Jump to content

Zuletzt durchgespieltes Spiel


DumpwEEd
 Share

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb spider2000:

habe gerade die Unreal 5 Matrix Tech Demo gespielt auf der PS5 und die ist ziemlich beeindruckend.

schon alleine der ganze anfang ist geil in szene gesetzt.

Muss ich heute auch mal ausprobieren ūüėÄ

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Blacknitro:

Muss ich heute auch mal ausprobieren ūüėÄ

w√ľnsche dir ganz viel spa√ü.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-K√ľhler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

habe vorhin Chorus auf der PS5 zu ende gespielt.

habe √ľber 20 stunden f√ľr gebraucht und es ist einfach nur richtig geil im gesamtpaket.

hoffe es kommt ein zweiter teil.

  • Like 1
stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-K√ľhler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Halo: Infinite

Bevor es los geht. Ich liebe die Halo Reihe und bin ein gro√üer Fan der viel zu komplexen Lore. Habe alle Spiele als nur 5 mal durchgespielt. Lange habe ich auf eine vern√ľnftige Fortsetzung gewartet und war sehr skeptisch was mich erwartet.

Kampagne:

Die Kampagne setzt direkt an die After Credit Szene von Halo 5 an. Jedenfalls wirkt es so. Und von da an hat man eine wirklich gute Geschichte die ihre H√∂hen und Tiefen hat. Sie sollte aber f√ľr Halo Fans wirklich gut sein und schlie√üt endlich ein wichtigen Handlungsstrang ab. Die Story hat zwar ihre Schw√§chen aber die sind f√ľr mich jedenfalls nicht so schlimm gewesen. F√ľr neue Spieler sollte es zu sehr viel Verwirrung kommen und denen kann man nur eine Zusammenfassung oder ein durchlauf der Vorg√§nger empfehlen. Das Gameplay ist f√ľr mich der Star im Spiel und macht die durchschnittliche Grafik wieder gut. Gameplay sollte aber auch jeden wichtiger als Grafik sein. Die Open World ist ganz gut und gibt einen das Gef√ľhl von ersten Halo (Mission 2) zur√ľck. Aber leider wirkt sie sehr Limitiert und spielt nur auf ein Bruchteil des Rings. Die Nebenaufgaben sind Nett und k√∂nnen bei Bedarf einfach vergessen werden. Insgesamt bekommt man ein gutes Paket aber nicht f√ľr 70 Euro. Hier t der GamePass wirklich zu empfehlen.

 

Multiplayer:

Ganz kurz. Er ist fast perfekt. Gutes Balance in allen Bereichen. Mich stört das Crossplay absolut garnicht weil ich selbst als Konsolen Spieler die Lobbys dominieren kann. Die Anzahl ist zwar kleiner aber mir persönlich reicht es erstmal aus. Das Leveln im BattlePass stört mich absolut nicht weil GamePlay sollte wichtiger sein als paar Zahlen. Im gesamten kann ich nur sagen das es nahe zu perfekt ist.

 

Fazit:

 

Nach Halo 5 habe ich nicht mehr damit Gerechnet das 343 jemals ein gutes Halo macht. Aber hier haben sie ihre Art mit der Bungie Art sehr gut verkn√ľpft und k√∂nnten endlich mal gute Spiele mit dieser wichtigen Marke produzieren. Ich bin gespannt was die Zukunft noch so bringt. Da es angeblich das letzte Halo f√ľr Jahre sein soll erwarte ich wohl Story Erweiterungen und hoffe auch irgendwie das meine ganzen Fragen dann gekl√§rt werden. Gerne kann man so auch Spartan Locke zur√ľck bringen weil so schlimm war er nicht und der Gebieter muss auch auftauchen aber aktuell wird die Story wohl eine komplett andere Richtung einschlagen. Dieses Spiel ist f√ľr jeden Xbox Besitzer zu empfehlen und f√ľr alle anderen ist es auch egal. Bildet euch aber bitte erst eine richtige Meinung wenn ihr es selbst spielt.

 

Demnächst werde ich mal was zu Guardians of the Galaxy sagen und Lost Judgement. 

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Kena PS5

Insgesamt ein sehr gutes, aber beim besten Willen kein √ľberragendes Spiel!¬†

Die Spielwelt ist recht h√ľbsch, die Grafik insgesamt schick, das Gameplay gut, die Story okay.¬†

Problematisch ist die Kamera, die auch ohne Fixierung ab und an mal bei Gefechten mit mehreren Gegnern auf den neu erschienen schwankt, was einen stark aus dem Flow bringt. Insbesondere bei Bossen, hier allen voran bei der Schmiedin, kommt dieses leider häufiger vor. 

Die Rotts sind s√ľ√ü, zaubern einem ein L√§cheln ins Gesicht ( das recht oft) und unterst√ľtzen einen gut im Kampf. Trotzdem ist das Heilsystem ung√ľnstig und problematisch gel√∂st, was wiederum und insbesondere bei Bossk√§mpfen zum Vorschein kommt.

Was mich leider richtig genervt hat, war das Leveln an sich:ich habe, ohne jetzt viel nebenbei zu machen, länger vorm Endboss alles gelevelt. Am Ende hatte ich 850 Dingens (keine Ahnung wie das richtig heißt) zum Leveln, ohne sie auch nur annähernd verwenden zu können. Und dabei habe ich sicherlich nicht alles gesucht und gefunden. 

Die andere W√§hrung im Spiel, welche nur f√ľr die H√ľte verwendet werden kann, die wiederum keinen Sinn au√üer Optik haben, entspricht auch nicht meinem Spielgeschmack. Entweder weglassen oder den H√ľten mehr Spieltiefe geben.¬†

Insgesamt muss man Ember Lab trotzdem ein Lob aussprechen, ich hatte kurzweiligen Spaß und bin froh, es gespielt zu haben. Einen zweiten Durchgang werde ich jedoch nicht angehen. 

 

  • Like 1

into.jpg.bf435090110fe419ed561ff05b09fa61.jpg

Zitat

Happiness is only real when shared!

 

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Himbertus:

Kena PS5

Insgesamt ein sehr gutes, aber beim besten Willen kein √ľberragendes Spiel!¬†

Die Spielwelt ist recht h√ľbsch, die Grafik insgesamt schick, das Gameplay gut, die Story okay.¬†

Problematisch ist die Kamera, die auch ohne Fixierung ab und an mal bei Gefechten mit mehreren Gegnern auf den neu erschienen schwankt, was einen stark aus dem Flow bringt. Insbesondere bei Bossen, hier allen voran bei der Schmiedin, kommt dieses leider häufiger vor. 

Die Rotts sind s√ľ√ü, zaubern einem ein L√§cheln ins Gesicht ( das recht oft) und unterst√ľtzen einen gut im Kampf. Trotzdem ist das Heilsystem ung√ľnstig und problematisch gel√∂st, was wiederum und insbesondere bei Bossk√§mpfen zum Vorschein kommt.

Was mich leider richtig genervt hat, war das Leveln an sich:ich habe, ohne jetzt viel nebenbei zu machen, länger vorm Endboss alles gelevelt. Am Ende hatte ich 850 Dingens (keine Ahnung wie das richtig heißt) zum Leveln, ohne sie auch nur annähernd verwenden zu können. Und dabei habe ich sicherlich nicht alles gesucht und gefunden. 

Die andere W√§hrung im Spiel, welche nur f√ľr die H√ľte verwendet werden kann, die wiederum keinen Sinn au√üer Optik haben, entspricht auch nicht meinem Spielgeschmack. Entweder weglassen oder den H√ľten mehr Spieltiefe geben.¬†

Insgesamt muss man Ember Lab trotzdem ein Lob aussprechen, ich hatte kurzweiligen Spaß und bin froh, es gespielt zu haben. Einen zweiten Durchgang werde ich jedoch nicht angehen. 

 

Sehe ich exakt genau so.

Das Grundger√ľst des Spiels ist toll, aber so Sachen wie W√§hrung und Loot leider √ľberhaupt nicht durchdacht.

F√ľr ein erstes Spiel sind die Ans√§tze aber sicher gut

Link to comment
Share on other sites

White Shadows

Tolles erstes Spiel von Monokel. Die Message wird hier nicht so gekonnt r√ľbergebracht wie bei Inside oder Little Nightmares, es ist nunmal wie ein erstes Spiel, aber es ist kreativ und sehr atmosph√§risch. Es wirkt so bisschen, als w√§re es das beste LBP-Level aller Zeiten. Platforming, Gefahren, kleine R√§tsel, gro√üartige Art-Direction, ein stimmungsvolles Spiel f√ľr zwsichendurch. 7/10

white-shadows-ps5.jpg

  • Like 2

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

habe gerade auch White Shadows zu ende gespielt.

wow, was f√ľr ein ganz besonderer trip. das game ist so √§hnlich wie Limbo, Inside,¬†Little Nightmares und co. solche games liebe ich, wenn es gut umgesetzt ist.

die atmosphäre und level-design ist ganz stark in meinen augen. das ist dort alles schön mystery. ganz fetten lob an den genialen soundtrack, mit ganz bekannten songs. die geschichte ist auch richtig interessant und hat teilweise tiefe.

abgerundet wird das ganze noch mit ein paar klasse rätsel, fallen/gefahren und noch einiges mehr.

ich habe das game in ein st√ľck gespielt und habe daf√ľr √ľber 3 stunden gebraucht. aber die haben sich mal volle kanne f√ľr mich gelohnt, denn sowas wie hier erlebt man nur selten.

wer auf Limbo, Inside und co steht, der solte dieses (kunstwerk) game mal spielen.

ich persönlich wurde bestens unterhalten.

hier noch der trailer:

 

Edited by spider2000
  • Like 1
stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-K√ľhler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...