sind alle sehr gut ausgewählt und Tom Cruise lässt eh wieder alle stehen.

 

Das einzige Manko, was ich sehe ist, dass zum Schluss nicht ganz nachvollziehbar ist, warum Maverick die Piloten ausgewählt hat. Die besondere Eignung war während des Story-Verlaufs gar nicht erkennbar.[-/spoiler]

9/10

 

Jurrassic World 3 (Prime Video)

Entgegen vieler Meinungen fand ich ihn ganz gediegen zum Zwischendurch-mal-Schauen. Fand ihn recht kurzweilig, obwohl irgendwie sehr viele Szene so auch schon ähnlich aus allen anderen JP-Filmen bekannt sind. Jetzt darf aber mal was neues kommen.

7/10

Edited by Teilzeitzocker83
Link to comment
Share on other sites

Thor - Love and Thunder.

Wieder ein sehr enttäuschender Marvel Film. Der letzte Dr. Strange war schon schlecht, und der neue Thor reiht sich da nahtlos ein. Wieso werden die Thor-Filme eigentlich nur noch auf Comedy ausgelegt? Ich mein ein bisschen Witz dabei ist ja ok, aber was da abgeliefert wird ist doch nur noch übertrieben.

Sehr sehr schade, ich hatte mit Filmen wie The First Avenger, Civil War, The Dark Kingdom uvm sehr viel Spaß. Aber das was aktuell abgeliefert wird ....... als hätte man die Richtung komplett umgeschlagen.

  • Sad 1

PS5 + Series S - am Philips 854 - 55"

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Teilzeitzocker83:

Wie kannst du es wagen zu behaupten, dass den niemand hier kennt. Ich liebe Adriano Celentano. Ich hab sehr viele seiner Filme in meiner Kindheit geguckt. Genauso kultig wie Bud Spencer und Terence Hill und  Louis De Fùnes. Ich glaube, die Synchronstimme war auch oft die von Terence Hill.

Diese 3 gehören auch zu meiner Kindheit genauso wie Dieter Hallervorden oder Otto Walkes. ^^

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Teilzeitzocker83:

Wie kannst du es wagen zu behaupten, dass den niemand hier kennt. :) Ich liebe Adriano Celentano. Ich hab sehr viele seiner Filme in meiner Kindheit geguckt. Genauso kultig wie Bud Spencer und Terence Hill und  Louis De Fùnes. Ich glaube, die Synchronstimme war auch oft die von Terence Hill.

Warum zur Hölle nehmen alle "Kein Mensch" wortwörtlich?

Es kommt jetzt auch kein neuer User dazu und würde sich gleich angeschrieben fühlen, weil ich "alle" geschrieben habe.

Und ja, es überrascht mich halt, dass der Name so bekannt ist, dass er für viele so kultig ist. In meinem Umfeld kommt er nie auf in Diskussionen, er wurde auch nie im TV angeschaltet, ganz im Gegensatz zu Spencer/Hill oder De Funes. Ich habe da keine Kindheitsverbindung oder sonstwas, weshalb er mir auch relativ egal ist oder zumindest nicht wichtig.

Das einzige, was ich bisher von Celentano besonders fand außer Der Bluffer, war seine frühe Zeit als Rock'n'Roller. Auch Mina's frühe Musik finde ich cool, die natürlich auch kein Mensch kennt. 😉

Also ich habe mir die DVD von Der Bluffer jedenfalls nur wegen Sergio Corbucci aus der Grabbelbox geholt. Die späteren Filme des Meisters hatte ich bisher nicht auf dem Schirm und ja, ich war positiv überrascht. Celentano hat mich auch sehr überrascht, der zeigt hier mehr Facetten als nur seinen puren Klamauk.

Ich bin übrigens jemand, der die Filme von Spencer und Hill nur mittelmäßig findet, einige davon auch sehr banal. Allerdings paar spritzige Dialoge, schöne leichte Nachmittagsunterhaltung, aber richtig gute Filme waren das nie.

Meiner Erinnerung nach war der banale Film-Anteil weitaus höher bei Celentano, weshalb ich mich mit ihm später auch nicht wieder beschäftigt hatte.

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...