Jump to content

Der Allgemeine Spielebranche Thread


Recommended Posts

vor 9 Minuten schrieb Diggler:

Das hat mMn aber z.B. Transistor, ebenfalls von Supermassive, für mich noch viel besser verknüpft und das hat kaum jemand beachtet. Ich persönlich habe jetzt in Hades bisher nichts gesehen, dass für mich an GotY denken lässt. Hab es aber erst 5h gespielt, aber auch nicht so wahnsinnige Lust es aktuell weiter zu spielen.

Es ist halt letztendlich eine ewige Wiederholung und die kleinen Dialoge wirken für mich spätestens nach dem 10. Durchgang doch recht ausgelutscht.

Ein bisschen kommt es mir halt wie eine Sympathie-Wahl vor, weil es schon auffällt, bei welchen Awards Hades sich durchgesetzt hat. Bei den Baftas war ja Hades sogar für Best Narrative nominiert und TLOU2 nicht ... schon strange.

Schade für mich nur, dass gerade Bafta und Dice eben bedeutende Spiele, wie du es gesagt hast, nicht zu würdigen wissen. Wollen halt scheinbar nicht, dass das Medium erwachsener wird.

Wie gesagt, meine „Erklärung“ da oben kannst du auch vergessen. Hab‘ nur etwas herumgetrollt 😄

Ich hab‘ Hades selber nur, puh, lass es 20 min. sein, gespielt. Seither nicht mehr wirklich dazu gekommen, das ewige Problem bei einer Masse an Spieleveröffentlichungen.

 

345B30DC-2D2E-4638-8AA9-F482D470DB0E.png.32026d708596c28b452ef2a1472e776d.png

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 4.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Sony wird noch richtig die Hosen runterlassen. Wahrscheinlich werden wir in einem Jahr lachen über die lautstarken Untergangspropheten, weil in Wirklichkeit ein breites Portfolio an Spielen in der Ent

https://gamerant.com/ico-ps5-remake/   Weil es im September auch sein 20-jähriges Jubiläum feiert, wie grandios wäre ein vollwertiges Remake zu Uedas erstem Meisterwerk? Ich hoffe, dass es

@Buzz1991 @KillzonePro @basslerNNP @vangus @Edelstahl @daywalker2609 @AlgeraZF @spider2000 @Diggler @Zockerfreak @Elton @Horst @Inkompetenzallergiker @Black Eagle   Die offiziellen Specs zur

Posted Images

Die Sieger der DICE-Awards gehen denke ich in Ordnung:

https://www.shacknews.com/article/123995/the-dice-awards-2021-winners-finalists

TLoU2 hat ja sicherlich auch die zweitmeisten Stimmen bekommen, aber gamemechanisch innoviert TLoU2 nicht viel, eher ist es ein fortschrittlicheres TLoU1 mit anderer Handlung, nur eben mit besonders herausragender Story-Errungenschaft, eben diese ganze Erzählstruktur mit den beiden parallelen Erzählsträngen, der Perspektivwechsel und wie das alles zusammenkommt, das ist eben etwas, wie man es noch nie zuvor erlebt hat und deshalb hat es auch den Story-Award gewonnen. Immerhin ^^.

Hades, ich habe es nicht gespielt, Rogue-like wird wohl erst mit Returnal für mich interessant, ich habe keine Erfahrung mit dem Genre, aber soweit ich es rausgelesen habe, ist Hades ein Genre-Höhepunkt, indem es besonders stark die Story integriert und wie man jedem neuen Durchgang da vorankommt, keine Ahnung. Hades scheint jedenfalls dieses Genre auf ein Neues Level zuheben mit seinen Mechaniken und seiner Erzählung.

Naja, ich habe es mir halt schon gedacht, dass Hades eher ein Spiel für Entwickler ist, und TLoU2 eher ein Spiel für Kritiker.

Ich persönlich würde TLoU2 in nahezu allen Kategorien gewinne lassen, für mich ist es in allen Belangen unfassbar stark umgesetzt und hat dazu noch das besondere Etwas mit dem einzigartigen Perspektivwechsel.

Aber selbst wenn man nicht einverstanden ist mit dem Ergebnis, ich bin mir sicher, dass man in 10 Jahren nur noch von einem der beiden Spiele sprechen wird... 😉

 

 

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb vangus:

Die Sieger der DICE-Awards gehen denke ich in Ordnung:

https://www.shacknews.com/article/123995/the-dice-awards-2021-winners-finalists

TLoU2 hat ja sicherlich auch die zweitmeisten Stimmen bekommen, aber gamemechanisch innoviert TLoU2 nicht viel, eher ist es ein fortschrittlicheres TLoU1 mit anderer Handlung, nur eben mit besonders herausragender Story-Errungenschaft, eben diese ganze Erzählstruktur mit den beiden parallelen Erzählsträngen, der Perspektivwechsel und wie das alles zusammenkommt, das ist eben etwas, wie man es noch nie zuvor erlebt hat und deshalb hat es auch den Story-Award gewonnen. Immerhin ^^.

Hades, ich habe es nicht gespielt, Rogue-like wird wohl erst mit Returnal für mich interessant, ich habe keine Erfahrung mit dem Genre, aber soweit ich es rausgelesen habe, ist es ein Genre-Höhepunkt, indem es besonders stark die Story integriert und wie man jedem neuen Durchgang da vorankommt, keine Ahnung. Hades scheint jedenfalls dieses Genre auf ein Neues Level zuheben mit seinen Mechaniken und seiner Erzählung.

Naja, ich habe es mir halt schon gedacht, dass Hades eher ein Spiel für Entwickler ist, und TLoU2 eher ein Spiel für Kritiker.

Ich persönlich würde TLoU2 in nahezu allen Kategorien gewinne lassen, für mich ist es in allen Belangen unfassbar stark umgesetzt und hat dazu noch das besondere Etwas mit dem einzigartigen Perspektivwechsel.

Aber selbst wenn man nicht einverstanden ist mit dem Ergebnis, ich bin mir sicher, dass man in 10 Jahren nur noch von einem der beiden Spiele sprechen wird... 😉

 

 

Nicht, dass du mit Returnal auf die Nase fliegst. Wenn ich mir die ersten Previews durchlese, scheint das ein bockschweres Teil zu werden :D

345B30DC-2D2E-4638-8AA9-F482D470DB0E.png.32026d708596c28b452ef2a1472e776d.png

 

Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb KillzonePro:

Nicht, dass du mit Returnal auf die Nase fliegst. Wenn ich mir die ersten Previews durchlese, scheint das ein bockschweres Teil zu werden :D

Naja, ich habe ja nie behauptet, dass ich nicht schwer spielen kann ^^, ich mag es nur nicht besonders, ich mag nur keinen Frust, ich meide Frust, und in Story-Spielen bin ich der Meinung, dass ein hoher Schwierigkeitsgrad das Story-Telling wie auch das Pacing vollkommen ruiniert.

Ich erwarte von Returnal nicht, dass es ein Sony-Story-Spiel wird, sondern eher ein Spiel wie Alienation. Gameplay, Daueraction, Geballer, Effekte, Waffenupgrades, usw. Das will ich in Returnal. Einfach Spielspaß.

Übrigens, im Couch-Coop mit meinem Kumpel kann es nicht schwierig genug sein, z.B. eben in Alienation, und ich schwärme immer noch von Tower Fall Ascension. Ich bin mir aber mittlerweile sicher, nach all den Informationen, dass Returnal einen sowieso die nötige Motivation gibt, um stets weiter zu machen, um stets einen neuen Loop zu beginnen. 🙂

Edited by vangus
  • Thanks 1

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to post
Share on other sites

Alles klar! Ich warte bei Returnal mal ab, wie es grundsätzlich ankommt. Obwohl ich Housemarque klasse finde. Zuletzt 2017 Nex Machina war wirklich gut.

So wie ich jetzt auch herausgelesen habe freut es zudem einige Kritiker, dass Sony auch mal wieder was verschrobenes entwickeln lässt.

345B30DC-2D2E-4638-8AA9-F482D470DB0E.png.32026d708596c28b452ef2a1472e776d.png

 

Link to post
Share on other sites
vor 58 Minuten schrieb vangus:

Die Sieger der DICE-Awards gehen denke ich in Ordnung:

https://www.shacknews.com/article/123995/the-dice-awards-2021-winners-finalists

TLoU2 hat ja sicherlich auch die zweitmeisten Stimmen bekommen, aber gamemechanisch innoviert TLoU2 nicht viel, eher ist es ein fortschrittlicheres TLoU1 mit anderer Handlung, nur eben mit besonders herausragender Story-Errungenschaft, eben diese ganze Erzählstruktur mit den beiden parallelen Erzählsträngen, der Perspektivwechsel und wie das alles zusammenkommt, das ist eben etwas, wie man es noch nie zuvor erlebt hat und deshalb hat es auch den Story-Award gewonnen. Immerhin ^^.

Hades, ich habe es nicht gespielt, Rogue-like wird wohl erst mit Returnal für mich interessant, ich habe keine Erfahrung mit dem Genre, aber soweit ich es rausgelesen habe, ist Hades ein Genre-Höhepunkt, indem es besonders stark die Story integriert und wie man jedem neuen Durchgang da vorankommt, keine Ahnung. Hades scheint jedenfalls dieses Genre auf ein Neues Level zuheben mit seinen Mechaniken und seiner Erzählung.

Naja, ich habe es mir halt schon gedacht, dass Hades eher ein Spiel für Entwickler ist, und TLoU2 eher ein Spiel für Kritiker.

Ich persönlich würde TLoU2 in nahezu allen Kategorien gewinne lassen, für mich ist es in allen Belangen unfassbar stark umgesetzt und hat dazu noch das besondere Etwas mit dem einzigartigen Perspektivwechsel.

Aber selbst wenn man nicht einverstanden ist mit dem Ergebnis, ich bin mir sicher, dass man in 10 Jahren nur noch von einem der beiden Spiele sprechen wird... 😉

 

 

Hab Hades lange auf der Switch gespielt es ist gut aber so herausragend empfand ich es nicht.

Dagegen ist Returnal , welches natürlich ein bedeutend höheres Etat hat diesen in allen Bereichen überlegen.

Nach heute bin ich voller Erwartung auf den 30.04.....

Edited by Eloy29
Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb KillzonePro:

Alles klar! Ich warte bei Returnal mal ab, wie es grundsätzlich ankommt. Obwohl ich Housemarque klasse finde. Zuletzt 2017 Nex Machina war wirklich gut.

So wie ich jetzt auch herausgelesen habe freut es zudem einige Kritiker, dass Sony auch mal wieder was verschrobenes entwickeln lässt.

Sony wird noch richtig die Hosen runterlassen. Wahrscheinlich werden wir in einem Jahr lachen über die lautstarken Untergangspropheten, weil in Wirklichkeit ein breites Portfolio an Spielen in der Entwicklung ist. Ich meine, letztes Jahr im Juni hat Sony auf auf einen Schlag Spider-Man: Miles Morales, Demon's Souls, Sackboy: A Big Adventure, GT7, Horizon 2, Returnal, Destruction Allstars, Ratchet & Clank: Rift Apart und Astro's Playroom angekündigt sowie im September God of War: Ragnarök. Das wird nicht alles gewesen sein und bei der begrenzten Verfügbarkeit der PS5 braucht es zurzeit auch keine Dutzend weiteren Neuankündigungen. 

Die Leute neigen dazu sich auf Gerüchte einzuschießen anstatt auch mal zu honorieren, was man bekommt und noch bekommen wird. Es gab (verständlicherweise) Kritik an der PS Plus Preiserhöhung, aber diese war um einiges lauter als die Freude an der PS Plus Collection sowie die IGC, die jetzt früher als vorher mit aktuellen Titeln bedacht wird. Es wird doch immer so gerne mit Microsoft verglichen. Wo ist denn Microsofts Attacke mit Games with Gold? Verblasst geradezu gegen PS Plus. 

EDIT
Nicht zu vergessen das "Play at Home"-Angebot.

  • Like 6
Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb vangus:

Die Sieger der DICE-Awards gehen denke ich in Ordnung:

https://www.shacknews.com/article/123995/the-dice-awards-2021-winners-finalists

TLoU2 hat ja sicherlich auch die zweitmeisten Stimmen bekommen, aber gamemechanisch innoviert TLoU2 nicht viel, eher ist es ein fortschrittlicheres TLoU1 mit anderer Handlung, nur eben mit besonders herausragender Story-Errungenschaft, eben diese ganze Erzählstruktur mit den beiden parallelen Erzählsträngen, der Perspektivwechsel und wie das alles zusammenkommt, das ist eben etwas, wie man es noch nie zuvor erlebt hat und deshalb hat es auch den Story-Award gewonnen. Immerhin ^^.

Hades, ich habe es nicht gespielt, Rogue-like wird wohl erst mit Returnal für mich interessant, ich habe keine Erfahrung mit dem Genre, aber soweit ich es rausgelesen habe, ist Hades ein Genre-Höhepunkt, indem es besonders stark die Story integriert und wie man jedem neuen Durchgang da vorankommt, keine Ahnung. Hades scheint jedenfalls dieses Genre auf ein Neues Level zuheben mit seinen Mechaniken und seiner Erzählung.

Naja, ich habe es mir halt schon gedacht, dass Hades eher ein Spiel für Entwickler ist, und TLoU2 eher ein Spiel für Kritiker.

Ich persönlich würde TLoU2 in nahezu allen Kategorien gewinne lassen, für mich ist es in allen Belangen unfassbar stark umgesetzt und hat dazu noch das besondere Etwas mit dem einzigartigen Perspektivwechsel.

Aber selbst wenn man nicht einverstanden ist mit dem Ergebnis, ich bin mir sicher, dass man in 10 Jahren nur noch von einem der beiden Spiele sprechen wird... 😉

 

Ich habe Hades bisher 5h gespielt und sehe leider keine echte Innovation bei dem Spiel.
Die Story ist nett ins Rogue-like-Prinzip eingesponnen, aber spätestens nach dem 5. Anlauf wiederholten sich die kleinen Dialoge doch sehr. Ein durchaus rundes Spiel, aber für mich kein GotY-Material.
Aber nach dem Goose Game letztes Jahr war ja abzusehen, wie die Dice Awards in den letzten Jahren ticken.
Könnte mir aber durchaus vorstellen, dass das ganze auch eine andere Dimension hat und es auch ein bisschen um das Crunch-Thema in Blockbusterproduktionen geht und man deshalb eher kleine Games wählt.

Insgesamt kann ich deinem letzten Satz aber nur zustimmen.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...