Jump to content

Cyberpunk 2077™


Recommended Posts

vor 10 Minuten schrieb KillzonePro:

Wie gesagt, das sehe ich halt komplett anders und da werden wir auch nicht auf einen Nenner kommen.

Bei einem The Last of Us Part II hättest du dich auch nicht beschwert wenn du den 1. Teil nicht gespielt hättest oder bei diversen Filmreihen und Co.

Und Cyberpunk 2077 ist halt einfach ein Spiel welches sich innerhalb der bereits Jahre alten Marke als Videospiel erzählerisch am Ende der Zeitachse einordnet. Und die eigentliche Hauptstory ist hier auch für sich alleine verständlich ohne Abstriche, nur ist die Welt bereits seit zig Jahren konzipiert. Sorry, ich kann deine Kritik diesbezüglich nicht verstehen.

Und Cyberpunk 2077 hat durchgehend Motion Capture in den Haupt- wie auch Nebenquests.

Und beim technischen Aspekt (ich persönlich spiele auf der PS5) sind wir uns ja einig. Diese Abstürze und die trotz der PS5 extrem reduzierten Details samt ihrer Bugs und Glitches sind natürlich nicht zu entschuldigen. 

Kannst du ja auch. Ich bleibe da so wie ich es eben sehe. Die Welt bringen sie mir nicht so nahe daß ich sie verstehe oder sie mich in das Spiel zieht.

Motion Capture ohne richtige Schauspieler....

Witcher verstand ich ,auch wenn ich die Bücher vorher schon gelesen habe. Die Infos sind dort einfach besser gemacht.

Dann hätten sie ihre eigene Cyber Story machen sollen. Ihre eigene Welt entwickeln. So merke ich immer mehr je länger ich es Spiele wie viel hier fehlt. Im jetzigen Zustand. Das mag sich durch DLCs noch um einiges bessern.

Warum in den Dokumenten so viele Roman Storys einzubauen aber so wenig von der eigentlichen Welt?

Edited by Eloy29
Link to post
Share on other sites
  • Replies 2.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Trotz Beenden der Hauptstory komme ich nicht los von dem Spiel. Werde nun alle restlichen Nebenaufgaben erledigen. Finde es cool, dass sogar die Aufträge immer eine Geschichte haben. Gestern so e

Ich habe jetzt ca. 1,5 Stunden gespielt. Hab mich nun doch für den Nomad entschieden. Was ich bis jetzt von den Badlands gesehen habe, sieht einfach fantastisch aus. Die ganzen Details sind nicht mehr

Schaade, etwas Dunkel geraten die Bilder ohne HDR. Naja, was solls. Hoffe es gefällt trotzdem. 😃 Wollt eh nur mal paar Postkarten vorbei schicken aus Night City.^^

Posted Images

@Eloy29

Hast recht, ab und zu liegen Dokumente doppelt herum. Finde ich auch eher suboptimal.

Was mir in den Dokumenten bzgl. dazu haften geblieben ist, dass durch Forschung und Profit  diese Implantate genutzt / missbraucht werden, teils zum eigenen Vorteil. Oder wie Personen nicht merken, wie es ihre Organe angreift, ein schleichender Prozess quasi mit krassen Auswirkungen / Folgen... Einige haben mehr Nebenwirkungen als andere.

Und auch in den Gruppierungen  muss man ja quasi diverse Upgrades haben, um dann in den Untergruppen-Konflikten entsprechend mitzuhalten.

In Radiosendern wird auch davon gesprochen, dass das alles sicherer macht, was halt "gelogen" ist, wie auch in Interviews deutlich wird. Mehr Sicherheit, Fortschritt und ein Entertaining (wie ein Werbeprodukt) daraus zu machen, hat auch seinen Preis. So habe ich bislang die Message grob verstanden.

Man bekommt eben Infos drum herum, nicht unbedingt wie alles zu dem wurde (wobei man durch die Interessengruppen eine gute Idee davon bekommt), vor allem aber wie es in der Stadt und ausserhalb, den Badlands, so zugeht.

 

Ob so die Welt an sich komplett durchdacht ist, da bin ich auch nicht sicher - denke, hier wurde nicht ganz zu Ende gedacht, wie du es ja bereits beschreibst... In Cyberpunk schafft es die Welt drum herum bis auf die Nebencharaktere sowieso kaum, mich zu begeistern. Optisch und von der Atmo selbst zwar schon... Aber sogar bei belebteren Orten, Passanten sind da eher Kulisse - bis auf paar Ausnahmen wirkt vieles davon nur wenig lebendig und motiviert.

Edited by TGameR
  • Like 1

My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Eloy29:

Doch ich finde sehr wohl das ein Entwickler von einen Spiel die Aufgabe hat einen die Welt plausibel zu machen zugänglich und verständlich. Das haben sie bei The Witcher geschafft von Anfang an auch für die die nicht die Bücher gelesen haben so wie ich. Ich sehe es kaum ein mich mit ein Universum besser in eine Stadt zu schmeißen und das war es. Nein ich gehe überhaupt nicht mit euch konform dort , sie hatten lange genug Zeit sich Gedanken zu machen wie bringe ich es dem Gamer nahe diese Welt ? und sie können es auch siehe die Witcher Welt.

In diesem Spiel aber versagen sie für mich dort mittlerweile auf ganzer Strecke. Selbst in den Dokumenten wird kaum etwas erwähnt. Ich brauche kein Lösungsbuch ,ich spiele ein Game selbst. Cyberpunk Spiele ich jetzt fast 70 Stunden und es zeigt sich immer mehr das sehr viel dort fehlt um es zu einem Spiel werden zu lassen wie es alle drei Witcher Teile speziell Wild Hunt waren. 

Es geht auch nicht um Realismus aber so wenig Liebe zum Detail allein bei den Ripper Docs wo es keine Sequenz gibt wie ich meine gewählten Teile eingebaut bekomme , daß zieht sich durch das gesamte Spiel. Betätige ich irgend etwas sehe ich auch nicht meine Hand. Es gibt noch viel mehr Beispiele dafür, die Bewegungen ,immer noch kein Motion Capture bei den Aufnahmen obwohl TLOU2 dort zeigt wie gut so etwas aussehen kann. 

Nach gerade in zwei Stunden vier Abstürzen nehme ich jetzt noch die Technische Qualität mit hinein dann werte ich es massiv ab. Es bleibt dann bei mir ungefähr bei 65  - 70 %

Ohne diesen Technischen Zustand bleiben es 80%

 

 

 

Den Vergleich mit Witcher kann ich durchaus noch nachvollziehen, aber man muss auch bedenken das es drei Teile gab. In mehreren Teilen ist es natürlich noch einfacher dem Spieler diese Welt näher zu bringen. Du erwähnst ja auch im speziellen "Wild Hunt" und deshalb hatte man besonders bei diesem Teil Zeit, aus den vorherigen Teilen zu lernen. 

Cyberpunk 2077 ist ja erst der erste Teil den CD Projekt jetzt entwickelt hat und wer weiss was da noch kommt in Form von DLCs. Ich persönlich fand schon, dass es ziemlich viel Hintergrundwissen hatte (Konzernkriege, Umweltverschmutzung, Gangs, Weltnachrichten etc). Okay es wird vielleicht nicht erklärt wie das mit den Implantaten entstanden ist, aber gut darauf habe ich auch keinen Wert gelegt. Der Vergleich mit einem TLoU2 ist aber etwas unfair, da man es hier ja mit einem Open World Spiel zu tun hat. Motion Capture ist bei einem Action-Adventure wie TLoU2 einfach besser umzusetzen und hier gab es ja auch noch richtige Filmsequenzen.

Die Sequenzen bei Ripperdocs wären sicher eine nette Sache gewesen, aber auch das wiederholt sich dann immer wieder und man würde es bloß weg skippen. 

Was die technischen Mängel betrifft mit den Abstürzen kann ich natürlich verstehen. Die Bugs sind schon gut verbessert worden, aber die Abstürze nerven auch mich noch extrem, aber ich bin überzeugt das man das in den Griff kriegen wird. Für Januar und Februar wurden ja bereits große Updates angekündigt. 

Edited by Mr.Vercetti
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Eloy29:

Doch ich finde sehr wohl das ein Entwickler von einen Spiel die Aufgabe hat einen die Welt plausibel zu machen zugänglich und verständlich. Das haben sie bei The Witcher geschafft von Anfang an auch für die die nicht die Bücher gelesen haben so wie ich. Ich sehe es kaum ein mich mit ein Universum besser in eine Stadt zu schmeißen und das war es. Nein ich gehe überhaupt nicht mit euch konform dort , sie hatten lange genug Zeit sich Gedanken zu machen wie bringe ich es dem Gamer nahe diese Welt ? und sie können es auch siehe die Witcher Welt.

In diesem Spiel aber versagen sie für mich dort mittlerweile auf ganzer Strecke. Selbst in den Dokumenten wird kaum etwas erwähnt. Ich brauche kein Lösungsbuch ,ich spiele ein Game selbst. Cyberpunk Spiele ich jetzt fast 70 Stunden und es zeigt sich immer mehr das sehr viel dort fehlt um es zu einem Spiel werden zu lassen wie es alle drei Witcher Teile speziell Wild Hunt waren. 

Es geht auch nicht um Realismus aber so wenig Liebe zum Detail allein bei den Ripper Docs wo es keine Sequenz gibt wie ich meine gewählten Teile eingebaut bekomme , daß zieht sich durch das gesamte Spiel. Betätige ich irgend etwas sehe ich auch nicht meine Hand. Es gibt noch viel mehr Beispiele dafür, die Bewegungen ,immer noch kein Motion Capture bei den Aufnahmen obwohl TLOU2 dort zeigt wie gut so etwas aussehen kann. 

Nach gerade in zwei Stunden vier Abstürzen nehme ich jetzt noch die Technische Qualität mit hinein dann werte ich es massiv ab. Es bleibt dann bei mir ungefähr bei 65  - 70 %

Ohne diesen Technischen Zustand bleiben es 80%

 

 

 

Ich hab die Bücher nicht gelesen und bis auf witcher 3 kein anderer Teil gespielt.  

Wer war radovid? Was wollen die eine Fraktion im Norden? Was will der Süden? Kp

Ich hab aber das Game schon 2 mal durchgespielt... Da wird überhaupt nicht in die backstory eingegangen....

Yennefers backstory kannt ich auch nur durch die netflix serie. .. 

Und trotzdem ist witcher ein hammer Spiel, jetzt hör auf hier an so Kleinkram zu nörgeln

Edited by Trinity_Orca
Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb TGameR:

@Eloy29

Hast recht, ab und zu liegen Dokumente doppelt herum. Finde ich auch eher suboptimal.

Was mir in den Dokumenten bzgl. dazu haften geblieben ist, dass durch Forschung und Profit  diese Implantate genutzt / missbraucht werden, teils zum eigenen Vorteil. Oder wie Personen nicht merken, wie es ihre Organe angreift, ein schleichender Prozess quasi mit krassen Auswirkungen / Folgen... Einige haben mehr Nebenwirkungen als andere.

Und auch in den Gruppierungen  muss man ja quasi diverse Upgrades haben, um dann in den Untergruppen-Konflikten entsprechend mitzuhalten.

In Radiosendern wird auch davon gesprochen, dass das alles sicherer macht, was halt "gelogen" ist, wie auch in Interviews deutlich wird. Mehr Sicherheit, Fortschritt und ein Entertaining (wie ein Werbeprodukt) daraus zu machen, hat auch seinen Preis. So habe ich bislang die Message grob verstanden.

Man bekommt eben Infos drum herum, nicht unbedingt wie alles zu dem wurde (wobei man durch die Interessengruppen eine gute Idee davon bekommt), vor allem aber wie es in der Stadt und ausserhalb, den Badlands, so zugeht.

 

Ob so die Welt an sich komplett durchdacht ist, da bin ich auch nicht sicher - denke, hier wurde nicht ganz zu Ende gedacht, wie du es ja bereits beschreibst... In Cyberpunk schafft es die Welt drum herum bis auf die Nebencharaktere sowieso kaum, mich zu begeistern. Optisch und von der Atmo selbst zwar schon... Aber sogar bei belebteren Orten, Passanten sind da eher Kulisse - bis auf paar Ausnahmen wirkt vieles davon nur wenig lebendig und motiviert.

Sicherer ok aber warum sich dann wie viele Augenimplantate einpflanzen zu lassen? Medizinisch sehe ich hier von dem was ich bisher gelesen habe kaum eine Notwendigkeit und das einzige was ich richtig erkennen konnte ist das in den Konzern Kriegen die Cyber Runner schier übermächtige Krieger waren , nur wenn man sie tötet sind es na ja nicht gerade diese Killermaschinen. Deswegen wurde ja diese Blackwall von Netwatch installiert um alle zu schützen. Doch auch Netwatch ist kein guter. Schade das es nicht gerade Explizite Missionen gibt die einen gegen so mächtige Gegner der Konzerne stellen. Mag auch sein das ich in der Hauptstory noch nicht weit genug bin. Mir fehlen hier richtige Boss Gegner bisher.

Wie du siehst versteht jeder etwas anderes aus diesen Cyberpunk Universum.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Trinity_Orca:

Ich hab die Bücher nicht gelesen und bis auf witcher 3 kein anderer Teil gespielt.  

Wer war radovid? Was wollen die eine Fraktion im Norden? Was will der Süden? Kp Ich hab aber das Game schon 2 mal durchgespielt... Da wird überhaupt nicht in die backstory eingegangen.... Yennefers backstory kannst ich auch nur durch die netflix serie. .. 

Und trotzdem ist witcher ein hammer Spiel, jetzt hör auf hier an so Kleinkram zu nörgeln

Dann hast du aber einiges nicht verstanden worum es in the Witcher geht , gerade die Länder und deren Interessen wurden da gut hervor gehoben. Über allen steht natürlich die Feindlichkeit gegen die Elfen und andere Völker. Ansonsten sind es eben Königreiche die sich spinne Feind sind. Die Magier nehmen hier eine Position ein ,welche man als neutral bezeichnen könnte ,versuchen aber durch ihre Intrigen alle aus zu spielen.

Mir geht das bei Cyberpunk ab egal wie viel ich lese und nachsehen in den Glossar.

Link to post
Share on other sites

Puhhhh tja was soll ich sagen nach 62 Stunden habe ich den Mega Bug und der scheint in allen Speicherständen zu sein. Ich bin überall im God Modus ich bin unbesiegbar und die Feinde auch...🙄...bedeutet das Game ist nicht mehr weiter spielbar.

Habe lange noch zu CD Project Red gehalten aber das jetzt lässt mich etwas Angry zurück...62 Stunden für Nada weil der Bug in allen Speicherungen von mir vorhanden ist.

So eine Baustelle wie Cyberpunk habe ich noch nie erlebt.

Update ,ein einziger ging noch und wirft mich 15 Stunden zurück. Alle anderen besitzen dieses Unverwundbar.....ich warte nun lieber bis dieses Spiel mal vernünftig läuft.

Edited by Eloy29
  • Sad 1
Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Eloy29:

Puhhhh tja was soll ich sagen nach 62 Stunden habe ich den Mega Bug und der scheint in allen Speicherständen zu sein. Ich bin überall im God Modus ich bin unbesiegbar und die Feinde auch...🙄...bedeutet das Game ist nicht mehr weiter spielbar.

Habe lange noch zu CD Project Red gehalten aber das jetzt lässt mich etwas Angry zurück...62 Stunden für Nada weil der Bug in allen Speicherungen von mir vorhanden ist.

So eine Baustelle wie Cyberpunk habe ich noch nie erlebt.

Update ,ein einziger ging noch und wirft mich 15 Stunden zurück. Alle anderen besitzen dieses Unverwundbar.....ich warte nun lieber bis dieses Spiel mal vernünftig läuft.

Das klingt ja übel. Habe mittlerweile auch 3 manuelle Saves am laufen und Wechsel immer durch. 

 

Wieso waren alle Speicherstände betroffen ausser der eine? 

Hast du Tips bezüglich dem Speichermanagment? 

IMG_20210120_121339-01.jpg

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Bukowski:

Das klingt ja übel. Habe mittlerweile auch 3 manuelle Saves am laufen und Wechsel immer durch. 

 

Wieso waren alle Speicherstände betroffen ausser der eine? 

Hast du Tips bezüglich dem Speichermanagment? 

 Es fing an bei diesen Auftrag wo der Club in der Kanalisation ist und ihr einen ,mal wieder Splitter heraus holen sollt im Casino. In dem bei der Schießerei bemerkte ich plötzlich das die NPCs auf sich gegenseitig schießen und nichts passiert. Ich ging dann runter und bemerkte das ich ebenso wie sie unverwundbar war. Lass diese Mission weg , vielleicht triggert sie diesen Bug.

Mehr kann ich auch nicht dazu sagen ,ist weder eine Nebenmission noch eine Hauptmission.

Edited by Eloy29
Link to post
Share on other sites

Bin jetzt an dem Punkt im Spiel, wo da steht wenn ich jetzt die Story Mission beginne, kann ich erst alle Nebenaufgaben nach Ende der Story weiter machen..Heißt das ich kann erstmal keine Neben Missionen mehr spielen, bis ich das komplette Spiel beendet habe🤷🏼‍♂️

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...